Hausmittel im Falle eines Mückenstichs

ADo

Themenstarter
Beitritt
06.09.04
Beiträge
3.150
Hallo,
ich hatte es schon unter "Hausmittel" gepostet, setze es aber doch noch mal hier rein.

Hallo,
seit vorgestern habe ich einen Mückenstich am Knöchel an der Hand, der zum Zeigefinger gehört.
Wir waren gerade unterwegs als es passierte und es hat etwa 20 min gedauert, bis ich zuhause an meinen Salbei kam. Da waren Zeigefinger und Daumen schon dick angeschwollen und ich bemerkte einen schmerzenden, innerlichen "Weg" bis zum Oberarm.
Der Salbei hat erwartungsgemäß schnell die Stichstelle abschwellen lassen... aber mehr auch nicht. Naja, ich dachte, das sei bis zum nächsten Morgen erledigt...
Inzwischen habe ich Ledum (innerlich), Zwiebel, Spitzwegerich, Apfelessig, Schwedenkräuter, Ringelblumensalbe, Zinksalbe, Eigenurin und sogar Rizinus (auf den Stich) ausprobiert.
Die Hand ist komplett, auch von innen verschwollen, die Finger alle dick und nicht mehr zu bewegen.
Der Stich wurde gestern schwärzlich und es bildete sich eine Blase. Die habe ich aufgestochen, die Flüssigkeit abfließen lassen und desinfiziert. Jetzt ist es dort hell aber quaddelig mit dunkler Mitte.
Hat noch jemand eine Idee?

LG
 
Beitritt
06.03.07
Beiträge
3.493
Mückenstich

Hallo ADo

Meine Schwester is Hyper-Allergikerin und schwört auf Spitzwegerich oder Breitwegerich. Anscheinend wächst der überall am Wegesrand oder im eigenen Garten (kenne mich nicht aus). Blätter zerreiben, bis der Saft kommt, dann auf den Stich legen.

Heilerde Auflage?

Viel Glück!
Kathy
 

ADo

Themenstarter
Beitritt
06.09.04
Beiträge
3.150
Mückenstich

Hallo Kathy,
Spitzwegerich ist auch mein 2. Favorit (nach Salbei) und ich hatte auch eine Zeit aufgelegt, leider keine Wirkung.

Heilerde kann ich noch probieren:)

Danke und LG
 
Beitritt
10.01.04
Beiträge
67.665
Mückenstich

Wenn das so ein übler Stich ist, würde ich zusätzlich ein Antihistamin schlucken.

Gruss,
Uta
 

ADo

Themenstarter
Beitritt
06.09.04
Beiträge
3.150
Mückenstich

Hallo Uta,
ich habe nur Fenestil flüssig da (kleiner Rest), nicht alle Inhaltsstoffe sind für mich akzeptabel... ich denke noch darüber nach:idee:
Hatte aber wenigstens heute früh Calcium genommen, das geht ja auch etwas in die Richtung.

LG
 
Beitritt
10.01.04
Beiträge
67.665
Mückenstich

Hilft eigentlich Kühlen?
Apis wäre auch noch eine Möglichkeit,w enn Du es verträgst.

Grüsse,
Uta
 

Horaz

in memoriam
Beitritt
05.10.06
Beiträge
4.016
Mückenstich

Hallo ADo,

keine Empfehlung, sondern nur eine Schilderung, was ich täte:
Finger (bzw Hand) längere Zeit in starkem Alkohol baden (Ethanol, Isopropanol 70%; eventuell auch in einem sehr starken Schnaps) zur Desinfiszierung.
Danach die Prozedur mit Eigenurin fortsetzen. So oft wie der eigene Stoff zur Verfügung steht.

Viele Grüße, Horaz
 

ADo

Themenstarter
Beitritt
06.09.04
Beiträge
3.150
Mückenstich

Apis sollte ich eigentlich haben, dachte aber, das sei nur bei Bienenstichen.
Kühlen wollte ich nur im Notfall, weil der Körper mit der Hitze ja versucht, die Erreger zu killen.

Ich habe mir aber nur den Quark (seit 14 Tagen abgelaufen :rolleyes:) plus Einmalhandschuh "angetan";)
Wenn der Handschuh nicht so eng wäre, könnte ich sagen: schönes Gefühl:D

LG
 

ADo

Themenstarter
Beitritt
06.09.04
Beiträge
3.150
Mückenstich

Hallo Horaz,
so starken Alk habe ich nicht da. Aber ich hatte stundenlang einen Schwedenkräuterumschlag, das sollte einen vergleichbaren Effekt haben?!
Schwedenkräuter werden mit Weizendoppelkorn angesetzt.

Mit dem Eigenurin... ich habe es kurz draufgelassen, bis es etwa getrocknet war und dann die Hände gewaschen. Ist das richtig so?

LG
 

Horaz

in memoriam
Beitritt
05.10.06
Beiträge
4.016
Mückenstich

Hallo ADo,

Schwedenkräter sind gut, in dem Fall würde ich aber auf die desinfiszierende Wirkung von Alkohol setzen. Als medizinischen Stoff bekommst du ihn in der Apotheke.
Eigenurin kurz drauflassen, ist meistens zu kurz. Entweder die Hand darin baden oder Umschläge machen und erneuern. Eigenurin ist bei den meisten Menschen extrem wirksam. Die Erfahrungen sind im allgemeinen gering, weil es den meisten eklig erscheint. Dabei riecht das Zeugs so gut wie gar nicht.

Viele Grüße, Horaz
 

ADo

Themenstarter
Beitritt
06.09.04
Beiträge
3.150
Mückenstich

hallo horaz,
ich bin da nicht so pingelig. mit umschlag ist ok. nur offen getragen würde ich das keinem anderen zumuten wollen;)

lg
 
Beitritt
11.05.07
Beiträge
497
Mückenstich

...Der Stich wurde gestern schwärzlich
Hallo,
Es gibt Insekten,die ganz ordentlich "zuschlagen" können, z.B. die Dornfinger-Spinne. Man kann sich auch von einem Insektenbiss/stich eine bakterielle Infektion zuziehen. Je nachdem wie schwarz es noch wird, würde ich es u.U. einem Arzt zeigen.
Zantos
 

ADo

Themenstarter
Beitritt
06.09.04
Beiträge
3.150
Mückenstich

Hallo zantos,
die Verfärbung ist wieder weg:)
Ich denke, dass in ein paar Tagen alles wieder in Ordnung ist

LG
 
Oben