Hilfe bei Durchfall

Themenstarter
Beitritt
25.03.04
Beiträge
877
Guten Morgen... man war das ne Nacht


Ich bekam gegen 23h heftigen Durchfall. Das ging bis um 3h. Nicht nur das ja Durchfall sehr unangenehm ist, es kam auch noch so viel Luft ab meinem Magen dazu. Es hörte sich an, als wenn in meinem Magen-Darm-Trakt ein Gewitter tobt. Es war so laut, dass selbst meine Katzen geguckt haben, wo denn diese Geräusche herkamen. Also sowas hab ich auch noch nicht gehabt. Später war mir dann auch noch schlecht und mir war schwindelig.

Zum Glück bin ich dann doch irgendwann eingeschlafen. So richtig fit fühle ich mich aber immer noch nicht und habe schon Fencheltee und Banane zu mir genommen. Was anderes fällt mir nicht ein bzw. Tabletten gegen Durchfall sind leider abgelaufen. Mein Zwieback leider auch.

Ich muss heute Mittag zu Arbeit. Hat jemand noch ne Idee, was ich machen kann, damit es mir schnell besser geht bzw. was ich vermeiden sollte?

Woher der Durchfall kam, ist mir allerdings ein Rätsel. Keine Ahnung.

VG
himmelsengel
 
Beitritt
14.01.04
Beiträge
9.144
Etwas schlechtes Gegessen oder darmvirus würde ich sagen. Kohletablette vor dem Arbeiten sehr empfehle
 
Themenstarter
Beitritt
25.03.04
Beiträge
877
Zum Glück kein Virus. Gestern über Nachmittag ging es wieder besser. :)

Mich würde trotzdem interessieren, welche Mittelchen ihr bei Durchfall anwendet.

  • Zwieback
  • Fencheltee
  • Kohletabletten
was hilft noch?

VG
himmelsengel
 
Beitritt
05.10.05
Beiträge
2.756
Auch wenn das aller Theorie widerspricht hilft es mir, nur so wenig wie möglich zu trinken. Da bekomme ich am ehesten wieder Ruhe. Gerade heiße Tees tun mir bei Durchfall gar nicht gut.

Anne
 
Beitritt
21.05.06
Beiträge
3.694
Geriebener Apfel oder ein Teelöffel Zimt sollen auch helfen.
 

mezzadiva

in memoriam
Beitritt
06.04.06
Beiträge
951
Hallo Himmelsengel,
Grapefruitsaft. Nach Durchfällen und Magen-Darm-Infekten ist das das erste und einzige was bei mir geht. Die Bitterstoffe in den Grapefruits räumen auf, regulieren die Säure und beruhigen. Probier mal aus, ob das bei dir geht.
Dann Kartoffeln oder Reis mit milden Zutaten wie einem leichten Kräuterquark oder so. Das gibt Kraft und ist immer noch auf der basischen, leicht verdaulichen Seite.
Gruß
mezzadiva
 
Beitritt
30.06.05
Beiträge
1.359
Hallo Himmelsengel!

Das mit der Kohle ist echt gut. Dadurch werden auch evtl. Endotoxine von Bakterien abgebunden. Auch andere, die vielleicht den Durchfall ausgelöst haben. Ich hab zumindest immer welche daheim ...

Mein Geheimtipp: auch wenn es unglaubwürdig klingt, ich mach mir immer einen Einlauf, wenn ich Durchfall habe - dann kommt das Zeug in einem Satz raus und hinterher ist wieder Ruhe.

Lieber Gruss
Karin
 
Beitritt
18.03.07
Beiträge
11
Wenn man es auch nicht so gerne hört, am besten ist
gar nichts essen, der Bauch hilft sich selber am besten.
Der Körper ist weise genug um das zu wissen.
Ansonsten wäre es ja chronisch und da liegt das Problem
dann ganz woanders.
mlG risoe
 
Oben