Interessantes Erlebnis

Themenstarter
Beitritt
08.03.07
Beiträge
20
Also folgendes ich habe heute meinen tag begonnen mit einem fungi müsli mit milch, leider aber nicht so gut vertragen..vielleicht hab ich eine lactose intoleranz oder eine glutenintoleranz. Na ja dann kam im laufe des tages mein mutaflor und paidoflor..hab erst überlegt wegen der lactose,habs dann aber doch genommen jeweils eine..so und dann gings los..war ungefähr 15min später total aufgedreht und nassse hände, herzrasen und panik..kenn das ganze ja nun schon also nicht ganz soviel drauf gegeben..dann bin ich runter zu meiner tochter auf den spielplatz und irgendwie war trotz dieser reaktion etwas positives dabei..mein kopf war ziemlich klar und die laune auch ziemlich gut..war halt nur total überdreht..und ein bisschen schwindelig war mir auch..hmmm..hatte dann noch nen termin beim internisten
das war wieder der knüller...also ich ihr meine leidensgeschichte erzählt und mir auch soviel genommen was man alles mal testen müsste..schilddrüse..intoleranzen..organfunktionen usw..und dann sass sie mir gegenüber und zuckte nur mit den schultern ich sass vor ihr sogar mit meinen reaktionen die ersichtlich waren..total hibbelig..juckreiz..stuhl wippen..nägel kauen..und sie meinte nur muss ich gestehen weiss ich auch nicht weiter gehen sie zum heilpraktiker ohne überhaupt irgendwelche erkennungsmethoden anzustreben..rein gar nichts..ich dachte ich spinne!! na ja hatte mir schon fast sowas gedacht..ich also raus und nichts mehr weiter gesagt..man man dachte ich sind die alle unfähig..dann habe ich gerade wenigstens nochmal ein nettes gespräch geführt mit einer frau die sich seit jahren mit alternativer medizin beschäftigt und meinen schwager auch seinen heuschnupfen sehr gelindert hat..wir haben uns gut unterhalten über meine probleme und waren auch auf vielen gemeinsamen nennern warum das so ist und das es halt zeit braucht, so wie ihr auch immer alle schreibt..sie schlug mir vor arsenikum albumD200 und china D200 zu probieren..das arsenikum gegen die schlechte immunabwehr nd zum körperaufbau..nimmt man auch nur 2 tage jweisl 5 globili davon genau wie das china das mir gegen meinen tinitus und den schwindel helfen soll..wisst ihr ncoh vor 2-3 jahren hätte ich solche leute nur ausgelacht, aber nach dem heutigen stand bin ich echt soweit das ich es probiere..bloss da ist echt Arsen drinne!! So meine Fragen..Kennt sich jemand mit den genannten Mitteln aus?? Wie kann mich mir meine bis jetzt anhaltende Aufgeregtheit und Nervosität erklären??

Genommen habe ich heute:
Phlogenzym1, Mutaflor1, Paidoflor 1, Chlorella Algen 12, Caprylsäure 1

Sind das wirklich Reaktionen..und wenn auf was??habt ihr sowas ähnliches..??

Jetzt seht ihr wie ich mich fühle hab nen halben Roman geschrieben wie auf 10kannen Kaffee
 
Beitritt
14.09.06
Beiträge
148
Hi Temostar,

deine Beschwerden können meines Erachtens auf eine Unverträglichkeit (eventuell Histaminintoleranz), Allergie oder einer Candida Belastung hinweisen. Fakt ist, es scheint aufzutreten nachdem du etwas ißt oder eingenommen hast. Die Frage ist jetzt nur, war es das Müsli oder die Tabletten. Treten diese Symptome auch auf, wenn du die Tabletten alleine ohne Essen einnimmst? Das wäre sehr wichtig zu wissen, dann köntte man den Kreis indem man sucht etwas mehr eingrenzen. Hast du Allergietests machen lassen, liegt da was vor? Oder ist eben die Laktose, Fructose, Histamin Unverträglichkeit getestet worden? Wie lange hast du das schon, usw. Schreib noch mal genauer ...


LG
Marlon
 

mehr

mehr

mehr

mehr

Themenstarter
Beitritt
08.03.07
Beiträge
20
lange hab ich das nicht..so stark eigentlich erst seitdem ich was gegen tue..komisch..es wurde ei pricktest gemacht auf pollen jeglicher art und nahrungsmittel. da war nix auffällig..werd ich mal probieren..nehme morgen mal das mutaflor paidoflor auf nüchternen magen mal sehen was passiert..
 
Oben