Histaminintoleranz Vitaminaufnahme beeinträchtigt?

Themenstarter
Beitritt
24.11.21
Beiträge
4
Hallo,
auch ich habe leider Histaminintoleranz, oder ja genauer gesagt Histaminabbauschwäche.

Ein Apotheker meinte mal zu mir sowas wie dass Vitamine (z.B. B12) die ich oral aufnehme, in meinem Fall der Darm garnicht verwerten kann. Stimmt das so? Bin ich mit Spritzen besser beraten?
Grüße
 
wundermittel
Beitritt
05.04.08
Beiträge
2.870
Hallo orriw,

hier steht einiges über Aufnahmestörungen von B12:


Eigentlich ist diese schon nicht selten, auch unter jenen, die keine HIT haben.

Hattest du schon einmal B12 - Messwerte überprüfen lassen, am besten vor und einige Zeit nach regelmäßiger oraler Aufnahme? Falls sich der Wert nicht nach oben verbessert hat, wären Injektionen oder eventuell sublingual sinnvoll.

Ob generell HIT- Betroffene damit Probleme haben, muss nicht sein, bin ja auch HITler und habe keine Probleme mit anderen Vitaminen bei oraler Aufnahme - bei B12 bevorzuge ich aber Injektionen.
 
Zuletzt bearbeitet:
regulat-pro-immune
Beitritt
10.01.04
Beiträge
69.426
Ich denke, man sollte auch im Kopf haben, daß es einen Unterschied bei der Aufnahme von Vitaminen und Spurenelementen macht, ob man sie über die Ernährung oder über Pillen aufnimmt. Wenn nur irgendwie möglich, sollte man es über die Ernährung machen.

Und außerdem kommt es doch auf die Qualität der entsprechenden ‚Stoffe an, au fdie Zusatzstoffe, auf die Form z.B. des Vitamins (s. B12 als Methylcobalamin, Hydroxycobalamin u.a.).

Grüsse,
Oregano
 
Themenstarter
Beitritt
24.11.21
Beiträge
4
Hallo orriw,

hier steht einiges über Aufnahmestörungen von B12:


Eigentlich ist diese schon nicht selten, auch unter jenen, die keine HIT haben.

Hattest du schon einmal B12 - Messwerte überprüfen lassen, am besten vor und einige Zeit nach regelmäßiger oraler Aufnahme? Falls sich der Wert nicht nach oben verbessert hat, wären Injektionen oder eventuell sublingual sinnvoll.

Ob generell HIT- Betroffene damit Probleme haben, muss nicht sein, bin ja auch HITler und habe keine Probleme mit anderen Vitaminen bei oraler Aufnahme - bei B12 bevorzuge ich aber Injektionen.
Nein noch nicht getestet, das will ich aber mal bald machen lassen. Hatte mri einen Test von Cerascreen gekauft, das wurde nix. Gehe dann halt bald zum Doc.
 
regulat-pro-immune
Oben