Die Initiative kritischer Umweltgeschädigter e.V.

Themenstarter
Beitritt
10.01.04
Beiträge
66.680
Wir, die IKU e.V., haben den Sachverständigenbeirat der Bundesregierung im Sommer des Jahres 2003 über schwerwiegende Manipulationen innerhalb eines für Sozialgerichtsverfahren überaus wichtigen Dokumentes informiert und dessen Überprüfung gefordert.

Wir legten dem Sachverständigenbeirat sämtliche Beweisunterlagen vor und erbrachten somit den Nachweis für die Manipulationen innerhalb des so genannten ärztlichen Merkblatt zur Berufskrankheit 1317 (BK 1317), Toxische Polyneuropathie und Enzephalopathie durch Lösemittel und deren Gemische.



Unseres Erachtens nach, sind die Folgen dieser Manipulationen bislang unabsehbar, da dieses Merkblatt dem niedergelassenen Arzt eine ursachengemäße Zuordnung unmöglich gemacht hat und die tatsächliche Zahl der Betroffenen bisher verschleierte.
...
http://www.imelona.ch/default.asp?id=1&ACT=5&content=4&mnu=1

Das klingt in Bezug auf MCS recht interessant und kämpferisch. So ganz habe ich mich noch nicht durchgelesen, aber ich finde es sehr gut, wenn solche Organisationen da sind und sich rühren.

Gruß,
Uta
 
Oben