Erfolgreiche Ausleitung (Bericht im INK)

Themenstarter
Beitritt
10.01.04
Beiträge
66.908
http://www.onlinewebservice8.de/cgi-bin/forum/board.pl?message_number=7026&id=b1571&compr=

Ich finde, das kling sehr überzeugend. Wichtig dabei sicher auch die Nahrungsergänzung mit guten Ölen.

In dem Posting ist von einem "Öl-Test" die Rede. Beim googeln bin ich hierauf gestoßen:
"Öltest: 3 min Olivenöl kräftig einmassieren, am Ende feines Kochsalz einreiben.. nach Abtrocknen erscheinen meist dunkelrote Flecken, die große Hitze ausstrahlen.. zeigen Infektionen an.. diese Infektionen strahlen auf Halswirbelsäule/Schultergelenke aus -> Symptome wie Gicht, Arthritis, Gelenkabnützung, Mandelentzündung, Eiterzähne, Kieferhöhleneiterung, Gehörschäden, Heuschnupfen, chron. Schnupfen, Pickel, Ausschläge, Muskelschwund (Scheuermann), Kopfzittern (Parkinson).. 6 Monate Behandlung mit Kohlblatt, Olivenöl.. hat Patienten geheilt, die man von Nervenklinik zu Nervenklinik schleppte.." S.141 Häberle: 'Helfen und Heilen'
"Öltest gibt die Lage des Übels an.. wo die Infektion tief liegt erscheint die Rötung erst nach Minuten.. oft durch Kohlblattauflagen, Olivenölmassagen beseitigt" S.143 Häberle: 'Helfen und Heilen'
http://www.enveda.de/mirror/www.gesundohnepillen.de/alt7_parasiten.htm (im zweiten Drittel etwa9: Ob das der in dem Posting gemeinte Öl-Test ist? Klingt auf jeden Fall interessant.

Gruß,
Uta :)
 

Neueste Beiträge

Oben