Harmloses gutes Schmerzmittel?

Beitritt
29.07.22
Beiträge
83
PEA ist in der Tat wirkungsvoll, aber eben nicht so potent wie beispielsweise IBU.

Es ist aber eine tolle Ergänzung weil man entsprechend weniger IBU bräuchte.



Wichtig ist nicht einfach nur irgendwelche Schmerzmittel zu nennen. Denn verschiedene Schmerzmittel gibt es für verschiedene Ursachen. Wenn du Schmerzen wegen Entzündungen hast, beispielsweise Rheuma, können Antientzündliche Substanzen wie Curcuma helfen.



Gegen neuropathische Schmerzen wirst du aber mit Curcuma keinen Krieg gewinnen.



Den Jodtest kannst du dir eigentlich klemmen. Jodmangel = Schilddrüsenunterfunktion. Also eher die Neigung dazu. Es ist billiger wenn du dir die Schilddrüsenwerte auf Kasse holst ;-)



Mein Schmerzmittel der Wahl ist Novaminsulfontropfen. Schmerzmittel nehme ich idR nur bei Zahnschmerzen. Es ist nicht so Nieren/Leber/Magenschädigend wie die üblichen Verdächtigen. Kann man Notfalls bei guten Zustand auch ein Viertel Jahr täglich nehmen.



Also du bist gut beraten das richtige Schmerzmittel zu den richtigen Schmerzen zu nehmen. Alle anderen übrigens auch. Schont den Geldbeutel und erspart Frustration.
 
wundermittel
Oben