Bmi 24

Themenstarter
Beitritt
31.12.11
Beiträge
14
Ich bin weiblich zwischen 19 und 24 Jahre alt. Mein Gewicht ist 68kg bei 167cm Größe. Daher beträgt mein BMI 24 was in der Altersklasse die Obergrenze ist. Jedoch bin ich nicht dick.

Mein Bauch ist flach. An Brustbein und Handgelenken zeichnen sich Knochen ab. Meine Tallie ist normal ohne besonders viel Hüftspeck. Eine Gewichtsreduktion wäre daher kritisch.

Übermäßig muskulös bin ich auch nicht. Ich mache überhaupt keinen Sport. Ebensowenig Krafttraining. Zudem achte ich konsequent auf meine Ernährung. Hauptsächlich keine Süßigkeiten/Zucker.

Woher kann das etwas erhöhte Körpergewicht kommen?

[Die Waage war nicht defekt. Ich habe mich morgends nach dem Toilettengang nüchtern und ohne Kleidung gewogen. Niemand hatte seinen Fuß mit auf der Waage]
 
Beitritt
18.04.09
Beiträge
658
Um das sagen zu können, solltest Du Dich regelmßig wiegen.
Wenn es einmalig ist, Dein Gewicht schwankt, mal hoch, nal niedrig ist, sind es Wassereinlagerungen.
 
Beitritt
21.01.12
Beiträge
4
Man sollte lieber deinen Körperfettanteil berechnen und dieser sollte 18 % in deinem alter betragen :) versuch doch mal raus zu finden wie man sowas berechnet oder geh zum Arzt. Die täuscht, du solltest lieber in den Spiegel schauen und dich betrachten ob du wirklich glaubst du bist kurz vorm Übergewicht.
 
Themenstarter
Beitritt
31.12.11
Beiträge
14
Danke.

Ist es ein Zeichen für eventuelle Wassereinlagerung, wenn man nach 1,5L Wasser nur 1x ungefähr 150ml Urin ausscheidet? Ich schwitze dabei nicht übermäßig viel. Täglich trinke ich insgesamt 3 Liter Wasser. Besonders viel Salz esse ich ebenfalls nicht. Jedoch muss das Wasser schließlich irgendwo hin wenn von 1,5L nur so wenig ausgeschieden wird.

Ich habe Kleidergröße 36/38. Nach zu viel Körperfett scheint mir das nicht auszusehen. Ein starker Knochenbau kann ich ausschließen. Im Alter zwischen 16 bis 18 hatte ich bei ähnlicher äußerer Erscheinung gute 10kg weniger.
 
Oben