Ferien machen

Themenstarter
Beitritt
03.10.06
Beiträge
9
Hi

Die Diagnose habe ich seit diesem Juli.

Ich müsste eigentlich noch Auslandsaufenthalte in Frankreich und Italien machen und nächste Woche gehe ich für 3 Tage nach London.

Wie macht ihr das auswärts?

Vor Allem im Hotel?

Grüsse, Nela
 
Beitritt
02.06.06
Beiträge
108
Hallo Nela,

wenn du "nur" FI hast sollte das ja kein Problem sein, solange du die Sprache beherrscht. Da kannst du dich ja dann auf der Speisekarte des Hotels für etwas Fruktosefreies entscheiden. Nur das Frühstück könnte vielleicht etwas schwierig werden, in den meisten Hotels kann man sich allerdings auch Eier (gekocht oder gebraten) bestellen und da ist dann sicher kein Zucker drin.

Ansonsten hab ich als Notverpflegung immer eine Packung Dextrose, selbstgebackene Muffins und ein paar Bifis für den kleinen Hunger dabei.

Wünsch dir viel Spaß beim Auslandsaufenthalt.:wave:

LG

Schmausal
 

mehr

mehr

mehr

mehr

Beitritt
05.10.05
Beiträge
2.756
Ich vertrage inzwischen wieder etwas mehr, so dass so was eigentlich für mich kein großes Problem mehr ist. Zum Frühstück esse ich irgendwelche Brötchen o.ä. nur mit Butter (die geringe Menge Zucker im Brötchen vertrage ich inzwischen). Meist gibt es ja auch Käse und Wurst und Eier. So was herzhaftes mag ich früh aber noch nicht.
Wenn man Glück hat, findet man auch mal ungesüßten Naturjoghurt.
Getränke sind auch nicht so schwierig. Meist gibt es irgendeinen Kräutertee. Schwarzen tee vertrage ich schon auch mal. Mit dabei habe ich meist ein kleines Fläschchen Stevia.

Bei den Mittagessen muss man eben aufpassen, wie auch sonst, wenn man auswärts isst. Oft lasse ich dann eben die unverträglichen Dinge auf dem Teller, wenn ich keine Lust habe, vorher stundenlange Diskussionen mit dem Kellner zu führen.

Wie gesagt vertrage ich zum Glück wieder kleine Mengen Zucker. Das erleichtert das Leben erheblich.

Für Zwischendurch habe ich meist große mengen Reiswaffeln mit.

Anne
 
Oben