Die Wirkung von Gingko

Themenstarter
Beitritt
02.06.05
Beiträge
4
Hallo,
extreme Nervenschmerzen die erst in der Röhre erkannt wurden und meinen Höhenschwindel seit der Geburt verbesserten sich nach einigen Wochen der Anwendung von GINKGO.
Es gibt eine Vielzahl von Studien und jede Menge Literatur.
Durch eine private Empfehlung versuchte ich die GINKGO-Kräutertee- Mischung vom Planet Weimar.
Von mir wahrgenommene postive Ergebnisse waren besonders das nachlassen der Schwindelgefühle,besseres Sehen,hören und denken.
Nach über 3 Jahren traute ich mich wieder Auto zu fahren.
Das einzig unangenehme war das ich mehrere Tage nach dem Beginn
unerwartet oft zur Toilette mußte und mein Darm Geräusche abgab.
Der Vorteil wiederum sind verbesserte Blutwerte die auf die Darmentleerung und die verbesserten Fließeigenschaften des Blutes in den
feinen Gefäßen zurückzuführen sind.
Ich kann GINKGO aus eigener Überzeugung empfehlen,egal ob als Tropfen,Tabletten oder Tee.
Viele Grüße
Peter:)
 
Beitritt
14.01.04
Beiträge
9.144
Glinko ist immer ein Versuch wert, wobei man aber wenn auch relativ selten, die mögliche nebenwirkung von nasenbluten (durch die Blutverdünnung) beachten sollte. wenn dies zutrifft, muss die Einnahme eingestellt werden
 
Oben