Quantcast

Heilung durchTibetan Pulsing

Themenstarter
Beitritt
28.03.05
Beiträge
4.228
ich habe einen Artikel über Tibetan Pulsing gelesen, dass es auch für die Entgiftung sehr hilfreich wäre. Hat jemand damit Erfahrung ode kennt es?

Tibetan Pulsing ist eine Form der meditativen Körperarbeit, die anhand des Pulsschlages den "Sprung vom Verstand ins Herz" trainiert und die Intelligenz des Geistes mit der Intelligenz von Körper und Seele verschmelzen läßt. Die ganzheitliche Methode aktiviert die Selbstheilungskräfte eines Menschen und regeneriert dabei physiche und psychische Beschwerden.
von Sandra Heim

www.forestsuniversity.de/german/healing-sounds-ger.html


Lg
Anne S.
 
Beitritt
16.02.05
Beiträge
1.842
Ich habe jetzt ein paar deutsche und englische Texte dazu gelesen und ich glaube es geht um geistiges (mentales) Entgiften wenn dort überhaupt von Entgiftung gesprochen wird. Ist sicher ganz nützlich wenn man mal das geistige Gift entsorgen will und nicht auf geistiger Reinigung anderer Art steht. Ob's hilft muss wohl jeder für sich selber rausfinden und den "clear" (oder clean?) dann von anderen abchecken lassen...

Heil dem der das Heil sucht!
 
Beitritt
10.01.04
Beiträge
67.112
Das Osho-Tibetan-Pulsing ist durch Osho eingeführt worden. Sicher hat er es irgendwo im Osten gefunden und dann im Ashram in Poona lehren lassen.
members.optusnet.com.au/sudeva/pulsing.htm
Hier auf deutsch: https://www.tibetan-pulsing.de/start.html


Zusätzlich zur spirituellen Reinigung und Heilung wird hier auf die Dunkelfeldmikroskopie verwiesen und die sanum-Präparate. Ganz interessant finde ich den Text zu Sinusitis...

www.tibetanpulsing.de/html/body_body_therapie.html



Gruss,
Uta
 
Zuletzt bearbeitet:
Beitritt
16.02.05
Beiträge
1.842
Hmm, ich werde langsam nachdenklicher (es gibt Dinge die ich eigentlich nicht machen sollte!). Immer wenn ich irgendwas über das alternative Heilen in dem Zusammenhang mit irgendeiner Gesundheit lese muss ich jenes oder dieses machen und dann immer zusätzlich auch auf meine Ernährung achten und gegen Pilze vorgehen. Das ist schon fast egal wo man was liesst es endet immer mit den Worten: "...und macht was gegen die Pilze (Parasiten)!". Sollte sich so viele Heiler und Heilsbringer täuschen oder gibt es in Wirklichkeit nur eine pauschale Antwort auf viele Leiden unbekannter Herkunft ?
 

oli

Parasiten

Also ich war bei einem Bioresonanzler, einem Klinghardt-Kinsesiologen und auch bei einem naturheilundlichen Zahnarzt. Bei allen kam irgendwann die Diagnose "ach ja und Parasiten". Jeder fand da bisschen was anderes und der ZA sagte nur:"Parasiten in Darm und Leber". Ich dachte immer:"Jaja, Clark-Produkte kaufen und viel Geld ausgeben". Schon klar.
Bis letzte Woche, als ich ein komisches Teil im Stuhl fand. Das war ca 5cm lang und sah aus wie ein Spaghetti mit dunklem Kern im Inneren. Toll. Vorher fand ich auch ne Menge andere Sachen im Stuhl bei meinen Einläufen. Das waren aber so genannte Schlacke-Stoffe. Auch gruselig...
Aber dieser Faden im Kot, das war garantiert ein Wurm, denn ich kann mich nicht erinner, wann ich das letzte mal Bindfäden gegessen hätte.
Jetzt habe ich mir für viel Geld Parasitenkräuter bestellt und nehme morgends ne kleine Portion Glaubersalz (Passage F.X.), um das alles bisschen besser durchzu spülen.
Mal sehen. Ich wünsche mir jedenfalls Glück und Euch, dass Ihr "clean" seid.
Aber ich denke, dass es sich lohnt, da mal genauer zu suchen (im Darm zb).
 

Neueste Beiträge

Oben