Die Gerson-Therapie

oli

Die Gerson-Therapie ist eine von dem Arzt Max Gerson (1881-1959) ursprünglich zur Behandlung von Migräne entwickelte Therapie, die nach Angaben ihrer Befürworter ein breites Anwendungsspektrum bis hin zur Krebstherapie hat.
Diese umstrittene Therapie, die mit Kaffee- und Rizinusöl-Einläufen, sowie allgemeiner Giftmeidung und Nahrungsergänzungsmitteln arbeitet, soll sogar Krebs heilen.

Interessant ist, dass Gerson anfang des 20ten Jahrhunderts Entgiftung und Giftmeidung so wichtig nahm. Andererseits gab es auch Zwischenfälle, die mit Verschlechterung oder Tod endeten.
Auch die Tatsache, dass Rizinusöl, allerdings als Einlauf, verwendet wird fand ich bemerkenswert.

Links:
Freiemedizin.de
gersontexte
 

Horaz

in memoriam
Beitritt
05.10.06
Beiträge
4.016
Hallo Oli,
Gerson war ein sehr interessanter Arzt, der auch immer davon sprach, dass es nicht um Symptome ginge, sondern um Ursachen von Krankheiten. Er passt mit seinen Ansichten sehr gut ins Forum. Relativ "bekannt" ist die "Gerson-Therapie" als Krebstherapie. Wie immer bei solchen unkonventionellen Wegen gibt es höchstes Lob und tiefste Verurteilung.
Viele Grüße, Horaz
 

mehr

mehr

mehr

mehr

Beitritt
24.10.05
Beiträge
4.982
In diesem Zusammenhang sei auf folgende Schrift verwiesen:

Max Gerson: Eine Krebstherapie: Berichte über fünfzig geheilte Fälle. Eine Zusammenfassung von Erfahrungen / Ritterhude: Waldthausen, 1996.

Alles Gute!

Gerold
 
Beitritt
17.08.09
Beiträge
269
Wo kann man in Deutschland die NEMs für die Gerson-Therapie kaufen?
 
Beitritt
02.12.12
Beiträge
2
Gerson - Therapie

Hallo, an alle Gerson Therapie Anwender !
mit nicht kanzerogenen Erkrankungen .

Alleinstehende Patientin ohne Internet, erkrankt an Depressionen, Chronische Borreliose u.a sucht Erfahrungsaustausch.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Beitritt
16.07.12
Beiträge
76
Diese umstrittene Therapie, die mit Kaffee- und Rizinusöl-Einläufen, sowie allgemeiner Giftmeidung und Nahrungsergänzungsmitteln arbeitet, soll sogar Krebs heilen.

Interessant ist, dass Gerson anfang des 20ten Jahrhunderts Entgiftung und Giftmeidung so wichtig nahm. Andererseits gab es auch Zwischenfälle, die mit Verschlechterung oder Tod endeten.
Auch die Tatsache, dass Rizinusöl, allerdings als Einlauf, verwendet wird fand ich bemerkenswert.

Links:
Freiemedizin.de
gersontexte
Hallo ich hoffe dass Du nicht selbst oder im nähren Umfeld von Dir davon betroffen ist. Hatte meine Frau mit 39 am Krebs verloren. Hatten insulinpotenzierte Chemo machen lassen - und LowCarb Diät hatte nichts mehr gebracht. Das ist so eine hundsgemeine Liga in der man schlecht Rat geben kann. Dennoch: Diese genannte Rizinusöl-Therapie ist vielleicht einen Versuch wert, wenn man genügend Zeit hat. Ich würde heute aber wahrscheinlich bei lebensbedrohlichen Kranheiten zu Ärzten wie Klinghardt oder Mutter, Kroiss gehen, da diese die Vergiftungsthematik als Auslöser von Krebserkrankungen ebenso miteinbeziehen und versuchen auf mehr verschiedenen Wegen komplexe Krankheiten anzugehen als nur mit einer Rizinusöl-Therapie . Gotte beschütze Euch.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben