Der Kaiser ist nackt!

Themenstarter
Beitritt
22.11.14
Beiträge
295
Ein Interview, das Hoffnung macht:
Ein Blick in andere Länder der Welt zeigt: Der große Umbruch ist schon da! Aufklärung und Aufdeckung finden statt, die Maßnahmen werden allesamt gekippt – nur Deutschland und Österreich wehren sich noch vehement dagegen, investieren noch mehr Geld in große Kampagnen und verbreiten weiter Angst. Aber auch hierzulande ist Anfang Januar sehr Erstaunliches passiert: Selbst die Politik, die in den vergangenen Monaten parteiübergreifend immer dasselbe behauptete und für gut befand, fängt an, sich zu spalten. Frühere Hardliner geben sich mit einem Mal ganz zahm. Warum? Vermutlich weil sie wissen, dass es sie ihre Macht kosten würde, wenn sie die Bevölkerung weiter einschränken … Womit können wir also in den nächsten Wochen rechnen? Peter Denk fasst die aktuellen Entwicklungen welt- und europaweit zusammen und zieht ein klares, sehr hoffnungsvolles Fazit.
 
wundermittel
Beitritt
29.11.09
Beiträge
1.100
Ein Interview, das Hoffnung macht:
Frühere Hardliner geben sich mit einem Mal ganz zahm. Warum? Vermutlich weil sie wissen, dass es sie ihre Macht kosten würde, wenn sie die Bevölkerung weiter einschränken … Womit können wir also in den nächsten Wochen rechnen?

Na ich weiß nicht, ganz zahm? Der Pessimist würde vielleicht argwöhnen, jemand hält sich vornehm zurück, weil die Sache inzwischen Eigendynamik zeigt und ein politischer Selbstläufer ist (wie man in D an den beiden Impfpflicht-Gesetzesvorlagen sowie an den angeblich unentschlossenen MdB sieht), solange nämlich Beta-Typen die Witterung aufgenommen haben und sich am Drücker wähnen...

Warum sollten sich diese Beta von selbst bremsen - wenn mal jemand zahm ist, der vorher genug Stimmung gemacht hat? Die Bewegung hat ja nun bereits heftig Fahrt aufgenommen, und nach dem Gesetz der Trägheit...
 
Zuletzt bearbeitet:
Themenstarter
Beitritt
22.11.14
Beiträge
295
Warum sollten sich diese Beta von selbst bremsen - wenn mal jemand zahm ist, der vorher genug Stimmung gemacht hat? Die Bewegung hat ja nun bereits heftig Fahrt aufgenommen, und nach dem Gesetz der Trägheit...
Die Gegenbewegung wächst auch stetig. Ich höre einen Tag dies und lese am nächsten Tag das Gegenteil davon, ich weiß auch nicht mehr, was ich glauben soll. Gestern war ich etwas positiver gestimmt und da hat mir dieses Video gut gefallen und ich wollte es glauben. Heute bin ich wieder schlechter drauf. Ich habe Bekannte, die diese Spaziergänge regelmäßig mit machen, schon einfach nur um dieses positive "Wir-Gefühl" zu erleben und Kraft daraus zu schöpfen! Wir haben m.E. nur eine Chance, wenn sich diejenigen, die das ganze durchschaut haben und die nicht in so einer Welt der totalen Überwachung und ohne jede Selbstbestimmung leben wollen, sich endlich zusammen tun und regelmäßig auf die Straße gehen!
 
regulat-pro-immune
Oben