Beiträge wurden gelöscht: Bitte um Erklärung

Beitritt
29.11.09
Beiträge
911
Auch zur explizit temporären Sperre sind Probleme wahrnehmbar. Dafür könnte es m.M.n. elegantere Lösungen geben (s.u.). Eleganter wäre wirklich wünschenswert, um Widersprüchlichkeiten logisch aufzulösen, z.B.:

Oregano schrieb:
Wie auf dem Profil von Ilira zu sehen ist, ist sie „temporär gesperrt“. Von „ewiger“ Sperre ist also keine Rede.
<- - ->
Kayen schrieb:
Hier sind auch Menschen "temporär gesperrt" schon über ein Jahr, Oregano, das sagt zunächst einmal garnichts

...oder:
Rene Graeber schrieb:
wie Oregano bereits schrieb: ihr müsstet das im Profil sehen.
<- - ->
James schrieb:
Öffentlich über solche Maßnahmen und ihre Dauer zu schreiben, werden wir nicht. Das verletzt gleich mehrere Rechte.

Bzgl. der Dauer einer als temporär verhängten Sanktion (@Oregano):
Eine Dauer von <12 Monaten ist im Internet eine irre lange Zeit. Schon wenige Monate reichen hin, um in diesem Zusammenhang empfindlich wehzutun.
In diesem Sinne kürzere, aber bei Notwendigkeit häufigere* Sperren wären zwar wiederholter* Aufwand für unsere Admins. Aber dem Aufwand steht doch gegenüber, dass ein Nutzer sich nicht nur einfach äußert, sondern auf der anderen Seite etliche andere Nutzer ja auch irgendwann die Kommunikation wieder aufnehmen möchten (zugunsten der Inhalte). Auch von dieser Seite ist es eher ungut, die Kommunikation auf 1. unbestimmte und 2. womöglich sehr lange Zeit zu unterbinden.

Bzgl. der Bekanntgabe vs. Verletzung von Rechten (@James):
Für Fälle wie den vorliegenden gäbe es die einfache Lösung, die Nutzungsbedingungen des Forums entsprechend zu ergänzen: Qua Zustimmung des Nutzers entfiele dann die Problematik der Rechteverletzung zugunsten der gewünschten (?) Transparenz - hier: lediglich die Dauer der verhängten Sanktion. Übrigens: Die Sperre als solche wird immerhin auch nicht diskret verschwiegen - und KEINER würde da ausgerechnet über ein Wohlverhalten spekulieren...

ad *:
Ich kann euch da nur um Verständnis bitten, dass ich / wir hier etwas restriktiver sein müssen. Ansonsten sind solche Foren wie Symptome.ch nicht zu halten...
 
Zuletzt bearbeitet:
wundermittel

Ähnliche Themen

Antworten
0
Aufrufe
114.723
Oben