jeden Tag ein anderes Salz?

Themenstarter
Beitritt
25.04.09
Beiträge
564
Ich habe jetzt ein Buch!
Vistara Haiduk hat verschiedene Bücher geschrieben, ich hab das über die Salze 1-12 und ein weiteres über die Ergänzungssalze.
Erster Eindruck - die Frau weiß, wovon sie da schreibt!
Sehr gut verständlich auch für Laien
Sie weist auf Antlitz hin, die Zunge, auf die Psyche, die Wirkung auf alle Möglichkeiten, wo Bedarf vorliegen kann,
Es gibt eine Liste mit Nahrungsmitteln, in denen das jeweilige Mineral enthalten ist.
Sie gibt Einnahmeempfehlungen - die Wirkung bei zu- oder abnehmendem Mond und und und...

Auch der tägliche Wechsel der Salze - eigentlich meine Eingangsfrage - wird erwähnt.
Sie schreibt, es könne der Körper sich so intensiv mit einem Salz auseinander setzen und man kann über die Reaktionen feststellen, welches Salz der Körper dringend braucht.

Es gibt noch andere Methoden - die Schrotschussmethode z.B., da wird die Tagesdosis aller erforderlichen Salze (dazu muss man wissen, welche Salze man braucht) in ein Gefäß gegeben, tagsüber wild durcheinander genascht - am Abend muss die Menge weg sein. Diese 3xtäglich Methode braucht Schüssler nicht.

Auch ein paar Fallbeispiele und etwas sehr erstaunliches - sollte es zu Erstreaktionen kommen, dann ist das ein Zeichen des Mangels und die Dosis wird erhöht.....da muss ich völlig umdenken ---- aber ich befinde mich ja auch in einem Schüsslerverstehenlernprozess.....

Wie gesagt, die Bücher sind spannend, gut zu lesen und zu verstehen.
Das wollte ich Euch mitteilen....und nun les ich weiter.....
 
wundermittel
Oben