Clean Slate von Root

Themenstarter
Beitritt
11.02.21
Beiträge
29
Hallo Leute. Entspricht es der Wahrheit, dass clean slate von Root alle erdenkbaren Giftstoffe ( von Quecksilber ob er Aluminium bis hin zu Glyphosath) vollständig entgiftet und das ganz alleine ohne dass dazu andere Mittel nötig wären? Wenn das stommen sollte wären DMPS, Chlorella, Microsilica, Koriamder etc komolett überflüssig. Ich bin skeotisch aber will es ausprobieren. Hat schon jemand Erfahrungen damit sammeln können? Wie seht ihr das?
 
wundermittel
Beitritt
10.01.04
Beiträge
70.625
Hallo Nikola Tesla,

meinst Du dieses Produkt?:
...
ROOT CLEAN SLATE

BRING DIE GIFTSTOFFE IN BEWEGUNG

Zeolith ist ein einzigartiger Schatz aus der Natur. Es handelt sich um eines der wirkungsvollsten natürlichen Mineralien vulkanischen Ursprungs, dass vor allem für seine Gift bindende Eigenschaften bekannt ist. Clean Slate von The Root unterscheidet sich von klassischen Produkten in Pulverform dahingehend, dass es in Tropfenform geliefert wird. Hierfür wird das aktuell fortschrittlichste Verfahren in der Branche zum Erstellen von derartigen Fragmenten eingesetzt. Clean Slate unterstützt das Ausleiten von Schwermetallen und Giftstoffen aus ihrem Haustier auf natürliche Weise.

The Good Inside-Tipp:
Der Hersteller empfiehlt 2 mal täglich 5-10 Tropfen morgens und abends oral einzunehmen, mit 2 Tropfen täglich zu beginnen und langsam zu steigern ist jedoch ratsam.

Inhalt: Wasser, Meersalz, Vitamin C, Siliziumdioxid, Kaliumsorbat, je Flasche 30ml, entspricht ca. 600 Tropfen ...


Keine Ahnung, ob dieses Mittel hilft. Zu große Hoffnungen würde ich mir nicht machen.
Vielleicht finden sich auf Facebook mehr Informationen?:


Oder machst Du hier nur Werbung?

Grüsse,
Oregano
 
Zuletzt bearbeitet:
Themenstarter
Beitritt
11.02.21
Beiträge
29
Ja, dieses Mittel meine ich. Laut einem Klinghardt Therapeuten testet es deutlich besser als Chlorella.
Ps: Sorry für meinen etwas verärgerten Beitrag unter einen Thread von dir zum Thema Klinghardt über Omikron, welcher auch zensiert wurde. War nicht böse gemeint, sondern ich hatte an dem Tag einfach von allem die Schnauze so gestrichen voll, dass ich diesen verärgerten Beitrag hingerotzt hatte was nicht ok von mir war. Ich ist für alle schwer, egal in welchem Lager man ist.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
regulat-pro-immune
Themenstarter
Beitritt
11.02.21
Beiträge
29
Sstimmt
Stimmt es, dass man bei einer vorliegenden Borrelieninfektion keine DMPS Infusionen bekommen sollte? Ich habe über ein Jahr mit Chlorella experimentiert, hat eher zu Verschkechterungen geführt und möchte jetzt wenn das Clean Slate nichts bringt auf DMPS zurückgreifen. Cutler Protokoll, oder DMPS intravenös?
 
Beitritt
10.01.04
Beiträge
70.625
Hallo Nikola Tesla,

ich bin nicht so die Ausleitungs-Spezialistin.
Aber vielleicht findest Du hier Informationen für Dich?:


Grüsse,
Oregano
 
Beitritt
02.10.10
Beiträge
4.979
Hallo,

keine Ahnung, ob das Mittel taugt. Hab da auch meine Zweifel, grad wenn man stark schwermetallvergiftet ist. Zudem ist da Kaliumsorbat drin, ein Konservierungsstoff, nicht gut fürs Darmkirobiom. Und klar kannst Du DMPS bei Borrelien nehmen, machen viele Ärzte beides (DMPS i.v.).

Viele Grüße
 
regulat-pro-immune
Beitritt
10.02.20
Beiträge
163
Ich habe clean slate auch zu Hause aber noch nicht damit begonnen. Habe aber zuvor gründlich recherchiert und zu 80% positives nur lesen können. Ich bin gespannt.
 
Beitritt
05.05.10
Beiträge
2.010
Moin,
Ich habe die Tropfen seit 3 Wochen in Gebrauch und merke sehr viel davon.
Habe allerdings gleich mit 2x 10 Tropfen angefangen.
Ich gebe zu, dass ich auch skeptisch war, weil einige von regelrechten Wunderheilungen berichtet haben.
Was mir als erstes auffiel, war, dass ich morgens fit aufgewacht bin.

Meine Schmerzen in den Daumen sind nach einigen Tagen verschwunden und ich brauche keine Tropfen mehr für meine trockenen Augen.

So schnelle Verbesserungen hatte ich vorher noch nicht, bei einer Entgiftung.

LG Sonnenblume
 
Beitritt
09.03.08
Beiträge
377
Hört sich vielversprechend an, berichte bitte weiter.
Ich habe Angst die Tropfen nicht zu vertragen mit meiner Hit und sie sind zu teuer um dann wieder in der Tonne zu landen ,wie bei mir schon so vieles.
 
regulat-pro-immune
Beitritt
05.05.10
Beiträge
2.010
Hallo Tiffi,
ich habe auch Borreliose, Hashimoto, Hit und noch ein paar andere Krankheiten.
Bei mir hat es sehr sanft, subtil gewirkt und dennoch stark.
 
Beitritt
09.03.08
Beiträge
377
Danke für die Info, was ist da genau alles drin? Soweit ich gelesen habe Vit C und Vit C Haut mich regelrecht zu Boden.
 
Beitritt
10.01.04
Beiträge
70.625
Inhalt:
Wasser, Meersalz, Vitamin C, Siliziumdioxid, Kaliumsorbat, je Flasche 30ml, entspricht ca. 600 Tropfen

Hallo Tiffi,

solche Angaben wie Inhaltsstoffe können doch gut hier öffentlich aufgeschrieben werden ;) ...

Mich stört, daß man nicht sehen kann, in welchen Mengen welcher Inhaltsstoff enthalten ist. Und das bei diesem Preis. Außerdem fällt mir auf, daß die Werbung teilweise in schlechtem Deutsch verfaßt ist, was für mich darauf hinweist, daß der Vertrieb vor allem als Geldverdienst läuft und nicht als menschenfreundliche Beratung mit Hintergrundwissen.

Grüsse,
Oregano
 
Zuletzt bearbeitet:
Beitritt
05.05.10
Beiträge
2.010
Außerdem fällt mir auf, daß die Werbung teilweise in schlechtem Deutsch verfaßt ist, was für mich darauf hinweist, daß der Vertrieb vor allem als Geldverdienst läuft und nicht als menschenfreundliche Beratung mit Hintergrundwissen.

Grüsse,
Oregano
Hallo Oregano,

was hat das schlechte Deutsch mit der Qualität der Produkte zu tun?
Auch will diese Firma nicht unbedingt mehr Geld verdienen, als andere Firmen auch.

Die Qualität der Berater sowie deren Herzblut bei der Sache ist bei jedem unterschiedlich. Aber es gibt sehr viele schwarze Schafe im Internet, die aggressiv Werbung dafür machen.

Und man kann auch nicht pauschal sagen, dass kein Hintergrundswissen bei den Beratern vorhanden ist.

Wer das Produkt liebt, wird auch mehr darüber wissen wollen. Es gibt wöchentliche Zoom Meetings zu Erfahrungsberichten und Wirkweisen der Produkte.

Mein Hauptinteresse gilt der Heilung und ich wünsche mir wache und klare Mitmenschen in meinem Umfeld.
Denn Schwermetalle drücken einen nieder. Man bekommt dadurch oft Depressionen.

Die Menschen werden einfach immer mehr mit Toxine belastet, auch durch die Impfungen und es wäre für jeden ratsam sich eine Methode zu suchen, diese Stoffe sanft und effektiv ausleiten.

Ich bin Heilpraktikerin und kenne mich mit den verschiedenen Entgiftungs Möglichkeiten aus.
Auch hier im Forum bekam ich zu dem Thema viele Anregungen und habe das meiste selbst ausprobiert.

Ich habe noch nichts Vergleichbares zu Clean Slate kennen gelernt. Denn es entgiftet alle Toxinklassen und auch das Gehirn. Auch Glyphosat, Viren, Bakterien und Parasiten.

Es öffnet die Zelle und holt die Schadstoffe raus, ummantelt sie und bringt sie zur Ausscheidung.

LG Sonnenblume
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
regulat-pro-immune
Beitritt
10.02.20
Beiträge
163
Ich habe noch nicht begonnen, da ich schwanger bin und etwas abwarten wollte. Mein Sohn hatte allerdings 5 Wochen am Stück fast flüssigen und sehr übel reichenden Stuhlgang. Er hatte sonst allerdings keine Beschwerden bis auf schlechte Laune und hat auch ganz normal Appetit gehabt. Aus Verzweiflung hab ich dann bei ihm angefangen mit CS, da es auch so viele positive Erfahrungen bei Kindern gibt. Er hat am selben Tag 5 mal Stuhlgang gehabt, ein wenig Bauchweh und die Farbe war so sandfarben.

Ich kann es immer noch kaum glauben, aber bereits am nächsten Tag hatte er das erste mal nach 5 Wochen wieder normal Stuhlgang, endlich mal eine Form und der Gestank ist weg.
Ich habe sonst nichts geändert, es muss also am CS liegen. Das Mittel hat mich auch überzeugt und ich bin begeistert. Seine Laune ist seit dem auch wieder so gut und ich dachte die ganze Zeit naja, ist wohl die Trotzphase, er war nur boch schlecht gelaunt und man konnte es ihm nicht recht machen.

Liebe Grüße
Agnes
 
Beitritt
10.01.04
Beiträge
70.625
Hallo Sonnenblume,

danke für Deine ausführliche Antwort, die sich für mich exakt wie Werbung anhört. Wenn Dir dieses Produkt hilft: herzlichen Glückwunsch!
Mich würde interessieren, ob Du die für Dich funktionierende Entgiftung per Zeolith-Tropfen auch in einem Test, z.B. DMPS, nachweisen kannst?
Letztlich muß jeder für sich selbst entscheiden, was er davon hält.

Hier wird das Produkt einschl. Vertrieb beschrieben :

Grüsse,
Oregano
 
Oben