Borreliose & MCS

  • Thema in 'MCS' Themenstarter Gestartet von MisterX,
  • Erstellt am

MisterX

Was sagt ihr dazu?

http://www.lymenet.de/terms.htm#immunkomplexebeilb

Man glaubt, daß Immunkomplexe, also spezifische Verbindungen zwischen Bb-Protein und Antikörper, zu einer Typ III Überempfindlichkeitsreaktion führen (Mechanismen der Entzündung und Immunantwort, und Komponenten der Immunantwort).

Lieben Gruß!
 

Bei MCS kann der Baubiologe hilfreich sein

Wer an multipler Chemikalienunverträglichkeit leidet, muss diesen Chemikalien aus dem Weg gehen, wo immer es möglich ist. Dazu gehört, dass die Umgebung, in welcher man sich zum grössten Teil aufhält, möglichst frei von solchen Chemikalien ist.

Beim Bau von Häusern werden jedoch oftmals Materialien eingesetzt, welche diesbezüglich heikel sind. Sei es Glaswolle, PVC, Spanplatten, Holzschutzmittel, Klebstoffe, Kosmetika, Reinigungsmittel oder Ausdünstungen von Malerfarbe, Dichtmassen uvm.

Der Baubiologe kann solche Belastungen im Wohn- und Arbeitsumfeld feststellen und Lösungen zur Reduzierung vorschlagen.
mehr

mehr

mehr

mehr

Beitritt
09.09.06
Beiträge
546
die aussage dieses link ist hochinteressant. ich werde meinen doc daraufhin interviewen, schlucke nämlich seit nov. 05 in intervallen ( gasser ) antibiotika mit enzymen etc. gegen borreliose.
 

MisterX

Das wäre wohl auch noch interessant...
und soo kompliziert ist es gar nicht - wenn man langsam liest ;-)

Typ III (Immunkomplextyp)
Die Typ III-Allergie stellt eine häufige Form der Medikamenten-Allergie dar. Antikörper binden sich hierbei an im Blut gelöste körperfremde Stoffe, z. B. Medikamente. Hierdurch entstehen größere Zusammenschlüsse, die sich an den Gefäßwänden der kleinen Gefäße, z. B. an der Haut oder an den Nieren niederschlagen und dort eine Entzündungsreaktion auslösen. An der Haut zeigt sich dies in Form eines Hautausschlages (Exanthem), meist als kleine punktförmige Hautrötungen, teilweise mit Einblutungen und Schädigungen der obersten Hautschicht sowie Juckreiz.

http://www.beranet.de/verband/module/bkk_rheinland/expertenchat_detail.php?id=11

-> Leute mit MCS vertragen ja in der Regel auch schlecht Medikamente!
und Medikamente sind ja meist auch nur Chemikalien ...


Lieben Gruß X
 
Oben