Candida bekämpfen -- Konkret

Themenstarter
Beitritt
14.11.06
Beiträge
2
Hallo zäme

Ich möchte meinen Candida loswerden. Hab schon überall ein bisschen reingeschaut und die Übersicht verloren.

Was muss ich mir genau in der Drogerie besorgen? Und in welcher Reihenfolge muss ich die Präparate einnehmen? Wie genau funktioniert das?

Danke für eure Tipps
Gruss bahia
 
Beitritt
14.01.04
Beiträge
9.144
Hallo Bahia

Gehe davon aus, dass du siicher oder wahrscheinlich belastet bist.

1. Zuckerarme ernährung, kein Zuckerzusatz
2. Antipilzmittel zB Nystatin tabletten und Suspersion. Mit letzterem Mund gut spülen. Mit viertel Dosis beginnen und innert eine guten Woche kontinuierlich auf volle Dosis steigern. Dies 6 Wochen klang
3. Chlorellazuchtalgen dazu nehmen
4. Nach der Therapie hochdossiert gutartige Bakterien nehmen zB Super Pro Bio von Kirkman (www.cenaverde.com)
5. Wenn Immunsystem gestört oder etwas angeschlagen, natürliche Antipilzmittel (Caprylsäure, GKE, Oreganoöl etc) nehmen und Ursache des Pilzes herausfin^den (Hg belastung?) und diese behandeln.

Ergänzung: Wenn Du aus der schweiz bist, bekommst du Nystatin nur auf rezept. Empfehle dir dann Caprylsäure aus dem internet
 

mehr

mehr

mehr

mehr

Themenstarter
Beitritt
14.11.06
Beiträge
2
Ja, ich komme aus der Schweiz.
Wo bekomme ich die Caprylsäure im Internet? Kannst du mir einen Shop empfehlen?
Was heisst Hg belastung?

Danke
 
Beitritt
14.01.04
Beiträge
9.144
Hallo Bahia

Schau hier unter candida Medikamentenpreise, da ist etwas angegeben

www.vitaviva.com/de/Shop/Product_Details.1.21.79.aspx ist auch eine Quelle, nicht gerade billig, aber denke sehr gut, da auch Biotin drin ist.

Hg Belastung heisst Quecksilberbelastung. Candida bildet hG WESHALB dU ZUM aNTIPILZMITTEL AUCH cHORELLAS EINNEHMEN SOLLTEST, DAMIT DAS FREI WERDENDE hG NICHT IN DEN KÖRPER GELANGT SONDERN GEBUNDEN WIRD.
 
Beitritt
20.11.06
Beiträge
13
Hallo Beat,

Das Mittel scheint gut zu sein das Du oben angibst. Jedoch steht dort 3Kapseln pro Tag, wie schleiche ich die Kapseln am besten ein?

Ich fürchte mich einwenig vor den Reaktionen... !

Gruss Joker:)
 
Beitritt
06.02.07
Beiträge
16
warum denn kein Zuckerersatz??????????
ich meine Zucker versteh ich...aber wiederum hast du Weißmehl nicht angegeben....:confused:
 
Beitritt
14.01.04
Beiträge
9.144
Hallo Jocker und Mari

Einschleichen:
Würde Folgendes tun:
1. Tag: Abends Chorellas nehmen
2. Tag: Morgans möglichst nüchtern Chlorellas und 1 Kapsel nehmen
3. und 4. Tag : wie 2. Tag
5., 6., und 7. Tag zusätzlich auch Abends vor Essen oder besser vor dem zu Bett gehen, wenn Essen 2.5 oder mehr Studen zurückliegt, Chlorellas und eine Kapsel nehmen.
ab 8. Tag: zusätzlich Mittags vor dem Essen dasselbe.
Diese Dossierung ist vorsichtig, da Chlorellas die meisten toxisxchen Stoffe binden werden und so Erstverschlimmerungen kaum auftreten werden.

Zuckerersatz: Die sind mit ausnahmen nicht gut für die gesundheit und man sollte damit den Körper nicht noch zusätzlich belasten. Ausnahmen: Inulin und vor allem Stevia (flüssig schmeckt es sehr ähnlich und herrlich).

Das meiden von Weissmehl ist gut. In den meisten Fällen muss dies aber nicht so strikte eingehalten werden, wenn gleichzeitig der Zucker (ausser in nicht zu süssen früchten) weggelassen wird.
 
Beitritt
20.11.06
Beiträge
13
hallo beat,

super! danke dir für die ausführliche beschreibung!
das ist es was mir hier immer gefehlt hat... wie man einschleicht, ein schema!


herzlichen dank & liebe grüsse
joker:wave:
 
Oben