Ausleitung nach Klinghardt - Zapper

Themenstarter
Beitritt
22.04.12
Beiträge
3
Hallo,

ich habe rheumatische Polyarthritis und leite seit ca. 2 Monaten nach Klinghardt aus. Amalgamfüllungen habe ich jetzt unter 3-fach-Schutz entfernen lassen.

Durch Rheumatolgen wurde mir MTX und Sulfalacid verschrieben. Wegen massiven Beschwerden musste ich diese absetzen. Deshalb leite ich jetzt aus, da ich kein Medikamt vertrage.

Kann ich zu der Ausleitung Zapper nach Clark oder Beck verwenden. Ist das sinnvoll oder eher zuviel des Guten.

Im voraus vielen Dank.

Eddy
 
wundermittel
Beitritt
09.04.12
Beiträge
115
Ich benutze den Zapper von Martin Frischknecht...aber nicht regelmäßig...ich bin der Meinung alles was dem Körper hilft ist gut...;)
 
Beitritt
10.01.04
Beiträge
70.951
Hallo Eddyro,

wenn Du fachgerecht nach Klinghardt ausleitest, kannst Du ja austesten (lassen), ob ein Zapper angesagt ist oder nicht.
Wichtig ist meiner Meinung nach, daß Du nicht zu viel tust, weil sonst die positive Wirkung sich evt. ins Gegenteil umkehrt.

Grüsse,
Oregano
 
regulat-pro-immune
Oben