Themenstarter
Beitritt
10.01.04
Beiträge
70.811
5/2010

Verbotene Früchte

Wer keine Fruktose verträgt, fühlt sich mit seinem Leiden häufig alleingelassen. Dabei hat es in den letzten Jahren stark zugenommen: Weil wir viel mehr Obst und Gemüse essen als früher.
Die Diagnose [auf Fruktose-Malabsorption] stellt der Arzt ähnlich wie bei der Laktoseintoleranz, durch den Atemtest. Nach einem Trunk von 25 Gramm gelöster Fruktose (die früher üblichen 50 Gramm führen zu 70 Prozent falsch-positiven Resultaten) wird der Anteil am typischen Gärungsgas Wasserstoff in der abgeatmeten Luft gemessen. Dieser Test darf keinesfalls bei Verdacht auf eine hereditäre Fruktoseintoleranz angewandt werden, denn die massive Fruchtzuckerbelastung kann dann lebensbedrohend sein.

Im Unterschied zur erblichen Fruktoseintoleranz muss die Ernährung bei der Malabsorption nur arm an Fruchtzucker sein, keineswegs völlig frei davon ...

Grüsse,
Oregano
 
wundermittel
Oben