Herzrasen, Schwindelattacken

Themenstarter
Beitritt
15.03.13
Beiträge
1
Moin an alle,

ich bin eric aus sachsen und 19 jahre alt

...so reden wir ni erst um den heißen brei der grund weswegen ich mich hier angemeldet habe ist, dass ich mich extrem komisch fühle und gerne mit eurer hilfe rausbekommen wöllte was es ist und was es auslöst!

ich bin ein mensch der wahnsinnig gerne mit seinen freunden feiert oder was unternimmt wobei alkohol so gut wie imma mit dabei ist und nun schon seit dem ich ca 14 bin, außerdem rauche ich schon ca 7 jahre! vor 3 wochen lag ich abends im bett als auf einmal mein herz anfing mit zucken für vielleicht 1 oder 2 sekunden, da ich bei meinen eltern war bin ich sofort zu ihnen, sie beruhigten ,mich und alles schien wieder ok zu sein... den tag drauf war ich mit nem kumpel im kino und es fing wieder an worauf hin ein extrem komisches gefühl folgte und ich echt angst bekam! darauf hin bin ich ins krankenhaus und blieb dort für eine woche in der meine lunge und mein herz geröntgt wurde, unteranderm ein ultraschall des unterbauch und vom herz. blut haben sie mir auch abgenommen^^ ich hab auch ein langzeit ekg gehabt aber kein belastungs ekg, weil der arzt es für unnötig hielt. man stellte fest, dass ich hohen blutdruck habe, meine leber etwas verfettet und die werte ein bisschen zu hoch sind! letzendlich meinte man das es eine herzrhytmus störung war und ich weniger rauchen sollte und abnehmen ( ich wiege 105 kg und bin 1,76 aber eher kräftig gebaut als dick) aber seitdem ich wieder zu hause bin hab ich in unregelmäßigen abständen übelstes herzrasen und dieses sehr sehr komische gefühl was sich auch ab und zu mit einem starken schwindel gefühl verbindet wo ich denke das gleich die lichter ausgehen könnten, leichte kopfschmerzen und muskelzuckungen und manchmal fühlt es sich so an als würden auch meine organe ab und zu zucken wie so eine muskelzuckung und mein stuhlgang ist meistens flüssig. ich hab manchmal das gefühl das ich nicht mehr alles komplett war nehme also so konzentrationsmangel

die diagnose des arztes:
1. palpitationen, am ehesten bei sinustachykardie
2.kardiovaskuläre risikofaktoren
-adipositas grad 1, BMI 34,9 kg/m²
-nikotinabusus
-arterielle hypatonie
3.steatosis hepatitis, mind. grad 2 mit erhöten leberfunktionsparametern
4.konzentrische linksventrikuläre hypertonie normaler EF bei arterieller Hypertonie

... und bevor ich es vergesse bei mir wurde mit 6 jahren ein herzfehler festgestellt der ein jahr später nicht mehr da war!
ich soll auch so eine tablette wegen bluthochdruck nehmen was ich aber bisher nicht gemacht habe, weil ich mit 19 eig noch keine medikamente auf dauer nehmen möchte...

soviel erstmal dazu ich danke euch allen schon mal im vornerein für eure antworten^^


ich hab manchmal das gefühl das ich nicht mehr alles komplett war nehme also so konzentrationsmangel
 
wundermittel

darleen

Moin an alle,


ich bin ein mensch der wahnsinnig gerne mit seinen freunden feiert oder was unternimmt wobei alkohol so gut wie imma mit dabei ist und nun schon seit dem ich ca 14 bin, außerdem rauche ich schon ca 7 jahre!

hallo Eric

darüber braucht man nicht zu diskutieren , das Dies nicht der Gesundheit zuträglich ist


muskelzuckungen und manchmal fühlt es sich so an als würden auch meine organe ab und zu zucken wie so eine muskelzuckung und mein stuhlgang ist meistens flüssig. ich hab manchmal das gefühl das ich nicht mehr alles komplett war nehme also so konzentrationsmangel

es könnte sich bei dir um Mineralienmangel handeln

Sowie Alkohol als auch Verdaungstörungen fördern so Etwas

gerade was Magnesium , Kalium und Calzium angeht ---> Muskulatur, Blutdruck ect,.

... und bevor ich es vergesse bei mir wurde mit 6 jahren ein herzfehler festgestellt der ein jahr später nicht mehr da war!

kannst du das näher beschreiben ?

ich soll auch so eine tablette wegen bluthochdruck nehmen was ich aber bisher nicht gemacht habe, weil ich mit 19 eig noch keine medikamente auf dauer nehmen möchte...

du könntest es mit Magnesium probieren , ob sich der Blutdruck einpendelt

ich hab manchmal das gefühl das ich nicht mehr alles komplett war nehme also so konzentrationsmangel

Auch das könnte zu einem Nährstoffmangel passen

die Verdaungstörungen könnten sich durch Intoleranzen bilden , dies sollte man nicht unterschätzen , denn Von Darm nicht gut aufgenommene Nährstoffe führen früher oder später zu Krankheitsbilder,die sich einschleichen

und deiner Leber zuliebe , weißt du ja was zu machen wäre ;)

liebe grüße darleen:wave:
 
Oben