Daunen-Allergie oder Hausstauballergie?

Themenstarter
Beitritt
10.01.04
Beiträge
70.816

Daunen und Federn

Bei einer vermeintlichen Daunenallergie ist häufig die Hausstaubmilbe der Ursprung allen Übels und nicht die Daunen an sich. Dennoch kann die Daune selbst auch in seltenen Fällen Allergien auslösen. Wacht man also häufig mit Erkältungssymptomen sowie tränenden oder juckenden Augen bis hin zu Atembeschwerden auf, sollte abgeklärt werden, ob es sich um eine Daunenallergie handelt. In diesem Fall muss man die Daunendecke jedoch nicht wegwerfen – ein hochwertiges, allergikergeeignetes Inlett schafft wirksam Abhilfe.

Vor kurzem wurde es ja sehr kalt draußen. Also habe ich eine dickere Daunendecke bezogen und darin zunächst wohlig warm geschlafen. Nur dann merkte ich leider, daß es mir letztlich kalt war unter dieser Decke, daß meine Haut juckte und spannte, auch ie Kopfhaut. Das kenne ich sonst nicht.

In den Informationen im Internet steht, daß Daunen-Allergien selten sind und daß es sich meistens um eine Hausstaubmilbenallergie handelt, wenn man sich im Bett nicht mehr wohl fühlt. Meine Daunendecke war neu; insofern würde es mich wundern, daß sich in ihr Hausstaubmilben (ich habe eine Hausstaubmilbenallergie) eingenistet hätten. Matraze und Bettzeug habe ich schon länger, damit hatte ich bisher keinerlei Schwierigkeiten.

Jetzt habe ich wiederr eine verträgliche Decke eingezogen und hoffe, daß die Juckerei und auch Husterei aufhört.

Was kann ich sonst noch tun um heraus zu finden, warum diese Decke offensichtlich nicht gut ist für mich?

Grüsse,
Oregano
 
wundermittel
Beitritt
12.10.18
Beiträge
7.180
wenn sie neu ist, könnte es auch an substanzen liegen, die durch die produktion darin enthalten sind.
falls sie waschbar ist (anderes sollte man eh nicht nutzen, weil es unhygienisch ist), könnte sie nach ein- oder mehrmaligem waschen ok sein.
eine hausstauballergie hatte ich früher mal und sie rel. schnell wegbekommen seit ich 2 bettdecken aus unbehandelter baumwolle (war mal im angebot) habe, eine als unterbett nutze (die milben sitzen ja in der matraze) und eine zum zudecken und beide sehr oft in der maschine wasche. das ist sehr viel einfacher und praktischer als diese spez. bezüge.


lg
sunny
 
Oben