Es war einmal...

mehr

mehr

mehr

mehr

Themenstarter
Beitritt
13.07.06
Beiträge
503
Hallo Uta,

okay, dann lassen wir Kent raus. Der Text ist ja von Tolzin ;)

LG
Christian :wave:
 
Beitritt
14.01.04
Beiträge
9.144
Was hat posting eins mit posting 2 zu tun?????????????????''''
 
Themenstarter
Beitritt
13.07.06
Beiträge
503
Hallo Beat,

Tolzin's Text ist auch bei der Kent-Depesche veröffentlicht. Ich habe den Link nach Uta's Beitrag verändert.

LG
Christian :wave:
 
Beitritt
14.01.04
Beiträge
9.144
Hallo Uta

Auf dem Forum ist eine strake Tolzingegnerin mit Pseudo ama. Wenn ich sehe sie sie Tolzin in die rechtsextreme Ecke drängt und wie sie versucht ihn als Lügner zu beweisen (ohne Beweise bzw indem sie Sachen sagt die er gar nicht geschrieben hat , siehe 2. Impfung) dann ist dies völlig unseriös.
 
Themenstarter
Beitritt
13.07.06
Beiträge
503
Hallo Uta,

Zu Hans Tolzin einen Link (es gibt noch mehr), die sich kritisch mit ihm befassen:

Die Akte Hans Tolzin - TG-Forum 1
Danke für den Link. Sieh mal einer an, die haben Akten über eine ganze Menge Leute. Wenn Du im Dropdownmenu etwas scrollst findest Du unter anderem auch Dr. Mutter und Klinghardt. Auf welchem Trip sind die, daß sie Akten anlegen müssen?

LG
Christian :wave:
 
Beitritt
14.01.04
Beiträge
9.144
Die Akte Joachim Mutter » Esoterischer Blödsinn für Amalgamis »
gemäss dieser ama
 
Beitritt
10.01.04
Beiträge
66.894
nur zur Information: ama ist ein Mann und heißt Aribert Deckers. Er hat sich in vielen Foren sehr unbeliebt gemacht und wurde gesperrt, weil er einer von denen ist, die auch die Homöopathie zur Scharlatanerie rechnet. Aber davon gibt es ja noch so einige.
Trotzdem hat ama viele interessante Fakten auf seinen Seiten zusammengetragen, u.a. zum Thema "Amalgam". Er war einer der ganz Frühen zu diesem Thema.

Gruss,
Uta
 
Themenstarter
Beitritt
13.07.06
Beiträge
503
Hallo Uta,

dieser Deckers scheint mir recht verbittert zu sein. Irgendwie muß ich jetzt an Dr. "******" Behrmann denken. Ich denke, ich habe die beiden Namen schonmal in Zusammenhang irgendwo gelesen.

Sei's drum. Es ist unerheblich ob das Märchen nun von Tolzin oder jemand anderem ist. Ist ja schließlich nur ein Märchen... :hexe:

LG
Christian :wave:
 

Horaz

in memoriam
Beitritt
05.10.06
Beiträge
4.016
Ich denke, das einzig märchenhafte daran ist die genaue formelartige Wiederholung des zauberhaften Spruches. Tolzin mag seine Schwächen haben; im Vergleich zur wandelnden Giftspritze namens ama (der wohl für Fragen und die jeweiligen Antworten gleichermaßen zuständig ist), ist er seriöser als RKI und STIKO zusammen.
Gruß, Horaz
 
Oben