Hab ne Frage an Euch bezüglich der Methode

Lukas

hab ne frage an euch bezüglich der methode

Du stehst eben auf der Sonnenseite des Lebens. Ich gönne es Dir. :)
 
wundermittel
Themenstarter
Beitritt
12.08.07
Beiträge
214
lieber lukas
DAS find ich nun einsame spitze, daß du mir das einfach so gönnen kannst, obschon es dir vllt gar nicht gut geht, denn ich weiß wohl, daß es dann auch mal schwer fallen kann, freundlich zu sein.
alle achtung
liebe grüße dir und hab du noch einen schönen abend (in DEM rahmen, wie dir dies möglich ist)
herzlichst meike
 

Lukas

Danke. :)

Da kann ich nicht widersprechen. So bin ich eben. Ich freue mich immer, wenn es meinen Mitmenschen gut geht. Es gibt schon genug Neid und Missgunst auf dieser Welt...

Grüße
Lukas
 
regulat-pro-immune
Themenstarter
Beitritt
12.08.07
Beiträge
214
lieber lukas
sollte es MEHR von DEINER sorte geben, wäre die welt viel freundllicher und bunter, gelle?
meist gibt's spucken, beißen und treten, nicht wahr?
schön, daß du DAS alles nicht tun mußt.
ich weiß sowas sehr zu schätzen.
liebe grüße von meike
 

Lukas

So bunt wäre die Welt da gar nicht... gäbe es mehr von meiner Sorte, wäre niemand mehr draußen auf den Straßen dieser Erde anzutreffen.

Außerdem ist es doch auch schön, wenn man wenigstens als Gutmensch (;) ) noch eine Sonderstellung einnehmen kann, nicht wahr?
 

Lukas

... leider zählen Grundmeyer und Co. ja nicht unbedingt zu den Gutmenschen, sonst würden sie ihre AI-Dienste sicherlich zu einem weitaus angemesseneren Preis anbieten und kranke Menschen nicht so unverschämt ausbeuten wollen...

Aber man kann von der Menschheit halt (noch) nicht all zu viel erwarten. Viele sind einfach noch nicht soweit. Aber wir befinden uns in einem Zeitalter der Veränderung. Es darf also gehofft werden.
 
Themenstarter
Beitritt
12.08.07
Beiträge
214
lieber lukas
dein letzter satz läßt mich nun wissen, daß du sehr verletzt wurdest u. glaubst, dich wenigstens als "gutmensch" durch's leben schlagen zu müssen......
so erzählt mir dein letzter satz eine dicke geschichte u. es tut mir leid, wie man anscheinend mit dir umgegangen ist.
hab du noch einen schönen abend
grüße von hier
von mir
 

Lukas

lieber lukas
dein letzter satz läßt mich nun wissen, daß du sehr verletzt wurdest u. glaubst, dich wenigstens als "gutmensch" durch's leben schlagen zu müssen......
so erzählt mir dein letzter satz eine dicke geschichte u. es tut mir leid, wie man anscheinend mit dir umgegangen ist.
hab du noch einen schönen abend
grüße von hier
von mir


Das interpretierst Du (absichtlich?) total falsch. Mit "müssen" hat das nichts zu tun. Ich bin einfach ein guter Mensch und war es immer schon gewesen. Freie Entscheidung. Ich glaube auch nicht, dass jemand durch Zwang zu einem guten Menschen wird. So etwas kommt immer aus dem Herzen und aus dem Geist heraus.
 
regulat-pro-immune
Themenstarter
Beitritt
12.08.07
Beiträge
214
lieber lukas
bezüglich grundmeyer & CO..... verhält es sich so, daß du überall geld bezahlen mußt, wenn du einem herkömmlichen mediziner nicht vertraust.
wenn ich auf den zeitraum zurückschaue, wo ich behandlet worden bin, ist es fast lachhaft, was ich dort lediglich habe bezahlen müssen.
wenn ich für diesen zeitraum einen heilpraktiker hätte in anspruch nehmen müssen, wäre ich bettelarm geworden.

aber ich versteh schon, was du in wirklichkeit zwischen den zeilen vermitteln willst. du bist -mit recht- einfach enttäuscht, DAS geld rausgehauen zu haben u. nicht die leistung bekommen zu haben, die du dir -verständlicherweise- gewünscht hättest.
u. dann ist DAS geld futsch, wo du dies nun gut für eine andere aktion hättest gebrauchen können, weil man ja immer hofft, daß es bei dem anderen anbieter, sei es heilpraktiker oder was weiß ich, endlich linderung gibt.
liebe grüße meike
 

Lukas

lieber lukas
bezüglich grundmeyer & CO..... verhält es sich so, daß du überall geld bezahlen mußt, wenn du einem herkömmlichen mediziner nicht vertraust.
wenn ich auf den zeitraum zurückschaue, wo ich behandlet worden bin, ist es fast lachhaft, was ich dort lediglich habe bezahlen müssen.
wenn ich für diesen zeitraum einen heilpraktiker hätte in anspruch nehmen müssen, wäre ich bettelarm geworden.

aber ich versteh schon, was du in wirklichkeit zwischen den zeilen vermitteln willst. du bist -mit recht- einfach enttäuscht, DAS geld rausgehauen zu haben u. nicht die leistung bekommen zu haben, die du dir -verständlicherweise- gewünscht hättest.
u. dann ist DAS geld futsch, wo du dies nun gut für eine andere aktion hättest gebrauchen können, weil man ja immer hofft, daß es bei dem anderen anbieter, sei es heilpraktiker oder was weiß ich, endlich linderung gibt.
liebe grüße meike



Nein, Meike, das interpretierst Du schon wieder falsch.

Ich bin nicht zu sehr enttäuscht. Es war mir eigentlich klar, dass Placebo bei mir nichts nutzen wird. Ich habe auch kein Geld verloren und hätte selber für so etwas natürlich nie derartig unverschämte Summen bezahlt noch bezahlen können. Die "Behandlung" wurde mir von einem Gutmenschen (;) ) geschenkt.

10 bis maximal 40 ml Wasser für etwa 400,- Euro hätte ich Dir auch zusenden können. Mit Aufwand hat das nichts zu tun. Das Geld hätte ich dann unter den Bedürftigen verteilt.
Und dass diese paar Milliliter Wasser über Wochen hinweg tröpfchenweise eingenommen werden sollen, das ist eine Sache. Diesen Sachverhalt aber so darzustellen, man hätte für das viele Geld eine aufwendige und wochenlange "aktive Behandlung" erhalten, ist absichtlich irreführend.

Grüße
Lukas
 

oli

Es ist ja auch bekannt, dass Allergien maßgeblich durch chronische Vergiftungen ausgelöst werden können. Wenn Nahrungsmittelunverträglichkeiten (="Allergien") oder Histaminintoleranz oder allergischer Schnupfen durch Amalgam-, Kiefer- oder Wohnungssanierung behoben werden können, ist das sicher ein Hinweis darauf, dass man die Ursachen entfernt hat.

Ich kenne einige Leute, die mit energetischen Verfahren keinerlei Besserung erfahren haben. Jedoch kenne ich einige Leute, denen es maßgeblich besser geht durch Entgiftung, Kiefer- und Wohnungssanierung !
 
Beitritt
24.10.05
Beiträge
6.297
Es ist ja auch bekannt, dass Allergien maßgeblich durch chronische Vergiftungen ausgelöst werden können. Wenn Nahrungsmittelunverträglichkeiten (="Allergien") oder Histaminintoleranz oder allergischer Schnupfen durch Amalgam-, Kiefer- oder Wohnungssanierung behoben werden können, ist das sicher ein Hinweis darauf, dass man die Ursachen entfernt hat.

Ich kenne einige Leute, die mit energetischen Verfahren keinerlei Besserung erfahren haben. Jedoch kenne ich einige Leute, denen es maßgeblich besser geht durch Entgiftung, Kiefer- und Wohnungssanierung !

Bitte deutlich unterscheiden: Eine Unverträglichkeit ist etwas völlig anderes als eine Allergie. Zufolge einer systematischen Giftausleitung lassen sich sämtliche Antigene aus dem Körper entfernen, womit keine Allergie mehr auftreten kann. Dagegen sehe ich keine Möglichkeit, eine Unverträglichkeit zu kurieren.

Alles Gute!

Gerold
 

oli

Was ist denn genau der Unterschied, Gerold ?

Ich dachte, dass das Wort "Unverträglichkeiten" oft anstatt "Allergie" genutzt wird, weil man keine entsprechende Diagnose bekommen hat.
 
regulat-pro-immune
Beitritt
10.01.04
Beiträge
71.292
Das Wort "Unverträglichkeit" ist quasi der Oberbegriff zu Allergie und Intoleranz.
Genauer ist es so:

Eine Allergie kann über Immunglobuline nachgewiesen werden; es handelt sich dabei also um eine Reaktion, die über das Immunsystem läuft. Zu diesen Immunglobulinen gehören vor allem die IgEs, die man u.a. beim RAST-Test überprüft. Meistens wird zunächst ein Prick-Test gemacht mit einem Allergen. Gibt es dabei eine Reaktion, wird zur Überprüfung noch der RAST-Test gemacht.

Eine Intoleranz dagegen hat mit dem Immunsystem höchstens indirekt zu tun. Es handelt sich aber dabei um eine gestörte Verarbeitung bestimmter Stoffe im Körper.
Diese Stoffe sind u.a. Fruktose, Sorbit, Laktose, Histamin, Gluten.

Gruss,
Uta
 
Oben