Eine Kerze anzünden...

Beitritt
07.01.04
Beiträge
327
Ist ja alles gut und recht. Aber wie wäre es anstelle von sowas mal schauen wie es z.B. dem Nachbarn geht. Solches Kettenzeugs nützt niemandem etwas. Es ist nur da um das eigene Gewissen zu beruhigen. Geht doch mal raus es gibt sie wirklich noch die reale Welt, schaut dort was Ihr aktiv machen könnt.
 

admin

Administrator
Teammitglied
Beitritt
01.01.04
Beiträge
15.228
Ein Wink mit dem Zaunpfahl, Whitney. Aber Du bringst da schon was ins Spiel, über das man sich Gedanken machen sollte.

Gruss, Marcel
 

admin

Administrator
Teammitglied
Beitritt
01.01.04
Beiträge
15.228
Die Mischung macht's. Auch ich hab eine Kerze angezündet. Und dann hab ich später Taten folgen lassen, die sich nicht "nur" auf der Tastatur abspielen. Und das ist doch die Hauptsache ... dass den Handlungen in der virtuellen Welt auch Taten in der reellen Welt folgen.
Aber sicherlich: Das Kerzen-Anzünden ist eine süsse Idee ... und auch praktisch für Menschen, die gerne etwas in Abgeschiedenheit wirken.

Gruss, Marcel
 

Malve

Das Ritual, eine "virtuelle" Kerze anzuzünden, finde ich schön, und es schliesst doch nicht aus, dass man im "realen" Leben gleichermassen etwas für Andere tut. Vielleicht ist es sogar ein Ansporn dazu.

LG,

uma :)
 
Beitritt
25.07.05
Beiträge
295
Hallo

Ich tue jeden Tag etwas für andere Menschen. Bisher habe ich das nicht erwähnt weil es für mich nichts besonderes ist. Ich denke nicht darüber nach ob ich heute schon etwas für einen anderen getan habe sondern ich tue es einfach. :wave:


LG Klaudia
 
Beitritt
30.06.05
Beiträge
1.359
Hallo Ihr Lieben!

Sehr schöner Gedanke! Hab gleich ein Kerzchen angezündet. Ich zünde oft Kerzen an und meditiere darüber. Tut gut!
Jeden Tag für andere etwas tun, fällt den meisten Menschen nicht schwer - aber gutes für sich selbst zu tun ... :confused: !

Lieber Gruss Karin
 

Neueste Beiträge

Oben