Quantcast

Dr. Fernandes Ausleitungsöl

Themenstarter
Beitritt
24.02.07
Beiträge
887
hallo,

hat jmd erfahrung mit dr. fernades ausleitungsöl gemacht?

lg
helen
 
Beitritt
02.03.04
Beiträge
2.340
ähm..nein. und irgendwie klingt das nicht sehr vertrauenswürdig. ein bisschen wie dr.quaksalbers multiorgansaft...
 
Beitritt
10.01.04
Beiträge
67.112
Biologische Krebsabwehr
Fachkreise < Komplementäre Therapien < Ausleitungstherapie
Ausleitungstherapie

Toxinbelastungen des Organismus über Umwelteinflüsse, Ernährungsfehler, übermäßiger Konsum von Genussmitteln, zu geringe Trinkmenge und über allopathische Medikamente wie Zytostatika, Antibiotika und Cortison behindern das Regulationsvermögen. Therapeutisch sind regelmäßig intervallartig durchzuführende „Ausleitungstherapien" mit phytotherapeutischen bzw. homöopathischen Präparaten oder homöopatische Mischungen (von Phönix, Alcea, Heel), ergänzt durch Fertigtee-Mischungen wie Leber-Galle-Tee und Nieren-Blasen-Tee sowie dem milchsauer vergorenen Brottrunk® anzuraten.

Dosierungsvorschlag:
Block A + B + C + D kann gleichzeitig durchgeführt wer(den)


Block A
Alcea® Geranium robertianum: 1 x 15 Tropfen morgensnach dem Essen: für das Lymphsystem
Alcea® Taraxacum comp.: 1 x 15 Tropfen mittags nach dem Essen: für die Leber
Alcea® Solidago comp.: 1 x 15 Tropfen abends nach dem Essen: für die Nieren
oder entsprechende Präparate der Firma PHÖNIX


Block B
Kanne-Brottrunk® mit Kanne® Fermentgetreide: Morgens und Abends je 3 x 0,2 l (evt. 1 : 3 verdünnt) plus 3 x 1 TL


Block C
Leber-Galle-Tee, Magen-Darm-Tee, Nieren-Blasen-Tee: im Wechsel je 3 Tage mit 3 Tassen
Basentee „7 x 7“ ®: über den Tag verteilt, langfristig etwa 1 Liter täglich


Block D
Ausleitungsöl nach Dr. Fernando: Morgens je 1 Teelöffel

Natriumselenit, Nahrungsergänzung = Ausleitungsöl

Wenn man dieses ganze Programm macht, tut man auf jeden Fall etwas für die Entgiftungsorgane und für das Lymphystem. Das ist sicher immer gut. Ob nun dieses Öl speziell viel bringt, scheint mir eher fraglich. Aber innerhalb des ganzen Programms hat es sicher seine Berechtigung.
Nur ist das keine Ausleitung , wie sie Chelatbildner oder auch die Klinghardt'schen Mittel bieten.

Gruss,
Uta
 

Neueste Beiträge

Oben