Benzos bei HIT?

wundermittel

Temp

Gesperrt
Themenstarter
Beitritt
21.10.16
Beiträge
713
Benzos sollte man aber nicht länger nehmen. Das ist z.B. was für Borderliner wenn die mal ne kurzfristige Krise haben und die sich z.B. vor dem Ritzen schützen wollen.



Benzos sind keine H1-Blocker.

Hast doch selber ne Studie Zitiert bei der beschrieben wurde, dass es H1 antagonisiert.
 
regulat-pro-immune

Temp

Gesperrt
Themenstarter
Beitritt
21.10.16
Beiträge
713
"Benzos sind keine H1 Blocker" erinnere dich nochmal an die Studie bei der stand, und du hast den fetten Text ja zitiert, dass diese eben sehr wohl H1 antagoniseren. Weißt du nicht mehr? Lies'n paar Seiten zurück, dann findest du genau das Zitat. War die 2te Studie auf der Seite mastzellen igw.info

oder die erste
 

Flummi

Gesperrt
Beitritt
29.07.09
Beiträge
446
"Benzos sind keine H1 Blocker" erinnere dich nochmal an die Studie bei der stand, und du hast den fetten Text ja zitiert, dass diese eben sehr wohl H1 antagoniseren. Weißt du nicht mehr? Lies'n paar Seiten zurück, dann findest du genau das Zitat. War die 2te Studie auf der Seite mastzellen igw.info

Benzos sind keine H1-Blocker. Eine kaskadierte Wirkung auf H1 ist aber vorstellbar. Das ist aber was anderes als eine unmittelbare Wirkung.
Wenn Benzos H1-Blocker wären, dann würden die so gut wie immer müde machen. Tun die aber nur manchmal.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Temp

Gesperrt
Themenstarter
Beitritt
21.10.16
Beiträge
713
Also ich schreib nur, dass das in dem Abstract der Studie stand, die du verlinkt hast. Ich habe diese nicht gelesen, nur das Abstract, also weiß ich auch nicht, ob die Studie valide ist.

Aber das ist alles wieder OT...
 

Temp

Gesperrt
Themenstarter
Beitritt
21.10.16
Beiträge
713
Also zum Thread, Rivotril sowie Praxiten sind verträgliche Alternativen. Ich denke übrigens nicht, dass Diaz groß DAO blockt, sondern vielmehr, dass die gefäßerweiternde Wirkung von Diaz histaminerge Reaktionen verstärkt. Im Prinzip arbeitet es ja genau anders rum, wie Antiallergika die gefäßverengend sind ... aber es könnte auch DAO blocken, nur mit oralem DAO, selbst hoch dosiert, lässt sich kein positiver Effekt erzielen, jedoch mit gefäßverengenden Mitteln... so meine Erfahrung. n=1 und so ....
 
regulat-pro-immune
Oben