HPU - Was nun?

Themenstarter
Beitritt
20.01.06
Beiträge
2
Hallo
Nach einer Anruferin bei Domian wurde über eine Stoffwechselstörung " HPU " gesprochen. Da ich die selben Anzeichen wie die Anruferin hatte, habe ich einen Hpu test machen lassen. Er war positiv mit dem wert 1,11.
Wer kann mir nun sagen, was ich machen soll, bzw. welche weitere Untersuchungen notwendig sind und vor allem, wie und wer diese Krankheit behandeln kann????
Für ein schnelles Feedback währ ich echt dankbar :))
Liebe Grüße, Angie
 
Beitritt
13.03.05
Beiträge
1.648
Hallo Angie,

Du bist hier in den falschen Thread gerutscht.
Schreibe doch noch mal unter Kryptopyrrolurie hier im Forum, das ist ein anderer Name für HPU.

Alles Gute

Matthias
 

mehr

mehr

mehr

mehr

Beitritt
13.03.05
Beiträge
1.648
Hallo Angie,

ich bins noch mal. Hast Du den Test beim KEAC machen lassen? Dann müsstest Du eigentlich eine Empfehlung erhalten haben, was Du einnehmen sollst.
Weitere Untersuchungen sind einige möglich, wenn Du hier mal im Forum etwas rumliest, wirst Du feststellen, dass viele Probleme mit der Schilddrüse haben, da die Werte mal bestimmen zu lassen wäre keine schlechte Idee.
Ansonsten hängt es ja auch von Deinen Symptomen ab.
Als Kombinationspräparate bei KPU/HPU gibt es Kryptosan und Depyrrol, Näheres zu den Medikamenten in der Medikamententabelle.

Alles Gute

Matthias
 
Oben