D-Ribose

Beitritt
17.11.12
Beiträge
859
Ich nehme im Moment dieses Ribose-Pulver hier von Bioell

2 x einen Messlöffel entsprechend 5 g.

Das schmeckt mir im grünen Tee und Kaffee noch mit etwas Kokosöl gemischt richtig gut, irgendwie anregend.
Das liegt vielleicht aber auch an der Gesamtmischung.

Ich habe mir schon ein günstiges Pulver rausgesucht, ist aber auf Dauer trotzdem noch eine teure Angelegenheit.

Kennt jemand vielleicht noch eine preisgünstigere Quelle?

Liebe Grüße
Rauke
 
wundermittel
regulat-pro-immune
Beitritt
30.08.14
Beiträge
1
Ich nehme D-Ribose nur vor anstrengenden Traningseinheiten oder im Wettkampf.Da kommt die Wirkung richtig zur Geltung.Nächstens werde ich mal eine Kombination D-Ribose/Q10 und Kaffee versuchen.
 
Beitritt
28.07.16
Beiträge
43
D-Ribose hat bei mir kurzzeitig zu einem Energiezuwachs geführt, ähnlich wie Koffein, nach dem Reduzieren und Absetzen aber einen starken Rückfall ausgelöst. (Es löste starke Nebenwirkungen aus wie Herzklopfen,Übererregtheit,...eben wie Kaffee, deshalb hab ichs nach einigen Wochen wieder abgesetzt. Ich hab nur 2-3 g täglich ohne Kaffee genommen.)
D-Ribose läuft nicht als Medikament, sondern als Nahtrungsergänzungsmittel, daher ist der Hersteller nicht verpflichtet über mögliche Nebenwirkungen zu informieren, deshalb liest man vermutlich auch kaum was drüber im Internet. Würde ich keinem raten, das einzunehmen. Außer man will sich hochpushen wie mit Koffein.
 
Oben