Broschüre "Vollkeramik"

Themenstarter
Beitritt
10.01.04
Beiträge
66.890
Vollkeramik auf einen Blick - Leitfaden für Praxis und Labor

Vollkeramische Versorgungen erlebt z.Zt. eine stürmische Entwicklung wenn es darum geht, immer bessere und widerstandsfähige Materialien bei der Versorgung von Zahndefekten einzusetzen. Gerade auf dem Gebiet des "weißen Stahls" - so lautet eine sicherlich nicht übertriebene Bezeichnung für die neuen Hochleistungskeramiken - hat sich in den letzten Jahren enorm viel getan. Hinzu kommen neue Fertigungs- und Befestigungstechniken - CAD/CAM sei hier nur beispielhaft erwähnt - und völlig neue Indikationen. War früher das Einsatzgebiet für keramische Massen die klassische Einzelzahnkrone, auch landläufig unter dem Namen "Jacketkrone" bekannt, so sind heute kleinere Brücken im Seitenzahngebiet mit modernen Keramiken kein Problem mehr. Veneers, Teleskopkronen, Implantataufbauten sind nur ein weiteres Beispiel dafür, wie althergebrachte Werkstoffe und Techniken immer mehr durch das biologisch einwandfreie weiße Material ersetzt werden.

Um dem Fachmann - aber auch dem interessierten Laien - einen Wegweiser in diesem Dschungel von neuen Begriffen, Indikationen und Techniken zu geben, hat die "Arbeitsgemeinschaft für Keramik in der Zahnheilkunde e.V." fünf kompetente Wissenschaftler verpflichtet, einen Leitfaden zur Indikation, Werkstoffauswahl, Vorbereitung und Eingliederung vollkeramischer Restaurationen zu erarbeiten - mit neuesten Erkenntnissen aus Klinik und Praxis. Nun liegt die 90-seitige, mit über 100 Abbildungen als illustrierte Hardcover-Broschüre im Format 21x21 cm vor, verfasst unter dem Titel "Vollkeramik auf einen Blick" von K.H. Kunzelmann, P. Pospiech, A. Mehl, R. Frankenberger, B. Reiss, K. Wiedhahn und M. Kern.
Ohne zu übertreiben, kann dieses Werk als eine der wichtigsten Neuerscheinung auf dem Gebiet der Zahnmedizin bezeichnet werden. Kompetente Texte, eine übersichtliche Gliederung und verständliche, grafisch hochwertige Abbildungen zeichnen die Broschüre aus und werden diesem anspruchsvollen Werkstoff mehr als gerecht.
Der broschierte Band ist für 29,90 € im Buchhandel unter der ISBN-Nr. 3-00-017195-0 oder über die Arbeitsgemeinschaft für Keramik in der Zahnheilkunde e.V. erhältlich. Mail: Manfred Kern, [email protected]
Basics: www.zahnlexikon-online.de/lexikon_v.htm%23Vollkeramik
[/COLOR]


Quelle: ZahnNewsLetter-Redaktion <[email protected]>
 
Oben