Die Fünf Tibeter

Themenstarter
Beitritt
13.12.06
Beiträge
2.104
Hallo,

ich wollte euch mal nach euren Erfahrungen mit den 5 Tibetern fragen? Ich bin seit einer Woche dabei und finde die Übungen sehr gut.

Nach der Fünften Übung hatte ich heute nach dem Üben leichte dumpfe Rückenschmerzen ehr so im Hintergrund. Habt ihr das auch nach der Kobra oder habe ich zu dolle bei der Kobra den unteren Rücken durchgedrückt?

Gruß
Spooky
 
wundermittel
Beitritt
10.01.04
Beiträge
69.209
Hallo spooky,

Der erste »Tibeter«®

mir haben die 5 Tibeter überhaupt nicht gut getan - vor allem die Drehübung nicht. Ich habe dann mal mit einer Krankengymnastin gesprochen, und die meinte, für mein Gestell wären die Übungen nicht geeignet; die würden mir mehr schaden als nützen.

Sie hat mich dann auf die Hui Chung Gong-Übungen von Monnika Hackel gebracht. Die mag ich, und sie haben mir bis jetzt auch nicht geschadet. Eher im Gegenteil ;).
Hui Chun Gong,gesprochen HuiChunGong, die HuiChunGong Homepage der autorisierten und massgeblichen Hui Chun Gong Lehrerin in Europa

Ich bin mal in der S-Bahn mit einer Frau (Verlegerin mit einem kleinen Verlag) ins GEspräch gekommen, die mir sehr überzeugend erzählte, daß die Geschichte von der Übermittlung der 5 Tibeter zwar sehr gut erfunden, aber eben doch erfunden wäre...

Gruss,
Uta
 
Themenstarter
Beitritt
13.12.06
Beiträge
2.104
Hallo Uta,

das ist ja lustig. Mir hat mein Physio extra die Übungen empfohlen aufgrund des guten Dehneffektes.

Naja mal abwarten.

Gruß
Spooky
 
regulat-pro-immune
Beitritt
06.05.07
Beiträge
1.013
Hi Spooky,

ich habe die 5 Tibeter in den 90 Jahren gemacht. Konnte aber auf die Dauer meinen Lendenbereich nicht stabilisieren/schmerzfrei kriegen (bis heute nicht!). Die Übungen haben mich positiv meditativ angesprochen. Ein schöner Nebeneffekt war wie leicht ich meinen Kopf/Oberkörper beim rückwärtsfahren im Auto drehen konnte.

Übertreibs nicht
Alles Gute von Thomas:wave:
 

Arda

Hallo Spooky,

ich mache die fünf Tibeter seit einen halben Jahr, und ich bin echt begeistert.
Nicht dass ich jetzt dadurch gesünder geworden wäre, aber ich verspüre eine zunahme der Energie, sehr deutlich sogar.

Jedesmal wenn ich sie gemacht hatte, (täglich) bin ich fiter und belastbarer, und mit der Zeit hatte sich diese Gefühl sogar noch erhöht.

Ich habe auch gehört, gelesen, dass es eine Erfindung von einem Verlag der in die roten Zahlen gekommen war, ist.
Nachdem das Buch rausgekommen ist, soll er sich wieder erholt haben, obs stimmt?

Ich kann nur sagen, egal von wem auch imemr diese übungen sind, mir helfen sie.

Mein Bruder macht sie übrigens schon seit vielen jahren und der ist mit seinen 50 Jahren"fit wie ein Turnschuh"

Allerdings habe ich mir auch sagen lassen, dass Menschen mit einem Bandscheibenvorfall die fünf Tibeter lieber nicht machen sollen, die Bandscheiben würden dadurch zu stark belastet werden.
 
Themenstarter
Beitritt
13.12.06
Beiträge
2.104
Mensch das wird ja noch ein richtig toller Austausch hier. Sag mal Uta woher weißt du das
VOLKER MANULANI KARRER in WEILHEIM der Erfinder der 5 Tibeter sein soll? Ich dachte es wäre Peter Kelder bzw. Tibetanische Mönche gewesen

Gruß
Spooky
 
Beitritt
10.01.04
Beiträge
69.209
Ich weiß es nicht, Spooky. Aber ich habe es glaube ich in dem Forum, das ich oben angegeben habe gelesen. Vom Spektrum des Angebots von Herrn Karrer her würde es ganz gut passen, finde ich. Da stand auch sinngemäß, daß bis jetzt kein Kontakt zu Peter Kelder zustande gekommen sei, obwohl das normalerweise über den Verlag möglich ist.

Gruss,
Uta
 
regulat-pro-immune
Beitritt
08.09.08
Beiträge
1
Dies hier Suche nach dem Buch aus dem Nichts - Teil 1 - Nachrichten DIE WELT - WELT ONLINE ist dazu zwar ein alter aber wie ich finde spannender Beitrag. Faszinierend, was man mit Marketing erfolgreich bewerben kann. Ich persönlich finde die Übungen gut, konnte aber im Netz bislang noch keine seriöse Medizinermeinung dazu finden...

Viele Grüße

PS: Und hier das Original (angeblich :) ) https://absurdeidee.blogspot.com/2008/01/fnf-tibeter.html
PPS: Ob es wohl einen 8. Tibeter für Datenbänke gibt? https://www.fuenf-tibeter.org/ > Gästebuch erlaubt keine Anfrage. Na sowas. Wo kommen denn die ganzen Anfragen her?
 
Zuletzt bearbeitet:
Beitritt
06.11.04
Beiträge
1.022
Ich mache, seit mir meine Tochter vor Jahren das Buch zu meinem Geburtstag geschenkt hat, die Uebungen auch hie und da - aber nicht 21 mal. Geplant wäre, die Uebungen 3 mal täglich je 7 mal zu machen, doch meistens bleibt es bei 1 mal am Morgen, selten 2 mal und gar nie 3 mal.
Doch jedes Mal tun sie mir gut: irgendwie habe ich mehr Energie und bin zentrierter.

Pegasus
 
Beitritt
18.07.08
Beiträge
179
Das hört sich schon interessant an, werde ich auch probieren und euch dann sagen was ich davon halte.

Melde mich demnächst.
 
Oben