Geistige Heilweisen

Themenstarter
Beitritt
14.01.04
Beiträge
9.143
Dieser Thread wurde aus https://www.symptome.ch/vbboard/allergie/38429-man-allergien-tatsaechlich-heilen.html ausgelagert. Gruß Anne

---------------------------------------------------------------------------

Hallo Zusammen

Auf der irdischen und körperlichen Ebene gibbt es behandlungen, von denen man mal mehr mal weniger weiss, wie sie funktionieren und welche Nebenwirkungen sie haben könnten.
Es ist jedem klar, dass eine Behandlung tendenziell nebenwirkunegn haben kann, ja sogar gefährlich ist. Deshalb versucht man zu erfahren ob und allenfalls wie stark das zutrifft. Durch Überlegungen und Test wie es funktioniert und/oder studien etc.

Komischerweise denkt man oft, wenn man geistig arbeitet gelten solche Grundsätze nicht. Man kennt ie geistige Welt zwar viel schlechter als die irdische, aber statt das man da noch vorsichtiger ist, geht man bezüglich allfälliger geistiger Nebenwirkungen oft völlig naiv hin.

Zitat: Nicht einmal der Handaufleger selbst weiß genau, wie sein Handwerk funktioniert.
Wie kann man die Wirkung geistigen Prozesse, Kräfte etc als nebenwirkungsfrei bezeichnen, wenn man nicht einmal weiss wie es funktioniert?
Klar einige ahben irgendwelche geistigen Erklärungen wie es funktionieren soll, das haben Amalgamzahnärzte zzB auch) aber sie nehmen dies einfach an, ob es wirklich so funktioniert können sie eigentlich nicht sagen und schon gar nicht mit Bestimmtheit.

Erfolge im Sinne von Mehr oder weniger anhaltenden verschwinden von Beschwerden sind kein, absolut kein garant, dass man sich nicht unbemerkt heftigste Nebenwirkungen auf der geistigen Ebene eingehandlet hat, so wie der Amalgampatient keine Zahnschmerzen mehr hat, aber sich u.U. längerfristig heftige Probleme damit eingehandelt hat.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
wundermittel
Beitritt
09.09.08
Beiträge
13.886
Kann man Allergien tatsächlich heilen ?

...
Zitat: Nicht einmal der Handaufleger selbst weiß genau, wie sein Handwerk funktioniert.
Wie kann man die Wirkung geistigen Prozesse, Kräfte etc als nebenwirkungsfrei bezeichnen, wenn man nicht einmal weiss wie es funktioniert? ...

wuhu beat ;-)

also, ich denke, eine/r/m "heiler/in", die/der zwar weiß, dass sie/er etwas bewirken kann, jedoch nicht wie, kann mensch dahingehend vertrauen, wenn entsprechend viele "geheilte" dafür zeugnis geben...

vielleicht iniziert ein/e heiler/in ohnehin "nur" selbstheilungskräfte eines jeden menschen, und das wäre doch die beste methode, wieder "heil" zu werden...

hätte ich die möglichkeit/en, würde ich einige heiler/innen "ausprobieren", denn es muss ja nicht ein/e jede/r heiler/in einem jeden menschen "helfen" können...
 
Themenstarter
Beitritt
14.01.04
Beiträge
9.143
Kann man Allergien tatsächlich heilen ?

also, ich denke, eine/r/m "heiler/in", die/der zwar weiß, dass sie/er etwas bewirken kann, jedoch nicht wie, kann mensch dahingehend vertrauen, wenn entsprechend viele "geheilte" dafür zeugnis geben...
Es gibt hunderte von Zahnärzten die Patienten mittels Amalgam von Zahnschmerzen geheilt haben. Kann man diesen (mit bIhrer Amalgammethode) allen vertrauen?
Hier im Forum gibt es viele die Dir das gegenteil belegen können.
Anders gesagt, die Besserung ist noch mehr wenn dieWirkung geistig ist, kein Beleg das es gut ist.

vielleicht iniziert ein/e heiler/in ohnehin "nur" selbstheilungskräfte eines jeden menschen, und das wäre doch die beste methode, wieder "heil" zu werden...Vieleicht aber eben nicht. Vieleicht werden geistig Kräfte aktiviert oder eingepflanzt, die sich irgendwann mal sehr negativ bemerkbar machen, wie amalgam es bei einigen oder vielen tut.

hätte ich die möglichkeit/en, würde ich einige heiler/innen "ausprobieren", denn es muss ja nicht ein/e jede/r heiler/in einem jeden menschen "helfen" können... Das würde ich nie tun, so wie icvh auch kein Stoff/Medikament nehmen würde, bei dem ich nicht zumindest die wirkungsweise kenne.
Willst Du hingegen kostenlos mit gesicherten Wirkungsweise (Quelle) und gesicherten Erfolgen geistig etwas tun, dann kann ich Dir hingegen schon einiges empfehlen, zB das
www.gott-ist-gut.de/videos.html schau Dir mal einige Videos an und besuches ihn mal wenn er in D ist.
 
regulat-pro-immune
Beitritt
09.09.08
Beiträge
13.886
Kann man Allergien tatsächlich heilen ?

wuhu beat ;-)

hast mich anscheinend nicht verstanden...
ich befürworte eine von wem auch immer wie auch immer und was auch immer durchgeführte seriöse - ua hier im forum besprochene - behandlung respektive heilung...
dass es viele scharlatane gibt, versteht sich wohl von selbst... :rolleyes:
...
www.gott-ist-gut.de/videos.html
muss ja auch nicht gleich ein jesus-jünger sein ;)
schau Dir mal einige Videos an und besuches ihn mal wenn er in D ist.
äh, ja, würd ich gerne, nur leider habe ich aktuell kein einkommen, um auch nur irgendwohin zu wem auch immer zu kommen...

danke dennoch und alles gute :kiss:
 
Themenstarter
Beitritt
14.01.04
Beiträge
9.143
Kann man Allergien tatsächlich heilen ?

Hallo alibiorangerl

ich befürworte eine von wem auch immer wie auch immer und was auch immer durchgeführte seriöse - ua hier im forum besprochene - behandlung respektive heilung...
Eine Behandlung bei dem man die Wirkungsweise etc nicht sicher weiss, oder sogar gar nicht weiss, ist meines Erachtens eben nicht seriös, selbst wenn der "Heiler" kein Scharlatan ist.
Das gilt besonders in einem Bereich, wo wir menschen nicht den Durchblick haben können, alos dem geistigen Bereich.


muss ja auch nicht gleich ein jesus-jünger sein
Du sagtest dass Du sofort zu einem gehen würdest, wenn Du es Dir leisten kannst. Zu dem kannst Du gehen, da es gratis ist.
Ausserdem bist Du da eben sicher, dass die Heilungskraft von Jesus kommt und somit nichts schädliches hineinkommt.
 
Beitritt
09.09.08
Beiträge
13.886
Kann man Allergien tatsächlich heilen ?

wuhu beat ;-)
...Eine Behandlung bei dem man die Wirkungsweise etc nicht sicher weiss, oder sogar gar nicht weiss, ist meines Erachtens eben nicht seriös, selbst wenn der "Heiler" kein Scharlatan ist.
Das gilt besonders in einem Bereich, wo wir menschen nicht den Durchblick haben können, alos dem geistigen Bereich.

*jessasmariaundjosef* das kannst du aber ebenso von jeder "medizinischen" behandlung auch sagen... wer weiß denn TATsächlich, wie was TATsächlich wirkt - ärzte und heilpraktiver eingeschlossen...

oft ist es eben so, dass aus erfahrung abgeleitet wird...

und das meine ich auch bei diesen sog heilern...

Du sagtest dass Du sofort zu einem gehen würdest, wenn Du es Dir leisten kannst. Zu dem kannst Du gehen, da es gratis ist.
Ausserdem bist Du da eben sicher, dass die Heilungskraft von Jesus kommt und somit nichts schädliches hineinkommt.
leider wieder nein, da ich mir schon allein die anreise nicht leisten kann, geschweige denn eine nächtigung... :traurig:
 
Zuletzt bearbeitet:
Themenstarter
Beitritt
14.01.04
Beiträge
9.143
Kann man Allergien tatsächlich heilen ?

Hallo alibiorangerl

*jessasmariaundjosef* das kannst du aber ebenso von jeder "medizinischen" behandlung auch sagen...
Oh nein bei enigen ob schulmedizinischen Behandlungen oder nicht, weiss man deren Wirkung recht genau. Und wenn es trotzdem noch eien Wirkung hat die nicht bedaxcht/bekannt ist, dann ist wirkt sich diese eben meist körperlich aus und kann oft erkannt werden. Aber wie willst Du eine geistige Nebenwirkung erkennen und erst noch eine die später kommt?

oft ist es eben so, dass aus erfahrung abgeleitet wird...
Na ja, wie gesagt, der amalgamzahnarzt kann als Erfahrung ableiten, das der Patient danach nicht mehr Zahnschmerzen hatte. Das er wegen dem Amalgam später Alzheimer bekommt, erfährt er nie. Übertragen kann dies ebenso in den geistigen bereich.

leider wieder nein, da ich mir schon allein die anreise nicht leisten kann, geschweige denn eine nächtigung...
Er kommt alle Jahre auf Deutschland und sicher mal nicht soooo wiet weg von Dir. Fährst mit einer Kollegin/Freundin oder so die auch krank ist hin.
 
Beitritt
09.09.08
Beiträge
13.886
Kann man Allergien tatsächlich heilen ?

wuhu beat ;-)

...Oh nein bei enigen ob schulmedizinischen Behandlungen oder nicht, weiss man deren Wirkung recht genau. Und wenn es trotzdem noch eien Wirkung hat die nicht bedaxcht/bekannt ist, dann ist wirkt sich diese eben meist körperlich aus und kann oft erkannt werden. Aber wie willst Du eine geistige Nebenwirkung erkennen und erst noch eine die später kommt?

ah, ja, die "wirkung"... welche ja doch nur (meist) wieder das/die symptom/e "bekämpft"... und nicht die ursache...

und restrisiko hast immer im leben ;) und darüber hinaus: siehe unterhalb...

Na ja, wie gesagt, der amalgamzahnarzt kann als Erfahrung ableiten, das der Patient danach nicht mehr Zahnschmerzen hatte. Das er wegen dem Amalgam später Alzheimer bekommt, erfährt er nie. Übertragen kann dies ebenso in den geistigen bereich.
klaro; aber zu einem (zahnarzt) der dir das schwarze gift rausholt und dir in eventu noch entgiftungs-anleitung gibt, hast du vertrauen...

tja; wie erkennt mensch nun die scharlatane&innen unter den heiler&innen :rolleyes:

amalgam wurde schon vor jahrzehnten als sch*piep*se erkannt, nur leider nicht dagegen gehandelt; es ist eben etwas "materielles"...

einem sog heiler kann mensch nur vertrauen und die vielen - vor jahren - geheilten zählen; wie sonst ist es bei "geistigem" möglich...

und das bestätigst du mir ja auch mit dem "prediger"...

Er kommt alle Jahre auf Deutschland und sicher mal nicht soooo wiet weg von Dir. Fährst mit einer Kollegin/Freundin oder so die auch krank ist hin.
na, ka gerscht fia goa nix und a koa kollegn-freindin (hochdeutsch: nein, kein geld für gar nichts und auch keine kollegen-freundin)...

ps: das gerechtfertigte apfelsinchen (alibi orangerl) lebt in/bei wien im ösiland...
 
regulat-pro-immune
Themenstarter
Beitritt
14.01.04
Beiträge
9.143
Kann man Allergien tatsächlich heilen ?

ah, ja, die "wirkung"... welche ja doch nur (meist) wieder das/die symptom/e "bekämpft"... und nicht die ursache...
kOMMT AUF DIE bEHANDLUNG AN. So oder so man kennt die Wirkungsweise, ob Ursache oder Symptome.

klaro; aber zu einem (zahnarzt) der dir das schwarze gift rausholt und dir in eventu noch entgiftungs-anleitung gibt, hast du vertrauen...
Wenn die Art und weise wie er es macht plausibel/logisch ist, dann wird es so sein und keine anderen Nebenwirkungen haben.

tja; wie erkennt mensch nun die scharlatane&innen unter den heiler&innen
Nochmals das iost nicht die primäre Frage, der Amalgamzahnarzt ist auch kein Scharaltan und kann trotzdem dem Menschen sehr schaden.

einem sog heiler kann mensch nur vertrauen und die vielen - vor jahren - geheilten zählen; wie sonst ist es bei "geistigem" möglich...
Wie gesagt der amalgamzahnarzt heilte auch... Und anderes sit möglich wenn man weiss, von wo die Kraft gtanz bestimmt kommt
 
Beitritt
09.09.08
Beiträge
13.886
Kann man Allergien tatsächlich heilen ?

... der Amalgamzahnarzt ist auch kein Scharaltan und kann trotzdem dem Menschen sehr schaden...

eindeutig FALSCH... diese/r IST ein/e scharlatan/in und SCHADET einem menschen sicher... vielleicht nicht sofort, doch irgendwann später... wie du ja immer mir zu antworten pflegst...

denn heutzutage ist ein AMALGAM-wissens-NOT-stand keine ausrede mehr... so nach dem motto nach bestem wissen und gewissen... HA! :mad:
 
Themenstarter
Beitritt
14.01.04
Beiträge
9.143
Kann man Allergien tatsächlich heilen ?

eindeutig FALSCH... diese/r IST ein/e scharlatan/in und SCHADET einem menschen sicher... vielleicht nicht sofort, doch irgendwann später... wie du ja immer mir zu antworten pflegst...
Ein Schalatan bezeichnet man soviel ich weiss, jemand der bewusst zB eine Wirkung "verspricht" die dasjenigen nicht halten kann, also gegen seinem eigenen Wissen, etwas propagiert um Geld oder so zu machen. Der Amaögamzahnarzt tut das grossmehrheitlich nicht, den er glaubt an dessen Wirkung und glaubt an die nebenwirkungen nicht. Also eben genau so wie viele "Heiler". (Natürlich gibt es auch noch Scharlatane, aber die meisten glauben an die angebliche nebenwirkungsfreie Wirkung)

denn heutzutage ist ein AMALGAM-wissens-NOT-stand keine ausrede mehr... so nach dem motto nach bestem wissen und gewissen...
Das sehe ich auch so, man könnte es wissen, wenn man in die Tiefe geht, sich damit beschäftigt, Wirkungsweise anschaut etc etc.
Aber Du forderst bei Amalgam zu recht etwas, was Du bei angeblichen Heiler nicht forderst! Einige Heiler wissen selber nicht warum es wirkt (einige haben irgendwelche mehr oder weniger wage Theorien). Wie kann man wissen das es keine Nebenwirkungen hat, wenn man nicht einmal die Wirkung kennt? Und dies erst noch in einem Bereich (geistig) dessen Welt und Zugang weit unbekannter ist als der materielle Teil!
 
Beitritt
09.09.08
Beiträge
13.886
Kann man Allergien tatsächlich heilen ?

...Aber Du forderst bei Amalgam zu recht etwas, was Du bei angeblichen Heiler nicht forderst! Einige Heiler wissen selber nicht warum es wirkt (einige haben irgendwelche mehr oder weniger wage Theorien). Wie kann man wissen das es keine Nebenwirkungen hat, wenn man nicht einmal die Wirkung kennt? Und dies erst noch in einem Bereich (geistig) dessen Welt und Zugang weit unbekannter ist als der materielle Teil!

wuhu beat ;-)

ol reid... was rätst du nun jemanden (krankes), der wirklich ALLES (materielle) versucht hat und sich dem einen oder anderen heiler anvertrauen mag?!

und, noch viel wichtiger: was schlägst du nun vor, wie heiler zu verifizieren seien?!

denn, unterm strich verneinst du jegliche arbeit von heilern, da diese ihre NACHHALTIGE wirkungsweise nicht beweisen können...

nicht, dass wir dann im nachhinein noch geistige amalgamvergifter hochkommen lassen :rolleyes:
 
Zuletzt bearbeitet:
Themenstarter
Beitritt
14.01.04
Beiträge
9.143
Kann man Allergien tatsächlich heilen ?

was rätst du nun jemanden (krankes), der wirklich ALLES (materielle) versucht hat und sich dem einen oder anderen heiler anvertrauen mag?!
Alles kann man gar nie versuchen. Ich würde ihm einerseits raten eine ausführliche Amnese (zB auch mit laborwerten) bei jemanden zu machen der wirklich drauskommt.
daraus ergibt sich eigentlich fast immer wirkungsvolle Behandlungsmöglichkeiten.
Andeerrseits würde ich ihm raten, sich nach reine geistige Kräfte auszustrecken, also Heilung durch Gott anzustreben, dh zb zu dem obgenannten Billy Smith zu gehen, oder in einen Heilungsraum, der es an verschiedenen Orten in D gibt, zu gehen, wo für Heilung gebetet wird und einige schon geheilt wurden.

und, noch viel wichtiger: was schlägst du nun vor, wie heiler zu verifizieren seien?!
Indem man nur gute nebenwirkungsfreie geistige Kräfte, also Gott, auf sich wirken lässt. Es geht also um Geisterunterscheidung. Das ist praktisch zum Glück einfach: 1. joh 4.2+3: Daran sollt ihr den Geist Gottes erkennen: Ein jeder Geist, der bekennt, dass Jesus Christus in das Fleisch gekommen ist, der ist von Gott 3 und ein jeder Geist, der Jesus nicht bekennt, der ist nicht von Gott. Und das ist der Geist des Antichrists, von dem ihr gehört habt, dass er kommen werde, und er ist jetzt schon in der Welt. Anders gesagt, wer bekennt, das Jesus als Gott mensch wurde, bzw das die Kraft die bei ihm wirkt von diesem Jesus kommt.

denn, unterm strich verneinst du jegliche arbeit von heilern, da diese ihre NACHHALTIGE wirkungsweise nicht beweisen können...
Nicht ganz. Unter dem Strich bezweilfle ich in den meisten Fällen langfristig ganzheitlich ein überweigend positiver Effekt bei Heilung durch geistige Kräfte von Leuten, die nicht aus dem obgenannten Geist handeln. Dies zeigt sich auch darain, das kaum eine nachhaltige ganzheitliche Wirkung belegt werden kann, bzw das ich einige kenne, bei denen mittelfristig unter dem Strich sich das ganze später noch wesentlich verschlechtert hat. Dies weil zwar schön und täuschend verpackt aber eben trotzdem dunkle Kräfte gewirkt haben und jetzt drinn weiter wirken, wie das Amalgamgift nur eben geistig.

nicht, dass wir dann im nachhinein noch geistige amalgamvergifter hochkommen lassen
:) ein sehr witziger Vergleich, leider ist der Vergleich so untreffend nicht.
 
regulat-pro-immune
Beitritt
09.09.08
Beiträge
1.137
Kann man Allergien tatsächlich heilen ?

Wetzt euere Schwerter und kämpft für den wahren Gott ! (evtl. sollte man erwähnen, daß es auch christliche Kirchen gibt die in Jesus "nur" einen Propheten sehen)

Es geht also um Geisterunterscheidung. Das ist praktisch zum Glück einfach: 1. joh 4.2+3: Daran sollt ihr den Geist Gottes erkennen: Ein jeder Geist, der bekennt, dass Jesus Christus in das Fleisch gekommen ist, der ist von Gott 3 und ein jeder Geist, der Jesus nicht bekennt, der ist nicht von Gott. Und das ist der Geist des Antichrists, von dem ihr gehört habt, dass er kommen werde, und er ist jetzt schon in der Welt. Anders gesagt, wer bekennt, das Jesus als Gott mensch wurde, bzw das die Kraft die bei ihm wirkt von diesem Jesus kommt.

"Kämpfet wider diejenigen aus dem Volk der Schrift, die nicht an Allah und an den Jüngsten Tag glauben und die nicht ... dem wahren Bekenntnis folgen, bis sie aus freien Stücken ihre Unterwerfung anerkennen" (Sure 9:29). "Allah liebt diejenigen, die für Seine Sache kämpfen" (Sure 61:4). Der Heilige Krieg ist das Fundament des Islams, es ist der Geist mit dem Mohammed gebunden war. "Der Kampf ist euch befohlen, auch wenn er euch missfällt; aber es ist wohl möglich, dass euch etwas missfällt, was gut für euch ist; und es ist wohl möglich, dass euch etwas gefällt, was für euch übel ist. Allah weiß, ihr aber wisset nicht". (Sure 2, 216).
 
Themenstarter
Beitritt
14.01.04
Beiträge
9.143
Kann man Allergien tatsächlich heilen ?

Hallo Manno

Von wo hast Du den Satz?
Aus dem Koran?

(evtl. sollte man erwähnen, daß es auch christliche Kirchen gibt die in Jesus "nur" einen Propheten sehen)
Das gibt es nicht, per Definition nicht. Anders egsagt, diese Kirchen sind nicht christlich, so wie die Juden und die moslems nicht Christlichj sind, da beide Jesus als Propheten aber nicht als Gott betrachten.
Christliche Kirchen halten sich zB an das apostolische Glaubensbekenntnis, indem Jesus klar auch Gott ist, so wie es alle seine Apostel die Jesus persönlich zu seinen Lebzeiten hier, als Gott betrachten und predigten.

Dein 2. Zitat ist aus dem Koran. Es ist ein sehr wichtiges Zitat, welches schon viel Unheil über die anderen beiden Völker der schrift (Juden und Christen) gebracht hat. Ich denke es ist selbstsprechend und enthalte mich deshalb dazu.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beitritt
09.09.08
Beiträge
13.886
Kann man Allergien tatsächlich heilen ?

wuhu beat & manno ;-)

so, jetzt steig ich hier nun entgültig aus... ich verweis nur noch schnell mal auf: Religionskritik

und ja, glaube versetzt berge... in/mit/durch welche/r religion auch immer... und sei es die der geistheiler (shamanen). (punkt)
 
Beitritt
09.09.08
Beiträge
1.137
Kann man Allergien tatsächlich heilen ?

(evtl. sollte man erwähnen, daß es auch christliche Kirchen gibt die in Jesus "nur" einen Propheten sehen)
Das gibt es nicht, per Definition nicht. Anders egsagt, diese Kirchen sind nicht christlich, so wie die Juden und die moslems nicht Christlichj sind, da beide Jesus als Propheten aber nicht als Gott betrachten. Christliche Kirchen halten sich zB an das apostolische Glaubensbekenntnis, indem Jesus klar auch Gott ist, so wie es alle seine Apostel die Jesus persönlich zu seinen Lebzeiten hier, als Gott betrachten und predigten.

Ich weiß ja nun, daß Du keine Abweichungen duldest, doch persönlich frage ich mich, ob ich als Christ nicht verpflichtet bin hier abzuweichen. Welchen Sinn soll es haben, wenn keine Religion nachgeben will ? Sicherlich -man sollte nicht seine Prinzipien verraten, doch welche Prinzipien hat denn das Christentum ?
"Build bridges instead of walls and you will have friend" irgendsowas dürfte auch bei Matt 5:25 zu finden sein und ich hab jetzt keine Lust mehr den "wahren Text" nachzublättern. Es dürfte ungefähr heißen: "Vertrage dich zumindest noch so lange mit Deinem Gegner, solange Du mit ihm noch auf dem gleichen Weg gehst ..." Wie gesagt: Ich will gar nicht mehr wissen, was da so genau in der Bibel steht, denn dann hilft die Bibel nicht mehr weiter. Irgendso ein bekannter Ketzer schrieb einmal: "Schenke mir eine Bibel und Du schenkst mir Toilettenpapier". Nunja - man könnte auch einfach sagen: Immer wenn ich bei aktuellen Problemen in der Bibel nach Brauchbarem suche, finde ich nichts, oder Praktisches wurde inzwischen "vergeistigt".

Die offizielle Kirche hat bei allen aktuellen Fragen der Zeit schon immer versagt.
(Probst Heinrich Gruber, in 'Die Zeit')
-
Wer in der Bibel das Wort Freiheit sucht, verschwendet nur seine Zeit.
(Edmund & Jules de Goncourt, frz. Schriftsteller, 1822-1896 / 1830-1870)
-
Der Katholizismus predigt einen entstellten Christus, einen entgegengesetzten (= friedlichen) Christus!
(Fjodor M. Dostojewski, Der Idiot )


Die christliche Religion ist eine intentionierte politische Revolution, die, verfehlt, nachher moralisch geworden ist.
Johann Wolfgang von Goethe, Maximen und Reflexionen

Der Glaube einer gottesdienstlichen Religion ist ein Fron- und Lohnglaube (fides mercenaria, servilis)
Er kann nicht für den seligmachenden angesehen werden, weil er zutiefst unmoralisch ist.
(Immanuel Kant, dt. Philosoph, 1724-1804)

Das Christentum predigt nur Knechtschaft und Unterwerfung. Sein Geist ist der Tyrannei nur zu günstig, als daß sie nicht immer Gewinn daraus geschlagen hätte.
Die wahren Christen sind zu Sklaven geschaffen.
(Rousseau, Der Gesellschaftsvertrag IV, Über die staatsbürgerliche Religion)

Die Moral der Christen ist für Sklaven geschaffen, für Wesen ohne Geist.
(Henry Miller, amerikan. Schriftst., 1891-1980, Von der Unmoral der Moral)

Die gängige christliche Moral will stets nur unterdrücken.
(Bertrand Russell, brit. Philosoph u. Mathematiker, 1872-1970, Anleitungen zur Skepsis)


Ich will mit diesen Zitaten weder provozieren noch jemanden vom Glauben abbringen, empfinde sie jedoch trotzdem als sehr hilfreich. Immerhin glaubte ich schon verrückt zu werden, wenn ich in der bibel immer etwas anderes laß, wie es mir dann gedeutet wurde. Spinne ich jetzt, oder bin ich zu blöd das zu verstehen ? Da ist es dann schon eine Hilfe wenn die besten Denker des Landes sagen: "Wir sehen das genauso wie Du !" Und dann sage ich doch glatt: Ihr könnt das jetzt alle weiterhin so interpretieren wie ihr es wollt -ich emanzipiere mich jetzt einfach und deute es wie ich es will.

Dabei hilft mir dann auch ein jüdischer Spruch: Wenn eine Million Juden über ihren Glauben diskutieren, dann gibt es auch eine Million verschiedene Auslegungen ... Genau dieses Recht der Auslegung habe ich mir nun auch herausgenommen, weil die Bibel für mich nur noch einen Sinn ergibt, wenn ich sie lese wie ich sie verstehe.

Genauso mache ich mir auch über den Juden Jesus Gedanken, der von sich behauptete, daß er sich an die Schrift der Propheten hält. Er predigte auch immer wieder, daß man sich an das halten soll, was die Pharisäer predigen, daß man aber nicht ihrem Beispiel folgen soll. Kurzum: Er hat ausdrücklich gesagt, daß das Überlieferte auch in Zukunft noch Gültigkeit haben soll ... Und dann kommt irgendwer daher und spaltet Judentum und Christentum ausgerechnet mit Jesus. Das ist doch pervers !

Sicherlich gibt es eine Stelle bei der Jesus gefragt wurde: Bist Du der Sohn Gottes ? Und er sagte: Ihr sagt es - ich bin's ! Andererseits sagte er aber auch: Ihr seid alle Söhne und Töchter Gottes ... Dementsprechend wären wir dann alle Götter ! Und dazu sagte er dann auch: Ihr seid meine Brüder und Schwestern ! Wenn Jesus also mein Bruder ist und sein Vater Gott heißt, wie heißt denn dann mein Vater ? Ich sehe da überhaupt keinen Widerspruch. Außerdem gibts eine Stelle im alten Testament in dem (evtl.David ?) sagt: "Gott meine Seele, der Du in mir wirkst ..." Insofern sollte Gott nicht auf irgendeiner Wolke im Himmel sitzen, sondern er sollte sich in uns befinden. In jedem von uns und nicht nur in Jesus. Insofern sind wir tatsächlich alle Götter. Genauer gesagt sind wir das eigentlich schon seit der Schöpfung, denn dort bekam jeder von uns seinen göttlichen Teil ab (den Odem Gottes eingeblasen). Eigentlich fast schon überflüssig, denn Gott bedeutet ja nichts anders wie das "Allumfassende". Insofern muß Gott also in allem und jedem enthalten sein.

In jedem Fall empfinde ichs bedenklich, wenn Christen und Moslems sich über sowas streiten, anstatt es einfach passend zu interpretieren.
 
Themenstarter
Beitritt
14.01.04
Beiträge
9.143
Kann man Allergien tatsächlich heilen ?

Hallo manno

Ich weiß ja nun, daß Du keine Abweichungen duldest, doch persönlich frage ich mich, ob ich als Christ nicht verpflichtet bin hier abzuweichen.
Nein, das hat nichts mit mir zu tun. Christen glauben an Christus als Sohn Gottes, so wie Moslems an Allah glauben. Ich kann zB auch nicht sagen das es Moselms gibt die nicht an allah als Gott und Mohamed als sein Prophet glauben.
bEI BEIDEN IST GERADE DASJENIGE DAS ZENTRALE, SONST GEHÖREN SIE EBEN NICHT DAZU.

Welchen Sinn soll es haben, wenn keine Religion nachgeben will ? Das hat auch damit nichts zu tun. Ein Moslem ist ein Moslem gemäss Allah ist Giott und Mohamed sein Prophet. Ein Christ aufgrund des Glaubensbekenntnises oder eben aufgrund dessen, dass er Jesus Christus als Gott betrachtet. Ansonsten glaubt er jüdisch.

Sicherlich -man sollte nicht seine Prinzipien verraten, doch welche Prinzipien hat denn das Christentum ?
Diese Frage geht weiter. Kern des Christentums ist Jesus Christus Gottes Sohn und eben die dreienigkeit, bzw das apostolische Glaubensbekenntnis. Alle ob katholisch, orthodox, charismatisch, evangelisch, reformiert, koptisch etc sind recht unterschiedlich, aber eben der kern, der ist gleich, er ist die Grundlage.

Hier der Zusammenhang:
Ihr habt gehört, dass zu den Alten gesagt ist (2.Mose 20,13; 21,12): »Du sollst nicht töten«; wer aber tötet, der soll des Gerichts schuldig sein. 22 Ich aber sage euch: Wer mit seinem Bruder zürnt, der ist des Gerichts schuldig; wer aber zu seinem Bruder sagt: Du Nichtsnutz!, der ist des Hohen Rats schuldig; wer aber sagt: Du Narr!, der ist des höllischen Feuers schuldig. 23 Darum: wenn du deine Gabe auf dem Altar opferst und dort kommt dir in den Sinn, dass dein Bruder etwas gegen dich hat, 24 so lass dort vor dem Altar deine Gabe und geh zuerst hin und versöhne dich mit deinem Bruder, und dann komm und opfere deine Gabe. 25 Vertrage dich mit deinem Gegner sogleich, solange du noch mit ihm auf dem Weg bist, damit dich der Gegner nicht dem Richter überantworte und der Richter dem Gerichtsdiener und du ins Gefängnis geworfen werdest. 26 Wahrlich, ich sage dir: Du wirst nicht von dort herauskommen, bis du auch den letzten Pfennig bezahlt hast.
Denke die Aussage im Kontext ist klar. Zürnen etc sollen wir hier auf Erden ablegen, bzw uns mit dem anderen vertragen etc, bevor es zu spät ist.

Immer wenn ich bei aktuellen Problemen in der Bibel nach Brauchbarem suche, finde ich nichts, oder Praktisches wurde inzwischen "vergeistigt".
Das verstehe ich gut, denke den meisten geht es so, mir ging es auch so. Das soll und muss aber nicht sein! Wenn Du zB in einer Gruppe mit bibeltreuen Christen bist, wird bei fast allen Problemen irgendwer Stellen in der bible, oder die bibel als kontext, Dir zeigen können, die etwas dazu konkret sagen. Das zu belegen ist schweirig, versuche es einfach mal.

Zu den Zitaten:
Wer in der Bibel das Wort Freiheit sucht, verschwendet nur seine Zeit. Das stimmt schlicht nicht, nebst einzelnen stellen, das Evangelium als ganzes ist auch DIE Nachricht der Freiheit.

Der Katholizismus predigt einen entstellten Christus, einen entgegengesetzten (= friedlichen) Christus!
Na ja, der katholizismus kann ja nicht Predigen, der Pastor macht dies ja. Je nach Pastor trifft dies zu, oder auch nicht.

Die christliche Religion ist eine intentionierte politische Revolution, die, verfehlt, nachher moralisch geworden ist.
Jein. Der Christliche Glaube ist umfassend gut. Aber daraus hat man manchmal bis heute weniger gutes gemacht. Es gibt zB sehr gute Gesetze, trotzdem gibt es auch Richter und Polizisten die schlechtes daraus machen. Das leigt aber nicht an den Gesetzen.
Gott ist gut, aber sein Bodenpersonal nicht immer )

Der Glaube einer gottesdienstlichen Religion ist ein Fron- und Lohnglaube (fides mercenaria, servilis)
Er kann nicht für den seligmachenden angesehen werden, weil er zutiefst unmoralisch ist.

Das stimmt schlicht nicht. da er keinen Begründung liefert kann ich es auch nicht widerlegen.

Das Christentum predigt nur Knechtschaft und Unterwerfung. Sein Geist ist der Tyrannei nur zu günstig, als daß sie nicht immer Gewinn daraus geschlagen hätte. Das ist beweisenermassen falsch. Lies nur die Apostelgeschichten, das Evangelium ist die gute nachricht der Freiheit.

Die Moral der Christen ist für Sklaven geschaffen, für Wesen ohne Geist.Blödsinn. Ich habe Geist und bin nicht Sklave. Aber in nicht chrsitlich geprägte Länder sind sklawische Systeme am verbreitesten

Die gängige christliche Moral will stets nur unterdrücken.
siehe oben.

Immerhin glaubte ich schon verrückt zu werden, wenn ich in der bibel immer etwas anderes laß, wie es mir dann gedeutet wurde. Spinne ich jetzt, oder bin ich zu blöd das zu verstehen ?
Das erste sicher nicht. Wer kann schon alles verstehen? In jedem Beruf muss man lernen, also kann man auch die bibel nicht ganz und schon gar nicht sofort bis ins Detail verstehen.
Klar gibt es bei einigen Stellen verschiedene Interpretationen. Aber gewisse Leute meinen verdrehungen seine auch interopretationen. Ausserdem im grundsätzlichen ist man sich einig (Glaubensbekenntnis) , wesgene man wegen Details nicht gleich alles als unklar bezeichnen sollte.

Er hat ausdrücklich gesagt, daß das Überlieferte auch in Zukunft noch Gültigkeit haben soll ... Und dann kommt irgendwer daher und spaltet Judentum und Christentum ausgerechnet mit Jesus. Das ist doch pervers !
Mit dem Überlieferten bezog er sich auf die Thora etc also auf das AT. Einiges wurde aber von den pharisäern hinzugefügt, was er an anderen Stellen auch kritisierte.
Den kritisiertebn Pharisäern fehlte das Herz, dh sie waren sehr gesetzlich, statt primär das dahinterstehende zu leben, dh ihr Herz zu verändern und auszurichten. Bibelstellen dazu könnte ich sonst zusammentragen.

Und dann kommt irgendwer daher und spaltet Judentum und Christentum ausgerechnet mit Jesus. Das ist doch pervers
Nein, da Jesus die ganze Welt spaltete, nicht nur die Juden. Jesus hat auch keine neue Religion gründen wollen, sondern war die Erfüllung des jüdischen Glaubens, der dann auch für Heiden da ist. Im Buch Jesaja (des AT!) ist dazu einiges enthalten.

Sicherlich gibt es eine Stelle bei der Jesus gefragt wurde: Bist Du der Sohn Gottes ? Und er sagte: Ihr sagt es - ich bin's ! Andererseits sagte er aber auch: Ihr seid alle Söhne und Töchter Gottes ... Dementsprechend wären wir dann alle Götter ! Und dazu sagte er dann auch: Ihr seid meine Brüder und Schwestern ! Wenn Jesus also mein Bruder ist und sein Vater Gott heißt, wie heißt denn dann mein Vater ?
Das ist alles gut erklärbar, versuche es kurz. Ausgangslage ist aber, dass diejenigen zu denen er Sprach, Jesus als das angenommen haben was er ist. IHN also in sich aufgenommen haben.
Jesus ist Sohn Gottes und wir sollen wie er werden und da ER in uns lebt sind wir eigentlich auch seine Brüder und schwester. Gleichzeitig ist in uns aber auch noch "der alte Adam", das Fleisch, das wir immer mehr ablegen sollen. Dazu sollen wir auf IHN als unseren Herrn schauen.
Vieleicht etwas vereinfacht, hoffe das ich es einigremassen rüberbringen konnte.

Jesus also mein Bruder ist und sein Vater Gott heißt, wie heißt denn dann mein Vater ?Jesus ist für einen bekennenden wiedergeborenen christen Herr und Bruder zugleich und der himmlische vater ist auch der himmlische Vater für den christen.

Außerdem gibts eine Stelle im alten Testament in dem (evtl.David ?) sagt: "Gott meine Seele, der Du in mir wirkst ..." Insofern sollte Gott nicht auf irgendeiner Wolke im Himmel sitzen, sondern er sollte sich in uns befinden. In jedem von uns und nicht nur in Jesus. Insofern sind wir tatsächlich alle Götter.
Exakt, aber nur, wenn wir IHN aufgenommen haben! Gott bzw der Heilige Geist beachtet den willen des einzelnen, dh kommt in keinem der es nicht will!

Genauer gesagt sind wir das eigentlich schon seit der Schöpfung, denn dort bekam jeder von uns seinen göttlichen Teil ab (den Odem Gottes eingeblasen). Na ja, jeder bekam einen Geist. Durch den Sündenfall kam aber noch etwas anderes rein.

Insofern muß Gott also in allem und jedem enthalten sein.
Alles ist sein Werk und stammt von ihm ab. Aber sein menschenwerk beinhaltet den freien willen, weshalb ER, dh sein Geist nur in denjenigen Mernschen wohnen kommt, die IHN darum bitten bzw einlassen. Dies möchte ER schon, da ER jeden liebt, egal wer er ist oder was er getan hat. Aber nicht alle wollen Ihr leben IHM geben, IHN hineinlassen. Er ist traurig darüber und wartet. Wie es die Geschichte des verlorenen Sohnes zeigt.

In jedem Fall empfinde ichs bedenklich, wenn Christen und Moslems sich über sowas streiten, anstatt es einfach passend zu interpretieren.
zu streiten gibt es nicht, aber die differnezen sind viel grösser als reine Interpretationen.
Die Bibel (AT und NT) wird im moslemischen Glauben als gefälscht bezeichnet, weil grundlegende Differnenzen gegenüber dem Koran bestehen. Einer ist eben Jesus, einer der Heilige Geist und das Gott Persönlich ist. Ausserdem dass das Himmelreich nicht mit guten Taten erarbeitet werden kann.
 
regulat-pro-immune
Themenstarter
Beitritt
14.01.04
Beiträge
9.143
Kann man Allergien tatsächlich heilen ?

Hallo alibiorangerl

Kenne die Argumente der Religionskritikseite.
Wenn es um von menschen gelebte Religion geht (Kirche und deren Führer etc) dann stimme ich Ihr zum Grösstenteil zu. Wenn es um den christlichen glauben bzw der Grundlage geht, aber gar nicht und kann dies auch belegen.
Jeder Punkt hier einzeln aufzuführen würde aber den Umfang sprengen. Auf spezifische Punkte gehe ich aber gerne ein. Welche?
 
Beitritt
09.09.08
Beiträge
13.886
Kann man Allergien tatsächlich heilen ?

wuhu beat ;-)
Hallo alibiorangerl
Kenne die Argumente der Religionskritikseite.
Wenn es um von menschen gelebte Religion geht (Kirche und deren Führer etc) dann stimme ich Ihr zum Grösstenteil zu.
*dito&darüberHinaus* ;)
Wenn es um den christlichen glauben bzw der Grundlage geht, aber gar nicht und kann dies auch belegen.
musst du nicht, denn "glauben" heißt "nicht wissen" :D (alter spruch auf einen erklärungsansatz mit "... ich glaube, das ist so oder so...")
Jeder Punkt hier einzeln aufzuführen würde aber den Umfang sprengen. Auf spezifische Punkte gehe ich aber gerne ein. Welche?
brauch ich gar keine aufzählen, denn im grunde ist es egal, welcher religion mensch angehört - und die eine gegen die andere immer wieder auszuspielen - da spiel ich nicht mit :rolleyes:

ps: ich wurde zwar römisch-katholisch erzogen, bin aber - seit der möglichkeit meiner eigenen entfaltungsmöglichkeiten - lebende christin... mit vielen freunden aus anderen religionen... :cool:
 
Oben