Frau, 54 Schweizerin Therapie Osteopathie

Themenstarter
Beitritt
17.08.09
Beiträge
1
mein partner hatte im nov.08 ein neues hüftgelenk. im dez.09 rutscht er au, und machte einen eleganten spaghat. laut spezialist, ist am hüftgelenk nichts passiert, jedoch muskeln, bänder, sehnen wurden stark überdehnt. seither kann er kaum mehr richtig gehen. ich habe von osteopathie gehört, und würde gerne erfahrungen hören.
 
wundermittel
Beitritt
25.09.07
Beiträge
9.569
Hallo Yasmin,

das tut mir sehr leid für Deinen Partner.

Gib doch mal in der Suchfunktion "Osteopathie" ein, es gibt dazu viele Themen hier im Forum :). Bestimmt findest Du nützliche Infos.


Liebe Grüße :wave:.

Heather
 
Beitritt
10.01.04
Beiträge
69.225
Ich schätze die Osteopathie sehr, vor allem, wenn sie von einem guten Ostepathen ausgeübt wird.
Diese Osteopathen haben ein breites Wissen ,und auch ihr Behandlungsspektrum kann sehr weit sein.
Wie das nun bei einem Hüftgelenk ist, das nicht richtig sitzt, weiß ich nicht. Aber ich würde auf jeden Fall mal gezielt fragen, ob da eine Behandlung sinnvoll und erfolgversprechend ist.
Schweizerischer Verband der Osteopathen - Home

Gruss,
Uta
 
regulat-pro-immune
Oben