Quantcast

Histamin ist wasserlöslich (?)

Themenstarter
Beitritt
10.01.04
Beiträge
67.074
Frischen oder tiefgekühlten Fisch gegenüber geräuchertem, getrocknetem oder gesalzenem vorziehen. Fisch vor der Zubereitung wässern, da Histamin wasserlöslich ist.
https://www.daab.de/ern_histamin.php

Das habe ich zum ersten Mal im Zusammenhang mit HI gelesen. Das werde ich auf jeden Fall ausprobieren!

Leider gibt es in der Literatur keine Histaminwerte für Sojamehl. Der Histamingehalt frischer bzw. gemahlener pflanzlicher Nahrungsmittel ist in der Regel sehr niedrig, es sei denn sie werden vergoren, fermentiert (Sojasoße) oder zur Konservierung eingelegt.
https://www.was-wir-essen.de/fusetalk/messageview.cfm?catid=11&threadid=8259

Gruss,
Uta
 
Zuletzt bearbeitet:
Beitritt
01.11.05
Beiträge
5
Gut zu wissen, dass Histamin wasserlöslich ist. Danke. Per Zufall habe ich noch
eine Möglichkeit gefunden, die Symptome zu lindern: nach einem Glas Rotwein wurde meine Nase geschwollen, ich bekam kaum Luft. Ich habe eine Banane mit dem Mixer schaumig geschlagen und einen Suppenlöffel kaltgepresstes Öel zugegeben. Nach diesem recht schmackhaften "Dessert" geht es mir wieder gut. Gruss, Franziska
 
Themenstarter
Beitritt
10.01.04
Beiträge
67.074
Hallo Franziska,
das ist ja ein super Rezept. Ich wundere mich nur, daß es geholfen hat, weil ja die Banane eigentlich auch zu meiden ist bei HI.

Naja, Hauptsache, es hilft..
Gruss,
Uta
 
Beitritt
01.11.05
Beiträge
5
Hallo Uta, du hast ja recht mit der Banane. Vermutlich ist da das kaltgepresste Öel der Helfer. Es hat vor allem in der sonnenarmen Jahreszeit eine stimmungsaufhellende Wirkung. Und beim Histamin spielt ja auch der Stress eine wichtige Rolle. Mit Banane schmeckts halt besser.Gruss, Franziska
 
Beitritt
01.11.05
Beiträge
5
Hallo Uta, ich möchte noch auf meinen Beitrag in "Allgemeine Gesundheitsfragen" - "Glutamat-Zusatz" verweisen: Seit ich Glutamat-Zusätze meide, wie der Teufel das Weihwasser, ist auch meine Histaminitoleranz stark zurückgegangen. Gruss, Franziska
 
Beitritt
13.12.05
Beiträge
99
Hallo Uta,
wäre es dann möglich eventuell Histamin aus dem Körper zu lösen, indem man mehr trinkt? Oder ist dieser Rückschluss falsch?
(sorry wenn blöde Frage)
Grusse posch
 
Themenstarter
Beitritt
10.01.04
Beiträge
67.074
Das weiß ich nicht, posch. Aber da man ja sowieso viel gutes Wasser trinken soll, ist das wohl eine Sache, die man ausprobieren muss.
Das ist sicher keine blöde Frage sondern eine logische...

Gruss,
Uta
 
Oben