Diagnose NASH

Themenstarter
Beitritt
10.07.11
Beiträge
5
Guten Morgen,

ich habe am vergangenen Dienstag die Diagnose NASH = NICHT alkoholische Fettleber bekommen.

Mein Doc rät mir meine Ernährung umzustellen da ich auch ein paar Kilos zuviel auf den Rippen habe.
Nun zu meiner Frage:
Wer kennt sich hier mit NASH und Ernährung aus.
Habe u.a. FI,Hi, Zöliakie sowie Kaseinunverträglichkeit

Soll am 26.07. von meinem Arzt einen Ernährungsplan bekommen der individuell auf mich zugeschnitten ist aber ich möchte jetzt schon anfangen wer kann mir helfen
 
wundermittel
Themenstarter
Beitritt
10.07.11
Beiträge
5
Hallo lieber/er ory,

vielen Dank für deine Antwort:)
Habe den Link mir mal angeschaut, werde ihn noch genauer lesen.
Mein Arzt hat ja auch gesagt, daß man bei Lebererkrankungen die Ernährung umstellen muss.

LG Zuckerschnabel
 
regulat-pro-immune
Beitritt
16.07.11
Beiträge
1
Hallo Zuckerschnabel,
neben der Ernährungsumstellung hat Vitamin E gute Erfolge gezeigt.
Einfach mal NASH und Vitamin E googeln.
Oder hier:

Deutsches Ärzteblatt: Nachrichten "Vitamin E könnte bei NASH-Fettleber helfen"

Habe nach 2 Jahren endlich wieder Werte im Normalbereich,
nach 3 Monaten täglich 800i.e. Vitamin E.
Ernährungsumstellung allein hatte die Werte nur reduziert,
waren aber immer zu hoch gewesen.

Viel Erfolg
BaumimWald
 

ory

Moderatorin
Teammitglied
Beitritt
04.02.09
Beiträge
9.887
hallo baumimwald ,


herzlich willkommen hier im forum :)

lg ory
 
Oben