Brauche schnell Hilfe. Problem bei Epikutantest

Themenstarter
Beitritt
08.07.05
Beiträge
1.425
hallo leute, ich habe meiner mutter am 1.2. den epikutantest angebracht.
heute musste ich am verbandswechsel feststellen das an der stelle 2.6 (Chrom) das pflaster nicht mehr klebte das die wunde darunter sehr viel feuchtigkeit bildete. Wundsekret verklebte sogar leicht die Bandage.
Jucken tut es nicht sagte sie, aber die Hautrötung geht weit über das Substanzfeld hinaus. soll die substanz nun rausgeschnitten werden und fotografiert werden ?

bitte um schnelle antwort.


gruss


PS: falls ausgeschnitten werden muss, kann man dann ein pflaster über die wunde stelle kleben ?
 

goldi

Brauche schnell Hilfe. Problem bei Epikutantest !!!!!!!!!!!!!

Hallo, tito,

wenn an der Stelle mit Chrom eine Wunde sich bereits gebildet hat,
dann deutet es auf eine sehr starke allergische Reaktion ++++.
Man sollte das Plättchen sofort rausschneiden, die Stelle fotografieren
und in die Testliste eintragen.

Wenn der Verdacht besteht, dass noch weitere starke Reaktionen wie
Jücken und Brennen vorhanden sind, sollte man nicht so lange zögern.

Liebe Grüße

goldi
 

Bei Allergien kann Hypnosetherapie hilfreich sein

Jedes Symptom hat einen Auslöser, der tief verborgen im Unterbewusstsein des Menschen liegt. Aufdeckende Hypnosetherapie kann diese Informationen auffinden und neutralisieren.

Viele Allergien sind psychischer Natur und nur bedingt auf einem externen Faktor beruhend. Ist der Auslöser für die allergische Reaktion im Unterbewusstsein gefunden - egal ob es sich um Pollen, Gräser, Kräuter, Nahrungsmittel etc. handelt - kann er neutralisiert werden. Somit gibt es für den Körper keinen Grund mehr, die allergische Reaktion zu produzieren.
mehr

mehr

mehr

mehr

Themenstarter
Beitritt
08.07.05
Beiträge
1.425
jucken tut es ja aber nicht, deswegen kann man andere reagierende substanzen nicht erkennen.
wieso ++++ (4) ? auf der liste von daunderer sind nur maximal +++ (3).
 

goldi

Hallo, tito,

wenn es aussieht, wie auf dem Bild der Firma Hermal, dann ist es natürlich +++ drei Kreuze, sorry. Bodo hat zum Beispiel von einer ++++ Reaktion auf Gold berichtet. Wo ist der Unterschied, kann nur uns Bodo sagen.

LG, goldi
 

Bodo

Hallo Miteinander,

die ++++ habe ich meinem von Dr. Daunderer ausgefülltem TC-Allergiepass entnommen.

Tito: Sofort (mehrfach) die Stelle digital fotografieren - auf Festplatte speichern - gegebenenfalls nachbearbeiten (Schärfe + Kontrast). Wie Goldi schreibt, Ergebniss in Liste eintragen.

Die weiteren 9 Substanzen auf anderer Stelle neu aufkleben und separate 7Tagetestung machen - und das möglichst rasch.

Alles Gute, Bodo
 

goldi

Hi, Bodo,

warum die anderen Substanzen auf einer anderen Stelle aufkleben?
Hast Du da etwas konkretes?

LG, goldi
 
Themenstarter
Beitritt
08.07.05
Beiträge
1.425
daunderer hat mir in einer "blitzmail" (nach 5 Minuten geantwortet) geschrieben das der restliche test so beibehalten werden soll. ich lade mal die bilder hoch, es war so das das pflaster an der stelle 2.6 verrutscht ist bzw. nicht mehr richtig geklebt hat. die substanz ist dabei anscheinend ausgetretet.
 
Themenstarter
Beitritt
08.07.05
Beiträge
1.425
hier das bild.
wie gesagt, das eck war nicht mehr in der lage zu kleben und hat sich unter der bandage gelöst. die substanz ist dabei anscheinend ausgetreten. ich habe deswegen nur das eck abgeschnitten worunter auch die reaktion zu sehen war.
eine blase hat sich gebildet die natürlich auch flüssigkeit verloren hat.
 

Anhänge

goldi

Hi,

@Bodo
es sieht nach +++ Reaktion aus, kann aber ++++ Reaktion sein?

@tito
Was ich noch auf dem Bild sehe, ist es eine Blume und ein Teppich?
Wäre es nicht besser das aus dem Schlafraum zu entfernen?

LG. goldi
 
Themenstarter
Beitritt
08.07.05
Beiträge
1.425
also denkt ihr das es wirklich die substanz ist die ausgetreten ist und extrem reagiert ? komisch, hab noch nie was von ner chromallergie gehört.

@goldi: ddu siehst nen teppich und ne blume ? wie geht denn das ? man sieht doch nur den arm und sonst ist doch alles dunkel.
die bilder wurden in der küche gemacht, teppich ist dort nicht vorhanden. die blume die du da siehst (wenn du da überhaupt was siehst) ist ne künstliche dekopflanze um nen kerzenständer.

ist es ok, das ich das 6er feld noch dran gelassen habe ? man sieht das die reaktion wirklich nur am eck war.
 

Bodo

Es handelt sich eventuell um eine allergische Reaktion auf das Pflaster, war bei mir genauso. Pflaster drauflassen.

Bodo
 
Themenstarter
Beitritt
08.07.05
Beiträge
1.425
das pflaster war an dem eck verrutsch und hat falten geschlagen da die bandage anscheinend nicht fest genug saß und ständig hoch und runter gerutscht ist.

der arzt meinte mal das sie anscheinend auf eine bestimmte art von pflaster allergisch sei da sie ein pflaster nach einer infusion nicht vertragen hat. doch dann stell ich mir die frage wieso nicht überall so eine reaktion auftritt ?!

auf jeden fall ist das feld von chrom noch vorhanden, ob die substanz dort aber noch vorhanden ist oder nun doch komplett ausgetreten ist wird sich dann nach den 7 tagen zeigen. auf jeden fall werde ich alles gut dokumentiert zu D. schicken. der wird sicherlich wissen ob das der kleber war oder die substanz.
 

goldi

also denkt ihr das es wirklich die substanz ist die ausgetreten ist und extrem reagiert ? komisch, hab noch nie was von ner chromallergie gehört.

@goldi: ddu siehst nen teppich und ne blume ? wie geht denn das ? man sieht doch nur den arm und sonst ist doch alles dunkel.
die bilder wurden in der küche gemacht, teppich ist dort nicht vorhanden. die blume die du da siehst (wenn du da überhaupt was siehst) ist ne künstliche dekopflanze um nen kerzenständer.

ist es ok, das ich das 6er feld noch dran gelassen habe ? man sieht das die reaktion wirklich nur am eck war.
Hi,

auf Chrom bin ich auch eindeutig allergisch +
Die Substanz kann nicht ausgetreten, es handelt sich auf eine starke Allergie auf diese Substanz, deswegen kommt zur Rötung um die Stelle herum.
Chrom kommt in Töpfen, Geld, Zahnersatz uvm. vor. Chromsalz ist überhaupt das giftigste Substanz aus allen Pflastern.

Blume, Teppich
Ich dachte es ist im Schlafzimmer, wenn in der Küche, dann ist es ok.
Der Pflaster hast Du gut abgeschnitten, es reicht so.
Auf Pflaster beim Allergologen von der Rolle hatte ich eine Pflasterallergie.
Dagegen TC-Pflaster habe ich sehr gut vertragen.

LG, goldi
 

oli

Tito, ich denke - so wie man das auf dem Bild sieht - dass es nicht das Chrom ist, sondern das Pflaster. Wurde schon gesagt und ich habe selber auch Eindruck.

Bei mir juckte alles die ganzen 7 Tage lang und die Reaktionen waren dann vergleichsweise harmlos (+). Dachte es sei alles knallerot und offen und so.
 
Themenstarter
Beitritt
08.07.05
Beiträge
1.425
:))) es sind wirklich fliesen ! könnt ihr mir auch noch sagen ob ihr auf dem bild erkennt welches auto in der garage steht ?

zum test: also jetzt einfach net verrückt machen.... test weiter laufen lassen und gut is ?!
 
Themenstarter
Beitritt
08.07.05
Beiträge
1.425
:freu: ich habe doch gewusst das ihr blufft !!!!!! es ist ein benz....
ich geb dir noch ne chance:

welche farbe hat das auto ? die farbe ist auf dem bild ganz genau zu erkennen ;-) musst dich nur etwas anstrengen !!!!
 

goldi

:freu: ich habe doch gewusst das ihr blufft !!!!!! es ist ein benz....
ich geb dir noch ne chance:

welche farbe hat das auto ? die farbe ist auf dem bild ganz genau zu erkennen ;-) musst dich nur etwas anstrengen !!!!
Hi, tito,

es ist nun ganz leicht: leutend blau, wie Deine Augen!!!!!!!!!

:p) goldi
 
Themenstarter
Beitritt
08.07.05
Beiträge
1.425
:eek: jetzt wirds unheimlich. das auto ist zwar schwarz (wie man auf dem bild ja sieht :D ), aber meine augen sind in der tat blau !!!!!!!
 
Themenstarter
Beitritt
08.07.05
Beiträge
1.425
noch ne frage zum dem bild auf der ersten seite. ist es schlimm das wir die stelle mit bepantene eingecremt und ein pflaster drübergeklebt haben damit es nicht mit der bandage verklebt ?
 
Oben