Diskussionen zu Juice Plus

Beitritt
02.01.05
Beiträge
5.341
Hallo zusammen,

unseriöse Vertriebsmethoden sind natürlich abzulehnen, die NSA reagiert sehr, sehr giftig wenn sie sowas erfahren. Im Fall des Falles einfach dort melden
Das ganze Vertriebssystem von Juice Plus ist doch unseriös!
Wenn ein Produkt in der Weise vertrieben wird wie Juice Plus, d. h. dass mehrere Händler/Vertreiber/Anbieter hintereinandergeschaltet sind und jeder eine sehr erhebliche Provision an dem Produkt verdient, so ist das mehr als unseriös.
Das Produkt kostet vermutlich zu Beginn der langen Vertriebskette nur ein Bruchteil dessen, was dann der Endverbraucher zahlen muss.
Für mich ist das Wucher, wenn der Endverbraucher so abgezockt wird.

Sinn macht für mich das Ganze nur für diejenigen, die daran verdienen, nicht aber für diejenigen, die das Produkt konsumieren.


Und ich glaube, dass AIM mit allem, was er/sie schreibt, ziemlich richtig liegt.


Wenn man sich die Sache mal genauer überlegt:
Wenn Juice Plus das Essen von Obst und Gemüse ersetzten könnte, wäre es ein "Wundermittel". Man bräuchte nicht mehr auf die Nahrung zu achten und wirft sich täglich ein paar dieser Kapseln ein!
Wer glaubt, dass so etwas funktioniert, muss schon sehr gutgläubig, ja geradezu naiv sein.

Da das Produkt in der Herstellung sehr billig sein muss, kann es die versprochenen Eigenschaften gar nicht haben.
Es wäre sehr interessant, wenn es mal analysiert würde.
Vielleicht weiß AIM dazu schon Genaueres.



LG
Margie
 
Beitritt
28.11.10
Beiträge
20
Wenn ein Produkt in der Weise vertrieben wird wie Juice Plus, d. h. dass mehrere Händler/Vertreiber/Anbieter hintereinandergeschaltet sind und jeder eine sehr erhebliche Provision an dem Produkt verdient, so ist das mehr als unseriös.
....
Sinn macht für mich das Ganze nur für diejenigen, die daran verdienen,...
Entschuldigung, aber das ist doch vollkommen unüberlegt!
Nur weil es direkt vertrieben wir (ja, Direktvertrieb kann natürlich auch unseriös sein, wie auch Fleischer, die Gammelfleich verkaufen!!) ist es ja nicht teurer als über den Handel. Scheinbar ist Dir überhaupt nicht bewusst, was der Handel an Lebensmitteln verdient, Apotheken an Medikamenten, die Kosmetikindustrie ... - erkundig Dich mal.
Wenn Juice Plus das Essen von Obst und Gemüse ersetzten könnte, wäre es ein "Wundermittel". Man bräuchte nicht mehr auf die Nahrung zu achten und wirft sich täglich ein paar dieser Kapseln ein!
Ist doch auch falsch! Niemand behauptet, dass JP Obst und Gemüse ERSETZEN kann! Es ist eine - für manche - sinnvolle Ergänzung. Z.b. wenn man "frische" Orangen isst, die lt. EU-Gesetzgebung auch noch nach vier(!!) Jahren im Lagerhaus (bei 4°C und Stickstoff) als frisch verkauft werden dürfen.
Da das Produkt in der Herstellung sehr billig sein muss, kann es die versprochenen Eigenschaften gar nicht haben.
Es wäre sehr interessant, wenn es mal analysiert würde.
Vielleicht weiß AIM dazu schon Genaueres.
..."es muss billig sein"... nichts als eine bloße Mutmaßung, alleine Deiner Phantasie entsprungen. Fresenius kontrolliert das sehr eingehend. Inklusive Anbauflächen und Verarbeitung. Warum erkundigst Du Dich nicht, bevor Du irgendwelche unsachlichen Behauptungen aufstellst.
Und: Bitte nicht wieder mit der "Kritik an Fresenius"-Masche kommen.
Falls jemand auf diese Idee kommt bitte ein paar Postings weiter oben nachsehen, da hab ich's erklärt.
 
Beitritt
02.01.05
Beiträge
5.341
Hallo Bernhard,

aber Juice Plus ist doch kein Direktvertrieb. Du bekommst es doch nicht vom Hersteller, bevor Du es weiter verkaufst?

Ich weiß, dass damals, als ich mich dafür interessierte, der Vertrieb über etliche Unterhändler erfolgte und jeder hat eine sehr hohe Provision bekommen.

Wenn ich mir diese Seite von NSA ansehe, so habe ich persönlich den Eindruck, dass da alle Register gezogen werden, um Kunden einzufangen.
Auf mich wirkt diese Seite unseriös.

Scheinbar ist Dir überhaupt nicht bewusst, was der Handel an Lebensmitteln verdient, Apotheken an Medikamenten, die Kosmetikindustrie ... - erkundig Dich mal.
Dass Medikamente in Deutschland überteuert sind, ist schon richtig.
Was die Kosmetikindustrie treibt, geht mich nichts an. Ich beteilige mich nicht daran, deren Gewinn zu steigern. Kosmetika sind überflüssig (und dazu oft noch schädlich).
Und bei Lebensmitteln ist die Gewinnspanne sicher von den 3 Beispielen am niedrigsten.

Ich vergleiche Juice Plus mit anderen Nahrungsergänzungsmitteln und da gibt es etliche, die deutlich billiger sind.
Ja, Du wirst sagen, aber die Qualität von Juice Plus sei besser. Das sind Behauptungen der Herstellerfirma, die man glauben kann oder auch nicht. Ich bin ein mißtrauischer Mensch und ich glaube daher nicht, dass sich das Produkt von anderen ähnlichen Produkten nennenswert unterscheidet - ich meine, was die Qualität angeht, nicht den Preis. Der unterscheidet sich schon nennenswert.

LG
Margie
 
Beitritt
28.11.10
Beiträge
20
aber Juice Plus ist doch kein Direktvertrieb. Du bekommst es doch nicht vom Hersteller, bevor Du es weiter verkaufst?
Also dann müssen wir einmal darüber diskutieren was Direktvertrieb ist.
Ich glaube Du weißt sehr wohl wie das gemeint war, aber Du diskutierst halt gern??
Ich weiß, dass damals, als ich mich dafür interessierte, der Vertrieb über etliche Unterhändler erfolgte und jeder hat eine sehr hohe Provision bekommen.
Der Vertrieb hat - soweit ich mich erinnern kann - etwas mehr als 50% insgesamt. Die Behauptung "jeder Unterhändler verdient sehr hohe Provisionen" ist schlichtweg falsch. Wenn Du SACHLICH diskutieren willst dann erkundige Dich bevor Du unwahre Behauptungen in den Raum stellst. Ich halte JP und NSA um 10er-Potenzen seriöser als Deine Art zu argumentieren, weil ich in Deinem ganzen Posting, deren Rest ich mir jetzt erspare zu kommentieren, ausschließlich unbelegte bzw. grundfalsche Behauptungen aufgestellt werden.
Nachdem Du JP scheinbar überhaupt nicht kennst und es trefflich verstehst über beweisbare Aussagen (unabhängige Untersuchungen über Produktion, Herstellung, Inhaltsstoffe) den Mantel des Schweigens zu breiten denke ich dass es vollkommen sinnlos ist mit Dir da weiter zu diskutieren.

Zum Schluss: ja, man könnte sicher sehr engagiert und kontrovers über NEM im Allgemeinen und JP im Besonderen diskutieren, aber nur dann, wenn die Diskussionsteilnehmer nicht permanent Vermutungen und Behauptungen in den Raum stellen die jeder Sachlichkeit entbehren.

PS: ich verkaufe JP nicht und hab auch sonst keine finanziellen Interessen an JP
 
Beitritt
02.01.05
Beiträge
5.341
Hallo Bernhard,


PS: ich verkaufe JP nicht und hab auch sonst keine finanziellen Interessen an JP
Ich hatte gedacht, Du bist beruflich mit JP beschäftigt, d. h. verkaufst es auch.
Hast Du nun beruflich überhaupt nichts mit JP zu tun?
Schreibst Du hier als Privatperson, die von JP aus eigener Erfahrung überzeugt ist?

Der Vertrieb hat - soweit ich mich erinnern kann - etwas mehr als 50% insgesamt.
Nach meiner Erinnerung hat der Vertrieb aber wesentlich mehr prozentuale Provionen.
Aber schön, auch Du schreibst, von "Erinnerung".
Es ist schon lange her, dass ich mich über JP informiert habe. Vor rd. 10 Jahren wurde es mir von einer Bekannten, die es vertreibt, sehr heftig angeboten.
Sie veranstaltete einen Abend, zu dem sie einige Freunde und Bekannte - auch mich - einlud und pries JP in höchsten Tönen an. Das war so ähnlich wie auf einer "Tupper-Party", wo man dieses Kunststoffzeugs angeboten bekommt.

Ich weiß, dass sie damals an JP sehr gut verdiente. Zahlen habe ich mir nicht gemerkt. Und ich weiß, dass diese Bekannte nur eine von relativ vielen Zwischenhändlern bzw. "Handelsvertretern" war, die daran zuvor schon verdient hatten.

Natürlich infomierte ich mich damals sehr intensiv über JP und über dessen Vertriebswege.
Damals wurde es in den USA hergestellt. Du schreibst hier von einer Schweizer Firma namens NSA. Stellt die JP denn heute her?

Ich weiß, dass damals JP schon sehr umstritten war, weil es durch diesen eigenartigen Vertriebsweg, Zwischenschaltung mehrerer Händler, beim Endverbraucher überteuert ankommt.
Du kannst ja nicht sagen, dass JP preiswert ist.
Außerdem wurde auch damals schon diese Art und Weise, wie die Firma den Verkauf umsetzt kritisiert. Man wird an eine Sekte erinnert. Die Firma versucht ihre Verkäufer so zu instrumentalisieren, dass sie jegliche Kritikfähigkeit verlieren. So war mein Eindruck und der anderer Menschen war ähnlich.

Direktvertrieb:
Unter Direktvertrieb verstehe ich das, was das Wort aussagt, nämlich dass ein Hersteller direkt an den Kunden verkauft. Rechtlich gesehen muss bei einem Direktvertrieb dann aber der Hersteller als Verkäufer in der Rechnung an den Kunden stehen. Natürlich kann er Handelsvertreter einsetzen, die sein Produkt verkaufen, denn nicht jede Firma hat eigene Verkäufer.

Die Definition von Direktvertrieb lt. Wikipedia entspricht, wie ich gerade ergoogele, meiner Auslegung:
Beim Direktvertrieb erfolgt der Verkauf von Produkten oder Dienstleistungen direkt vom Unternehmen an den Endverbraucher, ohne irgendwelche Zwischenhändler.

Ein Direktvertrieb im eigentlichen Sinne liegt bei JP aber offenbar nicht vor, d. h. es sind doch mehrere Zwischenhändler (vielleicht auch Handelsvertreter) eingeschaltet?

Ich frage mich, wieso die Firma diesen Vertriebsweg, der so in der Kritik steht, wählt und das Produkt damit unnötig teurer macht?
Wenn JP so gut ist, wie die Firma es behauptet, dann sollte doch die Fa. ein Interesse daran haben, ihren Umsatz zu steigern, indem sie das Produkt so günstig wie möglich anbietet, weil es dann von viel mehr Menschen gekauft werden würde.
Über den Preis entscheidet sich sehr oft die Umsatzhöhe. Wer kann sich schon einen Betrag von tgl. 1 bis 2 Euro für ein einzelnes NEM leisten?
Die Menschen, die NEM´s kaufen, kaufen nicht nur solche NEM´s wie JP. Denn JP enthält nicht alle Substanzen, die ein Mensch zu sich nehmen sollte.
Omega-3-Fettsäuren, um nur ein Beispiel zu nennen, dürften darin kaum enthalten sein. Magnesium wohl auch nicht, etc.
D. h. ein Mensch, der NEM´s braucht, würde mit JP gleich auf eine Riesensumme an Kosten kommen:
Wenn nun jeder in einer Familie JP nehmen will, kämen bei einer 4-köpfigen Familie da schnell 400 Euro zusammen (andere NEM´s noch miteinbezogen).


Außerdem:
Was mir an JP schon damals nicht gefiel, war, dass man keine annähernd genaue Liste darüber hatte, in welchem Umfang einzelne Vitamine und Mineralstoffe darin enthalten sind. Wenn man, wie ich, bestimmte Mengen Kalium zuführen muss, sollte man wissen, wieviel Kalium ist in JP enthalten, um dann ggf. noch den Rest zuzuführen. Genauso ist es mit vielen anderen Vitaminen und Mineralstoffen.
Oder gibt es solche Listen mittlerweile?

Ich weiß, dass Obst, Gemüse nicht immer exakt dieselben Nährstoffe enthalten, aber es gibt sicher Durchschnittswerte.

Falls es keine Inhaltsangaben gibt, dann vielleicht deshalb, weil das nicht gewollt ist:

Denn:
JP sind in der vorgeschlagenen Dosierung 2 Gramm Obst- und Gemüsepulver, mehr passt in die Kapseln nun mal nicht rein.
Um 2 Gramm Obst-/Gemüsepulver herzustellen, wird man nicht mehr als 30 bis 50 Gramm Obst oder Gemüse benötigen.
Diese geringe Menge an Obst- oder Gemüse enthalten allein aufgrund der geringen Menge nicht viel Nahrhaftes.
Um z. B. 40 Gramm Obst zu essen, muss man ein Viertel eines mittelgroßen Apfels essen.


Um also eine wirklich relevante Menge Obst oder Gemüse zu bekommen, müsste man dann die empfohlene Dosis von JP auf das ca. 8 bis 10-fache erhöhen?!




Wenn Du SACHLICH diskutieren willst dann erkundige Dich bevor Du unwahre Behauptungen in den Raum stellst. Ich halte JP und NSA um 10er-Potenzen seriöser als Deine Art zu argumentieren, weil ich in Deinem ganzen Posting, deren Rest ich mir jetzt erspare zu kommentieren, ausschließlich unbelegte bzw. grundfalsche Behauptungen aufgestellt werden.
Ich habe oben und weiter oben gesagt, dass ich meine Infos aus der Zeit habe, in der mir JP angeboten wurde.
Wenn sich zu dem, was vor ca. 10 Jahren war, etwas geändert haben sollte, habe ich das nicht mitbekommen.

Ich habe aber den Eindruck, dass, egal, was hier einzelne schreiben, Du nur dann das akzeptieren würdest, wenn es positive Statements zu JP wären.


unabhängige Untersuchungen über Produktion, Herstellung, Inhaltsstoffe
Du kannst ja mal Links zu den von Dir genannten unabhängigen Untersuchungen posten. Ich informiere mich gern weiter (möglichst aber auf Deutsch, da ich mein Englisch nicht herauskramen will und da hier auch einige mitlesen, die nicht oder kaum Englisch verstehen).
Ich habe das oben schon geschrieben, dass mich (unabhängige) Untersuchungsergebnisse über Produktanalysen sehr interessieren würden.



LG
Margie
 
Zuletzt bearbeitet:
Beitritt
12.05.13
Beiträge
4.595
Zitat von margie:
Ich habe aber den Eindruck, dass, egal, was hier einzelne schreiben, Du nur dann das akzeptieren würdest, wenn es positive Statements zu JP wären.

Danke für Deinen Beitrag margie, perfekt auf den Punkt gebracht!

Wenn man Kritik übt wird man hier gleich als böser Manipulator hingestellt, aber bessere Fakten kommen deswegen immer noch nicht dabei raus. Wird vielleicht auch so in Mitarbeiterschulungen beigebracht, weiß ich nicht.

Mir ist jedenfalls bei all den Juice plus Vertretern die ich bisher kennen gelernt habe - egal ob in Deutschland oder hier - äußerst unangenehm ihre dummdreiste und unverschämt-aggressive Art in der Aussage alle Krankheiten mit JP heilen zu können und obendrein noch ganz besonders ihre penetrant-nachbohrende Art trotz mehrfachem deutlichen NEIN tierisch auf den Senkel gegangen.

NSA ist meines Wissens nach auch die amerikanische Firma, die vor Jahren noch Wasserfilter hergestellt hat. Darunter auch einen, der im geschlossenen System 50.000 Liter Wasser filtern kann ohne die Filter wechseln zu müssen.
Unsere Freunde hatten so einen und haben uns gebeten uns das Wasser doch mal anzuschauen.
Das dadurch gefilterte Wasser hatte einen 20-fach schlechteren Wert als ihr Pool-Wasser das sieben Jahre nicht ausgetauscht worden war.
Der selbe Mann, der Ihnen das JP verkauft hatte, hatte ihnen ja auch den Filter verkauft.
Er wollte es nicht wahrhaben und tauschte stinksauer die vorgeschalteten Kohlefilter aus.
Auch dann keine Verbesserung.
Weil dann eine andere Lösung für das Wassergerät gefordert wurde hat er sich auch nicht mehr blicken lassen und meinte unsere Freunde trotzdem mit JP weiter beliefern zu können.
Dem war nicht so.

Ganz fies und unfair aber ist es wenn Ärzte mit dem vermeintlichen Wissen und dem angeblichen Ruf "eine Ahnung von Gesundheit zu haben" das Zeugs mit ebensolchem Nachdruck vertreiben wie andere Drückerkolonnen ihre Zeitungen oder Versicherungen.
Die Menschen glauben ihnen von berufs wegen mehr und was Frau Doktor empfiehlt muss doch sicher gut sein - für ihr Portemonai auf jeden Fall.
Und die Patienten haben sich dann nicht einmal getraut ihr zu sagen, dass das Zeugs nix bringt und ihnen zu teuer ist.

Für mich kommt es jedenfalls nicht in Frage.

Liebe Grüße tarajal :)
 
Beitritt
10.01.04
Beiträge
68.286
Hallo Bernhard,

wo sind sie denn, die "unabhängigen Untersuchungen über Produktion, Herstellung und Inhaltsstoffe"?

Mir wären solche konkreten Angaben lieber als Deine Angriffe wegen angeblicher Nichtinformiertheit von margie.

Aber eines ist mir klar: Die Werbung für Juice Plus ist hervorragend. Ob das auch für das Produkt zutrifft, scheint mir eher zweifelhaft. Auch Deine Argumente überzeugen nicht.
Franchise Ernährung, Nahrungsergänzung Juice Plus, NSA Partner - Geld Geld Geld

Gruss,
Oregano
 
Beitritt
28.11.10
Beiträge
20
zuerst einmal @margie
Ich weiß wirklich nicht, was Du willst - NUR ein Produkt schlecht machen, dass Du aus "Erinnerung von vor 10 Jahren" kennst?
Mit Argumenten, dass Omega-3 Fettsäuren fehlen??? Gehts noch?

Wenn Du es nicht verstanden hast: JP wird aus Obst und Gemüse hergestellt und erhebt niemals den Anspruch, ALLE notwendigen Nährstoffe zu liefern.
Weiters stellst Du sehr scharfsinnig fest, dass Obst und Gemüse keine Standardwerte an Nährstoffen enthalten - von JP erwartest Du das aber. Nicht bös sein, aber das ist entlarvend ....

Nochmal: wenn Du keine Ahnung hast, dann red nicht drüber.

Auch nicht über Verdienste, ich kann Dir jedenfalls sagen, dass ich das Verdienstmodell sehr gut kenne, weil ich JP bis vor wenigen Jahren vertrieben habe. Jetzt fehlt mir die Zeit und zudem lebe ich jetzt an einem Ort, wo ich das ganze Jahr über reichlich erntefrisches Obst und Gemüse habe.

Wenn Deine Bekannte seriös gearbeitet hat, dann ist es nicht verwerflich, wenn sie gut verdient hat. Wirfst Du einem seriösen Kaufmann vor, dass er gut verdient?

Und nochmal (zum letzten Mal, aber die Botschaft kommt ehh nicht an): die Spannen im klassischen Handel sind meist sogar größer als bei JP.
Ob alternative Vertriebswege "eigenartig" sind sei dahingestellt. Klar, es stört die Kreise großer Handelsketten, dass die nicht erfreut sind ist keine Frage. Aber soooo seriös sind "die Großen" ja auch nicht.

Deine Rechnung was in 2g Obst/Gemüse aus 30 g ist a) von Haus aus lächerlich, Du weißt scheinbar nicht einmal, wie hoch der durchschnittliche Wasseranteil in Obst/Gemüse ist, zusätzlich - so wenig kennst Du Dich eben aus - werden durch das versaften (=Juice) jede Menge Faserstoffe ausgeschieden. Unkenntniss pur.

@Kosten: auch hier kennst Du die Wahrheit nicht: pro Erwachsenem gibts für 1 Kind JP kostenlos wenn man sich an einem Programm beteiligt, wo alle 3 Monate ein Fragebogen ausgefüllt werden muss. wieder falsch informiert und einfach Behauptungen aufgestellt...

so und jetzt zu tarajal:
WER bitte stell hier unwahre Behauptungen auf?

Wenn Du meine Beiträge aufmerksam gelesen hast, dann wird Dir vielleicht aufgefallen sein, dass ich geschrieben hab - und das weiß ich ganz genau(!!) - dass NSA sehr empfindlich ist, wenn sie von unseriösen Vertriebsmethoden Kenntnis erlangen. Eine Ermahnung und dann fliegt der Partner raus.

Detto bei Ärzten: ein Arzt ist dem hippokratischen Eid verpflichtet und wenn er gegen Regeln verstößt, dann kann man das ja seiner Standesvertretung melden. Ws ist Dir lieber - ein Arzt, der jeden Monat eine PAckung blutdrucksenkender Medikamente (und noch ein paar mehr) aufschreibt oder ein Arzt, der seine Patienten versucht zu überzeugen, sich mit Ernährung und gesundem Lebensstil zu beschäftigen? Glaub mir, erstere verdienen besser, weil jedes Monat ein Rezept zuschreiben kostet keine 5 Minuten und in Summe bringt das mehr ein.

Aber ich glaub es geht in dieser Diskussion ja um was ganz was anderes: hier soll ein Produkt, das zugegeben nicht billig ist, mit Gewalt schlecht gemacht werden. Mit unwahren Behauptungen (z.B. Inhaltsstoffe), Neid (die verdienen so viel...) unrichtigen Vergleichen (künstlich hergestellten NEM) und Forderungen an Inhaltsstoffe wo sich jeder denkende Mensch an die Stirn greift (Omega 3 Fettsäuren).

Zudem kommt jetzt die Behauptung, dass NSA-Wasserfilter schlechte Qualität liefern würden. Ich will jetzt nicht behaupten, dass die Testergebnisse falsch waren, ich war nicht dabei und kann's daher nicht überprüfen. Allerdings haben RICHTIG eingesetzte Filter, die auch regelmäßig getauscht wurden, beste Werte. Eine anderslautende Aussage ist schlicht weg gelogen. NSA Wasserfilter arbeiten mit Aktivkohle, einem weltweit anerkannten Verfahren. Nachdem die NSA in Europa - leider - vor Jahren den Vertrieb eingestellt hat (weil in den meisten Ländern die Leitungswasserqualität so gut ist, dass sich der Einsatz nicht mehr lohnt) findet man online keine Testberichte.
Das berechtigt Dich aber noch lange nicht, unbeweisbare, ehrenrührige Behauptungen aufzustellen.

Nur noch um zu Zeigen, wie unwahr die Behauptungen unfäirer Vertriebsmethoden wohl sein müssen: Der TÜV-Hessen hat den Vertrieb von NSA zertifiziert und der NSA als erstem Unternehmen im deutschsprachigen Raum ein "Zertifikat für fairen Direktvertrieb" ausgestellt.

Wenn jetzt also jemand behauptet er kenne NUR unseriöse NSA-Partner, dann sollte er sich mal fragen, ob das mit seinem Bekanntenkreis zu tun hat.

wo sind sie denn, die "unabhängigen Untersuchungen über Produktion, Herstellung und Inhaltsstoffe"?
Mir wären solche konkreten Angaben lieber als Deine Angriffe wegen angeblicher Nichtinformiertheit von margie.
Wer lesen kann ist klar im Vorteil! Wurde hier zwar schon MEHRFACH angesprochen, aber als kleine Hilfe: Hier bitte

Hab mir die Seite angesehen. Die verstößt ganz klar gegen die Richtlinien der NSA und Du wirst sehen, wie schnell die vom Netz ist (link hab ich denen schon gesendet). Der Ersteller der Seite verschleiert seine Identität sogar bei einer whois-Abfrage. Klar, DAS ist unseriös und wird von NSA keineswegs geduldet.
Nur: weil ein paar Fleischer Gammelfleisch verkauft haben - würdest Du deswegen behaupten, dass ALLE Fleischer Verbrecher sind?
Wenn in Deinem Unternehmen ein Mitarbeiter oder Geschäftspartner unseriöse Handlungen setzt und Du diese sofort nach Kenntnis abstellst oder Dich von Deinem Geschäftspartner trennst - würdest DU Dir dann nachsagen lassen wollen, dass DU unseriös bist?

Bleibts doch bitte am Teppich, überlegts Euch mal was Ihr da jetzt alle an unwahren, unbewiesenen Behauptungen aufgestellt habt (ich nenne sehr wohl Quellen!) und lest die Links durch - auch die, die ich weiter oben im Verlauf der Diskussion gesetzt hab. Ich habe keine Lust mehr, permanent das selbe zu schreiben nur weil immer wieder die selben Argumente kommen.

Vielleicht denkt Ihr auch einmal nach, was Juice Plus denn sein soll: ein NEM, das eben KEINE SYMPTOME sondern URSACHEN bekämpfen soll.
Man kann gern darüber diskutieren, ob ein Extrakt aus getrocknetem Obst und Gemüse sinnvoll ist, aber der Firma Betrug bei Inhaltsstoffen und Abzocke beim Verkauf vorzuwerfen ist - ohne entsprechende Beweise (Behauptung und Beweis ist nicht das selbe!) letztklassig, unseriös und rufschädigend.
 
Beitritt
02.01.05
Beiträge
5.341
Hallo Bernhard,

jetzt verdrehst Du mir aber das, was ich geschrieben habe:
Ich weiß wirklich nicht, was Du willst - NUR ein Produkt schlecht machen, dass Du aus "Erinnerung von vor 10 Jahren" kennst?
Mit Argumenten, dass Omega-3 Fettsäuren fehlen??? Gehts noch?

Wenn Du es nicht verstanden hast: JP wird aus Obst und Gemüse hergestellt und erhebt niemals den Anspruch, ALLE notwendigen Nährstoffe zu liefern.
Ich hatte geschrieben, dass Menschen, die NEM´s anwenden, auf hohe Kosten kommen, weil JP nicht alle Substanzen enthält, die jemand, der NEM´s zuführen muss (aus Krankheitsgründen z. B.), benötigt.
Denn diese anderen NEM´s, die z. B. Omega-3-Fettsäuren oder Magnesium enthalten, erhöhen seine Gesamtkosten und die Gesamtkosten würden allein schon durch JP eine enorme Höhe erreichen.
Ich habe mich nicht beschwert, dass JP weder Omega-3-Fettsäuren noch Magnesium enthält, sondern nur versucht, die Gesamtkosten eines Anwenders hochzurechnen.



Weiters stellst Du sehr scharfsinnig fest, dass Obst und Gemüse keine Standardwerte an Nährstoffen enthalten - von JP erwartest Du das aber. Nicht bös sein, aber das ist entlarvend ....

Nochmal: wenn Du keine Ahnung hast, dann red nicht drüber.

Auch das habe ich nicht so gesagt, wie Du es hier darstellst:
siehe hier:
Ich weiß, dass Obst, Gemüse nicht immer exakt dieselben Nährstoffe enthalten, aber es gibt sicher Durchschnittswerte.
Ich habe geschrieben, dass man auch dann, wenn man keine exakten Angaben zu den Inhaltsstoffen machen kann, sie zumindest in Durchschnittswerten (Circa-Werte) angeben kann. Das geht immer, aber sicher!

Und wer von uns beiden mehr Ahnung hat, ist so sicher aber nicht ....



Wenn Deine Bekannte seriös gearbeitet hat, dann ist es nicht verwerflich, wenn sie gut verdient hat. Wirfst Du einem seriösen Kaufmann vor, dass er gut verdient?
Es ging mir um die prozentuale Höhe der Provisionen nicht um die absolute Höhe.


Deine Rechnung was in 2g Obst/Gemüse aus 30 g ist a) von Haus aus lächerlich, Du weißt scheinbar nicht einmal, wie hoch der durchschnittliche Wasseranteil in Obst/Gemüse ist, zusätzlich - so wenig kennst Du Dich eben aus - werden durch das versaften (=Juice) jede Menge Faserstoffe ausgeschieden. Unkenntniss pur.
Und aus wieviel Obst oder Gemüse bestehen nach Deinen Kenntnissen denn die Kapseln mit einem Gewicht von 2 Gramm? Sind es 60 Gramm oder gar 70 Gramm?
Wie sollen in so kleinen Kapseln die Inhaltsstoffe von Riesenmengen Obst oder Gemüse reinpassen? Natürlich enthält Obst und Gemüse viel Wasser. Dem ist auch schon Rechnung getragen, wenn ich von 2 Gramm auf 30 bis 50 Gramm Obst oder Gemüse "hochrechne".
Oder geht die Firma her und sortiert die Bestandteile des getrockneten Obstes und Gemüses aus in sehr wichtige Bestandteile, die in die Kapseln kommen und weniger wichtige Bestandteile, die in den Müll kommen? Sollte eine Scherzfrage sein, natürlich ist das gar nicht machbar.
Daher kann die Menge Obst oder Gemüse, aus der der Inhalt der Kapseln hergestellt wird, nicht sooo groß sein.

@Kosten: auch hier kennst Du die Wahrheit nicht: pro Erwachsenem gibts für 1 Kind JP kostenlos wenn man sich an einem Programm beteiligt, wo alle 3 Monate ein Fragebogen ausgefüllt werden muss. wieder falsch informiert und einfach Behauptungen aufgestellt...
Aha, an einem Programm soll man sich also auch noch beteiligen? Fragebögen ausfüllen, etc.
Wenn man in diese Fragebögen aber reinschreiben würde, dass man keine positive Wirkung hat, was dann?
Bekommt man dann immer noch die kostenlosen Kapseln für ein Kind?
Oder fühlen sich diese Kunden nicht gar verpflichtet als Gegenleistung für die kostenlosen Kapseln nur Positives in die Fragebögen reinzuschreiben?


Ich stelle nämlich fest, dass bei Ebay einige ihre Restbestände an JP-Kapseln verkaufen, sicher nicht, weil es ihnen soviel besser davon gegangen ist.


Ich will hier bestimmt nicht streiten. Du warst derjenige, der sich ziemlich angriffslustig hier verhalten hat. Und wenn ich angegriffen werde, bin ich auch nicht mehr ganz so freundlich.
Obwohl ich nur eine Nuance schärfer als bisher geantwortet habe bzw. versucht habe, Dinge richtig zu stellen.

LG
Margie
 
Zuletzt bearbeitet:
Beitritt
12.05.13
Beiträge
4.595
Zitat von bernhard: Detto bei Ärzten: ein Arzt ist dem hippokratischen Eid verpflichtet und wenn er gegen Regeln verstößt, dann kann man das ja seiner Standesvertretung melden.

Da bist Du nicht richtig informiert. Ärzte sind leider schon seit ein paar Jahren nicht mehr dem hippokratischen Eid verpflichtet.

Zitat bernhard: Zudem kommt jetzt die Behauptung, dass NSA-Wasserfilter schlechte Qualität liefern würden. Ich will jetzt nicht behaupten, dass die Testergebnisse falsch waren, ich war nicht dabei und kann's daher nicht überprüfen. Allerdings haben RICHTIG eingesetzte Filter, die auch regelmäßig getauscht wurden, beste Werte. Eine anderslautende Aussage ist schlicht weg gelogen. NSA Wasserfilter arbeiten mit Aktivkohle, einem weltweit anerkannten Verfahren. Nachdem die NSA in Europa - leider - vor Jahren den Vertrieb eingestellt hat (weil in den meisten Ländern die Leitungswasserqualität so gut ist, dass sich der Einsatz nicht mehr lohnt) findet man online keine Testberichte. Das berechtigt Dich aber noch lange nicht, unbeweisbare, ehrenrührige Behauptungen aufzustellen.

Die Tests wurden just zu dem Zeitpunkt durchgeführt, wo man im Netz keinen Kontakt mehr finden konnte, beziehungsweise auf Anfragen keiner mehr reagiert hat und die Teile vom Markt genommen worden waren.
Das nenne ich auf jeden Fall einen miserablen Kundenservice.

Also wo Du dabei bist its okay, und Du behauptest ich sauge mir das rein aus den Fingern nur um Dir bzw. NSA zu schaden? Gehts eigentlich noch???

Wir waren damals selber auf der Suche nach einem Wasserfilter weil die gesamten Zuleitungen zu den Häusern nicht so dolle sind, haufenweise Flour drin ist und hier mit ausgesprochener Leidenschaft gechlort wird.
Die Testergebnisse hatten sich auch nach dem Filterwechsel durch den Fachmann nicht verbessert, darum haben wir uns für uns auch für eine Umkehr-Osmoseanlage entschieden.
Da ist ein Grobsediment-Filter drin, zwei weitere Aktivkohlefilter und fünf weitere Osmose-Filter in verschiedener Durchlässigkeitsdichte.

Aber da sieht man mal wieder welch mangelnde Kritikfähigkeit ans Licht kommt, wenn berechtigte Kritik aufs Tapet kommt.
Es wird auch gleich noch unser Bekanntenkreis angezweifelt - echt toll, geschickter Schachzug...
...lässt tief blicken...
Und dass man bisher nur negative Erfahrungen mit mehreren JP Leuten gemacht hat, muss ja dann wohl ganz an uns alleine liegen...

Wir haben den Kontakt nicht ein einziges mal gesucht, sie kamen immer aus eigenem Antrieb und ein klares NEIN mochten sie nicht akzeptieren - bis ich wenns arg nervt auch mal sehr deutlich und auch laut werde. Manche scheinen da ein größeres Problem mit Respekt zu haben.
Möglich, das es auch andere gibt, ich habe jedenfalls unter der guten Handvoll in mehreren Ländern keinen kennen gelernt.
Aber das waren halt meine Erfahrungen.
Auch wenn Du sie noch so sehr anzweifelst. Warum eigentlich, glaubst Du ich habe nichts Besseres im Sinn als etwas madig zu machen? Muss wohl so sein, sonst würde ich mich doch hier sonst nicht äußern, gelle?

Liebe Grüße Tarajal :)
 
Beitritt
10.01.04
Beiträge
68.286
Hallo Bernhard,

Zitat von Oregano
Franchise Ernährung, Nahrungsergänzung Juice Plus, NSA Partner - Geld Geld Geld
---
Hab mir die Seite angesehen. Die verstößt ganz klar gegen die Richtlinien der NSA und Du wirst sehen, wie schnell die vom Netz ist (link hab ich denen schon gesendet). Der Ersteller der Seite verschleiert seine Identität sogar bei einer whois-Abfrage. Klar, DAS ist unseriös und wird von NSA keineswegs geduldet.
Aber genau diese Seite ist doch von Juice Plus selbst. Ich verstehe nun nicht, wieso diese Seite dann auf einmal vom Netz sein soll?

U.a. findet man auf dieser Seite:
NSA: erster TÜV-zertifizierter Direktvertrieb in Deutschland, Österreich und der Schweiz
, wobei laut Wikipedia "Direktvertrieb" eben anders definiert ist.

Grüsse,
Oregano
 
Beitritt
02.02.11
Beiträge
85
wobei laut Wikipedia "Direktvertrieb" eben anders definiert ist.
Das ist so nicht richtig, denn der Vertriebsweg von Juice Plus nennt sich Network Marketing, bzw. Multi Level Marketing (MLM) und wird als Spezialform des Direktvertriebs angesehen ... was man übrigens so auch bei Wikipedia nachlesen kann ;) ->
Netzwerk-Marketing (engl.: Network Marketing, auch Multi Level Marketing (MLM), Empfehlungsmarketing oder Strukturvertrieb) ist eine Spezialform des Direktvertriebs. Im Unterschied zum klassischen Direktvertrieb werden Kunden angehalten, als selbstständige Vertriebspartner weitere Kunden anzuwerben.Je nach Aufbau können Netzwerkmarketing-Systeme einem illegalen Schneeballsystem gleichen oder ein solches sich als Netzwerk-Marketing ausgeben
Quelle: Wikipedia

Zum Vertriebsweg von Juice Plus findet sich bei Wikipedia noch folgendes:
Sales

Juice Plus products are marketed by individual distributors who receive sales commissions ranging from 6% (for enrolling five customers in 30 days) to 14% (for enrolling twenty customers in 30 days).Detailed sales figures for Juice Plus are not publicly available, but NSA representatives claimed that Juice Plus achieved monthly sales of $6 million USD in 1993 and that it was the company’s most successful new product. According to NSA vice-president John Blair, sales of Juice Plus in 2008 were "app roaching 300 million but have leveled off due to economic factors."

... nur zur reinen Vorbeugung:
Ich kenne dieses Produkt nicht und da es nur via Strukturvertrieb erhältlich ist, werde ich auch nie in "dessen Genuss" kommen, da ich ich prinzipiell nichts über diese Vetriebsform beziehe ;)
 
Beitritt
28.11.10
Beiträge
20
Aber genau diese Seite ist doch von Juice Plus selbst. Ich verstehe nun nicht, wieso diese Seite dann auf einmal vom Netz sein soll?

U.a. findet man auf dieser Seite: , wobei laut Wikipedia "Direktvertrieb" eben anders definiert ist.

A) ist diese Seite eben NICHT von Juice Plus - wieder eine Unterstellung die scheinbar nur dazu dient ein Unternehmen und ein Produkt zu diffamieren.
Auf der Webseite steht unten ganz klar"Juice PLUS+ ® Vertriebspartner "

B) ist auch Wikipedia nicht die letzte Instanz der Wahrheit.

Natürlich kann man diskutieren, was ist ein Direktvertrieb, gehört MLM dazu, ist MLM seriös... ich bin der Meinung, dass MLM (oder auch Direktvertrieb, wie man es eben nennen möchte) nicht per se schlecht ist. Es bietet - seriös aufgezogen - Menschen die Möglichkeit sich ein Geschäft aufzubauen, ohne sich um Logistik etc. kümmern zu müssen.
Das solche Geschäftsmodelle natürlich auch Abzocker anziehen ist klar, aber auch im Onlinehandel und sogar im traditionellen Handel wird abgezockt.

NSA gehört sicher zu den seriösen.
Ich habe in diesem Tread schon einmal eine (unvollständige) Liste von wissenschaftlichen Veröffentlichungen gepostet.
Zusätzlich gibt's den Post eines users, der JP zurückgeben wollte und das problemlos geklappt hat.

Jetzt zum letzten Mal: natürlich ist JP kein Allheilmittel, schon gar kein Medikament und nicht die Lösung für Alle und jedes Problem.
Aber genauso falsch und unseriöse ist es, JP, das Unternehmen NSA und allen Vertriebspartnern pauschal Falschinformation, Abzocke und sogar Betrug zu unterstellen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Beitritt
03.10.13
Beiträge
1
Kennt jemand von euch Juice Plus?

Guten Morgen liebe Forumsteilnehmer,
ich habe mich in diesem Thread doch über einige Beiträge sehr geärgert. Irgendwie wird man als kompletter Blödmann hingestellt, wenn man Nahrungsergänzungsmittel nimmt. Als wäre man ein unkritischer Verbraucher. Dabei ist mir als mündiger Mensch vollkommen selber überlassen, was ich mit meinem Geld mache. Manche gehen zu Fußballspielen oder auch Rockkonzerte und geben dafür viel Geld aus. An die würde ich doch auch keine Beiträge schreiben, dass sie etwas anderes mit ihrem Geld machen sollten. Das wäre vermessen und frech - und so empfinde ich manche Beiträge in diesem Thread.
Liebe Grüße Anna-Maria
 
Zuletzt bearbeitet:
Beitritt
02.01.05
Beiträge
5.341
Kennt jemand von euch Juice Plus?

Guten Morgen liebe Forumsteilnehmer,
ich habe mich in diesem Thread doch über einige Beiträge sehr geärgert. Irgendwie wird man als kompletter Blödmann hingestellt, wenn man Nahrungsergänzungsmittel nimmt. Als wäre man ein unkritischer Verbraucher. Dabei ist mir als mündiger Mensch vollkommen selber überlassen, was ich mit meinem Geld mache. Manche gehen zu Fußballspielen oder auch Rockkonzerte und geben dafür viel Geld aus. An die würde ich doch auch keine Beiträge schreiben, dass sie etwas anderes mit ihrem Geld machen sollten. Das wäre vermessen und frech - und so empfinde ich manche Beiträge in diesem Thread.
Liebe Grüße Anna-Maria




Hallo Anna-Maria,


wir sind hier in einem Gesundheitsforum und da wird das Für und Wider von den unterschiedlichen Nahrungsergänzungsmitteln eben diskutiert.
Nahezu jeder in diesem Forum nimmt Nahrungsergänzungsmittel. Aber man will bei der Auswahl dieser Mittel natürlich auch wissen, welche Nahrungsergänzungsmittel für einem sinnvoll sind und von welchen aus dem einen oder dem anderen Grunde vielleicht eher abzuraten ist.

Die Kritik an Juice plus ist ja nicht die, dass man generell keine Nahrungsergänzungsmittel einnehmen soll, sondern ob Juice Plus, das hält, was die Hersteller versprechen.
Oder anders gesagt:
Ob der Nutzen genaueso groß ist wie sein Preis.

LG
Margie
 
Beitritt
28.11.10
Beiträge
20
Kennt jemand von euch Juice Plus?

Die Kritik an Juice plus ist ja nicht die, dass man generell keine Nahrungsergänzungsmittel einnehmen soll, sondern ob Juice Plus, das hält, was die Hersteller versprechen.
Oder anders gesagt:
Ob der Nutzen genaueso groß ist wie sein Preis.
Ja, Du hast natürlich recht, man sollte sehr genau darauf achten, ob ein NEM hält was die Hersteller versprechen und ob der Nutzen "genaueso" ist wie der Preis.

Der Hersteller verspricht, dass in den Kapseln der Extrakt von getrocknetem Obst- und Gemüsesaft ist mit ein paar(!!!!!) zugesetzten Vitaminenen, die nur deswegen zugesetzt werden müssen, weil der Gesetzgeber eine Angabe von Mindestmengen verlangt. Nachdem diese Mindestmengen bilsang von Bäumen und Sträuchern bedauerlicher Weise (aufgrund von Witterungs_ und Klimaeinflüssen) nicht eingehalten wurden, muss man halt leider künstlich zusetzen. Gott sei Dank sind wir noch nicht so weit, dass ein Obsthändler angeklagt werden kann, nur eil ein Apfel nicht EU-vorschriftsmäßig eine bestimmte Mindestkonzentration an Vitaminen und sekundären Pflanzenstoffen enthält.

Wenn das, was der Hersteller behauptet, in den Kapseln drinnen ist und man auch glaubt, dass der Herstellungsprozess so abläuft wie NSA behauptet, dann hätte ich gerne mal eine betriebswirtschaftliche Berechnung (inclusive Vertrieb, gerne auch über den "herkömmlichen" Weg), was so etwas kosten darf.

Wenn man andererseits der Meinung ist, dass der Hersteller unwahre Angaben macht, dann sollte man schleunigst eine Betrugsanzeige machen.

Natürlich soll man diskutieren, aber dann bitte bei der Wahrheit bleiben.
 
Beitritt
02.01.05
Beiträge
5.341
Hallo Bernhard,

ich will mich an dieser Diskussion nicht weiter beteiligen. Ich denke, dass ich meine Meinung gesagt habe.
Es muss jeder selbst entscheiden, welches NEM (NEM = Nahrungsergänzungsmittel) ihm am meisten zusagt und wieviel er bereit ist, dafür auszugeben.

Ich wollte bei meinem letzten Beitrag nur auf die Argumente von Anna-Maria eingehen, die der Meinung ist, die Vergleiche mit den Ausgaben für Fussballspiele, Rockkonzerte angestellt hat.
Ich würde niemanden kritisieren, der Geld für NEM´s ausgibt, sondern ich würde ihn allenfalls fragen, ob er unter den vielen NEM´s die auf dem Markt sind, auch auf das Kosten-/Nutzenverhältnis achtet. Mehr wollte ich in meinem letzten Beitrag auch nicht sagen.

LG
Margie
 
Oben