Blühende Felder und Wiesen - ein Paradies nebenan

Beitritt
11.02.10
Beiträge
549
Wildaster,
bist du irgendwie auf nem Trip oder so? Du solltest weniger Drogen nehmen, bzw. solltest du die Psychopharmka lieber nicht absetzen.
 
wundermittel

Kate

Moderatorin
Teammitglied
Beitritt
16.11.04
Beiträge
13.022
Moin, liebe Wildaster :)
Vielleicht hast du das Knabenkraut nicht gesehen Kate, weil die Blütezeit schon vorüber ist?
Guter Hinweis ;) Und schade eigentlich. Im Juni blühten sie noch, als ich vor wohl 2 Jahren dort war.

Wie heißen denn deine zwei potente Heilpflanzen und sind sie auf den zwei letzten Bildern?
Gemeiner Beifuß und Weißdorn. Und: Ja (y)

Zum Weißdorn gab meine "Kräuter-Lehrerin" (durch die ich auch den Ort kenne) mal den Tipp, sich die Beeren ins Müsli zu tun. Für eine (Herz-)Wirkung müsste man wohl andere Dosierungen wählen. Vom Beifuß werde ich irgendwann mal ein paar Blätter mitnehmen und als Tee oder Gewürz zu verwenden. Ist ein verbreitetes Allergen, das mich aber soweit ich weiß nicht betrifft (trinke ab und an Wermut-Tee und habe auch schon Artemisia-Extrakt genommen).

Bei uns werden nun schon länger die Wiesen gemäht und oft auch da, (Naturschutzgebiete) worüber ich mich dann so richtig ärgere.😤
Dieser Magerrasen wurde als Ausgleichsfläche für eine Autobahnstrecke angelegt, bei der Magerrasen verloren ging. Dabei wurde sogar mit "Implantaten" (vom alten Magerrasen) gearbeitet. Er ist streng geschützt und wird von einer Naturschutz-Organisation gepflegt. Womöglich gehört das Mähen zur Pflege? Ich meine, so etwas mal gehört zu haben.

Auf manchen geschützten Flächen machen das auch - sehr naturnah - Schafe, vielleicht heißt es deshalb auch "Mäh-"en? 🧐 😁

IMG_3785.JPG

gehe in den nächsten Tagen auf eine erneute Wiesen - Safari. Vielleicht treffen wir uns dabei?💞
Das wäre mal was 💞

Lieben Gruß
Kate
 
regulat-pro-immune
Themenstarter
Beitritt
18.03.12
Beiträge
7.776
Diese Wiesen - Augenweide fand ich gestern auf der Buga in Erfurt.
Leider konnte ich sie nur im "Vorbeifliegen" fotografieren.

Herzliche Sonntagsgrüße von Wildaster:)📸

DSC_0036.JPG DSC_0068.JPG DSC_0044.JPG DSC_0048.JPG DSC_0076.JPG DSC_0066.JPG DSC_0042.JPG DSC_0075.JPG DSC_0035.JPG DSC_0047.JPG
 
regulat-pro-immune
Themenstarter
Beitritt
18.03.12
Beiträge
7.776
Bei Frau Holle zu Besuch - so empfand ich diesen Anblick. Es war wie aus einer anderen Welt.
Niemals hätte ich vermutet, dass mich die gewöhnliche Kratzdistel einmal so in ihren Bann zieht.

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende. :):):) Vielleicht auch in der Natur?

DSC_0174.JPG DSC_0289.JPG DSC_0171.JPG DSC_0175.JPG DSC_0195.JPG DSC_0293.JPG DSC_0192.JPG DSC_0155.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:
Beitritt
10.01.04
Beiträge
69.409
Soooo schön, Wildaster 😏!
in #169 sieht man den Sommer in voller Pracht.
In #170 hat der Herbst Einzug gehalten .


Grüsse,
Oregano
 
Beitritt
10.01.04
Beiträge
69.409
Die Phacelia = Bienenfreund wird immer häufiger ausgesät und bietet u.a. den Bienen eine gern genutzte Weide. Und: die Pflanze kann bis in den September ausgesät werden !
...

Der Bienenfreund im Schnelldurchlauf:

  • blüht schnell und hübsch
  • kann von Juni bis September ausgesät werden
  • lockt Bienen und andere Nützlinge an
  • verdrängt andere, ungeliebte Pflanzen
  • beugt Schädlingen vor
  • eignet sich als Lückenfüller
  • kann auch als Gründünger eingesetzt werden
Phacelia ist einjährig, samt sich aber selbst aus. Einfach blühen und „reifen“ lassen, dann gibt’s auch im nächsten Jahr wieder tolle blaue Blüten! Man bekommt die Samen so zu kaufe. Oft ist der Bienenfreund aber auch in Bienenweiden- oder Insektenbuffet-Mischungen zu finden.
...


Grüsse,
Oregano

1631125714790.png
 
Themenstarter
Beitritt
18.03.12
Beiträge
7.776
Liebe Oregano,
das ist ja "Büschelschön"!:) Ich weiß noch, wie ich mich freute, als ich Ende Oktober so ein blaublühendes Feld fand. Leider vergaß ich damals, mir Samen für meinen Garten zu holen.
Ich klappere bald wieder einmal unsere Felder ab und vielleicht werde ich fündig. Das wäre nämlich eine tolle Bereicherung auf eines meiner abgeernteten und leeren Beete (im nächsten Jahr) und für die Bienen ein zusätzlicher Genuss.🐝

Dieser Rainfarn stand ganz dekorativ auf einer weiten Wiese, ganz allein und wie ihr seht, lockte er nicht nur die Falter an. Die kleinen Köpfchen sehen für mich aus wie Knöpfe.🌼 Für die Blattläuse ist die Pflanze ungenießbar!

Liebe Grüße von Wildaster📸

DSC_0114.JPG DSC_0088.JPG DSC_0108.JPG DSC_0093.JPG
 
regulat-pro-immune

Kate

Moderatorin
Teammitglied
Beitritt
16.11.04
Beiträge
13.022
Sehr hübsch, liebe Wildaster :) Ich wusste bisher nicht, wie diese Pflanze heißt, mag sie aber auch. Überhaupt bin ich ein 🟡-Fan 💛

Ich war heute kurz an "meinem" Magerrasen, der gerade so ähnlich aussieht wie auf Deinem ersten Foto. Hatte leider keine Zeit für eine Foto-Safari...

Einen entspannten Abend und weiter schöne Touren wünscht
Kate
 
Themenstarter
Beitritt
18.03.12
Beiträge
7.776
Ich bin von vielen Streuobstwiesen umgeben und wenn mein über 50 Jahre alter Apfelbaum müde wird, dann weiß ich, wo meine zukünftigen Vitamin - Lieferanten bereitstehen.🍐🍎

Liebe Grüße von Wildaster📸

DSC_0014.JPG DSC_0009.JPG DSC_0025.JPG DSC_0150.JPG DSC_0426.JPG DSC_0409.JPG DSC_0018.JPG DSC_0021.JPG DSC_0429.JPG DSC_0007.JPG
 
Beitritt
10.01.04
Beiträge
69.409
So sieht Herbst aus :) ! Wobei ich es dieses Jahr erstaunlich finde, wie grün die Bäume noch sind. Mit dem ersten Frost wird sich das wohl ändern.

Traurig stimmen mich immer die vielen Früchte, die unter den Bäumen liegen bleiben, weil niemand sie aufsammelt und verwertet.

Bei den Eibenbeeren passiert das nicht: die werden von den kurz hier rastenden Staren geholt und von den wenigen verbliebenen Vögeln wie Amseln und Meisen.



Grüsse,
Oregano
 

Anhänge

  • klein_ - 3 (64).jpg
    klein_ - 3 (64).jpg
    424.8 KB · Aufrufe: 4
  • klein_ - 4 (58).jpg
    klein_ - 4 (58).jpg
    238.6 KB · Aufrufe: 4
  • klein_ - 2 (71).jpg
    klein_ - 2 (71).jpg
    223.7 KB · Aufrufe: 4
regulat-pro-immune

Kate

Moderatorin
Teammitglied
Beitritt
16.11.04
Beiträge
13.022
Hier regnet es vor allem, liebe @Wildaster, 🐱's & 🐶's...

Aber Deine Fotos sind schön und erfreuen umso mehr. Pilze wachsen hier übrigens auch direkt an der Hauswand, wie letztes Jahr schonmal (bis sie entfernt wurden), die sehen aber ziemlich gefährlich aus 🤢

Lieben Gruß
Kate
 
Oben