Bitte Hilfe! Ich blick nicht durch...

Themenstarter
Beitritt
16.03.05
Beiträge
69
Liebe Leute!
Bin gerade dabei, Hashimoto zu "lernen" (weiß erst seit kurzem davon) und dabei auf HPU/KPU gestoßen. Habe versucht, hier was rauszulesen, aber blick nicht wirklich durch... (@) Möchte mich nun gerne testen lassen, aber HPU oder KPU???? Möchte nichts übersehen. Welcher Test ist besser? Und bei welchem Labor? :?
Für klare Antworten wär ich echt dankbar, im Moment seh ichden Wald vor lauter Bäumen nicht...
Vielen Dank im Voraus,
liebe Grüße
Karin
 
Beitritt
05.11.04
Beiträge
38
Hallo Karin,
das ist eigentlich egal. KEAC testet HPU und Fa. Sension testet KPU.
Meinen test habe ich bei Sension machen lassen und die Therapie mache ich über KEAC.

http://www.sension-gmbh.de/
http://www.hputest.nl/deutsch.htm

Gruß Angelika
 

mehr

mehr

mehr

mehr

Themenstarter
Beitritt
16.03.05
Beiträge
69
Hallo Angelika,
danke!
Das heißt, wenn ich bei KEAC den HPU-Test mache, wird auch KPU getestet? (da ich nicht wirklich weiß, worin die Unterschiede liegen)
Ich möchte natürl., dass gleich auf alles geschaut wird...
Wie korrespondierst du mit KEAC - deutsch od. englisch?
Danke,
Karin
 

Kate

Moderatorin
Teammitglied
Beitritt
16.11.04
Beiträge
11.417
Ergänzung zu Angelikas Beitrag:

In der Schweiz gibt es noch das Labor Orthomedis. Die testen kostenlos den Indikan-Wert mit, der etwas über die Darmflora aussagt. Das macht deshalb Sinn, weil die meisten Menschen mit erhöhtem Indikan auch einen erhöhten KP-Wert haben, so dass man einen Hinweis auf mögliche Ursachen (es gibt auch nicht-genetische) bekommen kann.

Gruß,
Kate
 
Beitritt
05.11.04
Beiträge
38
Hallo Karin,
du kannst mit Fr.Quooss sehr gut auf deutsch kommunizieren; Tel. auf der KAEC Site; den Unterschied HPU/KPU kann ich Dir nicht genau erklären aber am ende kommt's auf daselbe raus.

Gruß Angelika
 
Oben