Auf was muss ich bei Wohnungssuche mit MCS alles achten? Bin neu in der Krankheit.

wundermittel
Themenstarter
Beitritt
18.06.21
Beiträge
1.133
Ich bin auf der Suche nach einem schnurgebundenen Telefon aus Metall, wegen Kontaktsymptomen mit Plastik und Holz.
Gar nicht so einfach,da etwas zu finden.....

Es ist Wahnsinn, auf was man alles reagieren kann und dass Plastik anscheinend auch ausgast.
MCS ist richtig scheiße.
 
regulat-pro-immune
Beitritt
12.10.18
Beiträge
6.102
Gibt es irgendwo Coronamasken für MCS Hypersensible?

die op-masken sind meist ok, ffp ist schwierig.


das ist aus bakelit, da gast evtl. weniger aus, einfach mal googeln



und das ist strahlungsfrei und viel billiger



aus metall gibt es wohl nur retro


wenn es aber nur wegen kontaktproblemen ist, zieh doch einfach handschuhe beim telefonieren an.

.
 
Themenstarter
Beitritt
18.06.21
Beiträge
1.133
Das von pure nature ist aber auch aus Plastik.

Handschuhe hab ich auch schon überlegt, aber ich reagiere auf Stoff und Gummi.

Je mehr man berührt, umso mehr Sensibilitäten kommen hinzu.

Unglaublich, dass sogar Kontakte mit Feststoffen problematisch bei MCS sind.
Aber Dr. Merz hat das msl gut beschrieben. Erhöhte Permeabilität der Haut, Atmubg und Darm (Leaky Gut) durch ROS.
 
Beitritt
12.10.18
Beiträge
6.102
Handschuhe hab ich auch schon überlegt, aber ich reagiere auf Stoff

aber du trägst doch kleidung, dann gehen auch handschuhe für die paar minuten.

aber das zeigt, daß dein hauptproblem dein negatives denken ist.

hör doch endlich auf nur an das zu denken, was nicht geht und denk positiv

irgendwas geht immer, wenn man nur genug ausprobiert, positiv denkt und erst mal nur das meidet, das wirklich heftige beschwerden macht.

bei mir ging nach dem crash garnichts eßbares ohne heftige beschwerden. hätte ich alles weggelassen und nur rumgejammert, wär ich verhungert.
aber so bin ich inzwischen soweit, daß einiges wieder geht. nicht beschwerdefrei, aber ohne heftige beschwerden und es wird von woche zu woche besser.

aber man muß halt auch was dafür tun und uv lassen. wenn neue möbel ausgasen, muß man sie entweder zurückgeben oder verkaufen oder zu verwandten oder freunden ziehen bis sie ausgegast sind, was aber sehr lange dauern kann. am besten sowas garnicht erst kaufen.
 
Themenstarter
Beitritt
18.06.21
Beiträge
1.133
Ich würde hauptsächlich nach Metall und Glas schauen. Nicht schön, aber irgendetwas muss in die Wohnung.

Ich würde gerne meinen gebrauchten Ikea Schwingsessel poäng mitnehmen und den Hocker dazu.
Wollte die unbedibgt haben und die sind auch bequem, habe ich nocj nicht mal lang.

Aber rückblickend gesehen, hat der mir wohl auch Probleme bereitet.

Oregano hat mal was von EM Zeugs geschrieben, womit man wohl Holz MCS sicherer machen kann, aber mit den tollen Polstern, das beste daran, geht das nicht.

Meinen Teddy aus Kindertagen, manchmal zum Kuscheln wenn es mir dreckig geht, kann ich auch nicht mehr nehmen. Hat mich 30 jahre lang begleitet und das war damals noch Qualität
 
Beitritt
12.10.18
Beiträge
6.102
.
wenn dir das aussehen eines sessels wichtger ist als deine gesundheit, können deine beschwerden nicht sehr schlimm sein.

wenn der sessel bequem ist und man kein geld für einen neuen hat, kann man ein großes akivkohlevlies drauflegen, das die ausgasungen aufnimmt und speichert und darüber eine schöne decke. bei manchen reicht das schon um die beschwerden zu reduzieren.
 
regulat-pro-immune
Themenstarter
Beitritt
18.06.21
Beiträge
1.133
Du hast mich falsch verstanden. Ich würde den Sessel gerne umgestalten und absichern. Wusste nur nicht wie. Danke für den Tipp.

Ich hoffe, mein Luftreiniger kommt bald mein Brennen in der Lunge und Atemschwierigkeiten nehmen zu seit gestern morgen. Ich habe Schwierigkeiten tief einzuatmen, die Lunge ist wie gesperrt.
Ich kann nur hoffen, dass sich das wider etwas gibt, wenn der Reiniger endlich da ist und die Lunge sich wieder etwas regeneriert.
Ich kann nur nachts das Fenster aufmachen, weil tagsüber die Kamine bei den Nachbarn an sind. D.h. dann bin ich hier auch in den Ausgasungen im Zimmer tagsüber.
Aber nachts sollen wohl Schimmelsporen von draussen umherfliegen. Wenn ich also nachts unter dem offenen Fenster schlafe, krieg ich zwar frische Luft, aber auch Krankheitserreger ab.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beitritt
10.01.04
Beiträge
69.852
Handschuhe hab ich auch schon überlegt, aber ich reagiere auf Stoff
Hallo Manuf,

es gibt doch ganz verschiedene Stoffe. Baumwolle z.B. war für mich immer verträglich, Seide nicht, Wolle sowieso nicht. Leider muß man das ausprobieren.

Grüsse,
Oregano
 
Beitritt
12.10.18
Beiträge
6.102
Ich habe Schwierigkeiten tief einzuatmen,

genau das sollte man sowieso nicht. dadurch haben auch viele asthmatiker mehr probleme als wenn sie es anders machen würden.

die atmung sollte man dem körper überlassen und sie garnicht beachten, dann funktioniert sie am besten und natürlichsten.

bei mir war mal vor etlichen jahren durch die div. allergien usw. die lungenfunktion auf ca. 40 % reduziert und ich hatte null luftprobleme, wußte erst garnicht, daß die lufu schlecht war und hatte den test nur gemacht, weil ich mal wissen wollte, wie das ist.

und früher als ich längere zeit in versch. med. bereichen gearbeitet hab, waren die lungenfunktionswerte der patienten bei sehr vielen innerhalb von 2 min. sehr viel besser, wenn sie meinem tip nicht einzuatmen, sondern 2x hintereinander lange und gut auszuatmen und die atmung dann nicht mehr zu beachten, befolgt haben, was dann zeigte, daß es nicht die lunge war, sondern nur eine falsche atmung und das beachten einer körperfunktion, die man nicht beachten sollte und schon garnicht mit der erwartung, daß da irgendwas nicht ok sein könnte.
 
Themenstarter
Beitritt
18.06.21
Beiträge
1.133
Sunny,



JA, das hattet du schon geschrieben. Nur ist es trotzdem so, dass ich dieses Brennen, diesen druck hintrr dem Brustbein und leicht in den Lungenflügrln habe, das vorher nur bei gewissen Kontaminationen hatte. Bis gestern nacht, als es dann dauerhaft da blieb und bei Exposition nocj doller als vorher ist.
Vorher musdte ich wie gesagt einige Tage das Fenster im Zimmer mit den Möbeln zulassen.

Ich habe mir wohl eine weitere UV und Allergie zugezogen.

Anfangs war es so, dass ich bei Kaminrauvh Atemptobleme und leichtes Kratzen bekam und Schmerzen in der Brust. Dieses Kratzen ist jetzt dauerhaft da und auch bei Expo immer wieder Husten. Meinr Lunge reagiert also bereits stärker. Hätte lieber nur den Juckreiz am Körper. Atembeschwerden/-not ist übel.
Hoffentlich entwickel ich nicht noch eine Allergie gegen meine Katzen.
Mein ImSys ist echt im Keller.
37 Jahre nicht eine Allergie unf keine Probleme mit Möbeln und dann Schlag auf Schlag eins nach dem anderen. So schnell kann ich gar nicht reagieren und mich erst einmal vor den Dingen schützen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beitritt
12.10.18
Beiträge
6.102
So schnell kann ich gar nicht reagieren

man kann durchaus schnell reagieren und wenn es um gesundheitliche probleme geht sollte man es auch.
möbel kann man wenn sie neu sind teils zurückgeben (jedenfalls bei ikea), man kann sie auch weiterverkaufen (z.b. über ebay) und wenn das nicht geht evtl. lange woanders lagern und hoffen, daß sie dann nichts mehr ausgasen. usw.usw.
oder bis sie verkauft sind evtl. bei freunden oder verwandten wohnen usw. usw.
aber alles so lassen und nur rumjammern bringt nichts.
 
regulat-pro-immune
Themenstarter
Beitritt
18.06.21
Beiträge
1.133
@Sunny,


Ich reagiere auch auf andere Wohnungen von Familie.

Die Möbel können nicht zurück.
Da meine Frau mich raushaben will und mir das mit der Gesundheit nicht gkaubt, wird sie das mit den Möbekn nicht einsehen, deine Vorschläge. Tut sie ja bei alten Möbeln auch nicht. Und wir haben schon genzg Streit wegen ihres Nichtglaubens.
Ich habe über Möglichkeiten nachgedacht, aber es gibt grade auf die Schnelle keine andere als den Luftreiniger um die Emmissionen zu filtern in den Zimmer und eine andere Wohnung finden. Leider hat das mit dem Reiniger besorgen, auch gedauert. Da Anja in jedem Raum teilweise neue Dinge hat (z.b neue Bettwaesche), kann ich mich auch nicht woanders aufhalten.
Im WZ reagiere ich mittlerweile auch immer mehr.

Im Nachhinein war das wochenlange Aufhalten in dem Zimmer nicht gut, aber ich wusste es vorher nicht, was los ist und im SZ ging es mie auch nicht gut. Da stand noch lange das lackierte Brett.

Ich überlege, Inuspheresen machen zu lassen, wenn ich das mit den Fahrten dorthin noch irgendwie schaffe, um die Giftstoffe aus dem Körper zu holen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beitritt
12.10.18
Beiträge
6.102
dann zieh aus. es gibt billige möbl. zimmer, die meist in ordnung sind, weil nur alte sachen drinstehen und die man sofort mieten kann.
wenn es dir dann besser geht und deine frau einsieht, daß die möbel für dich uv sind, kannst du ja wieder zurückziehen.
luftreiniger sind teils gut, aber wenn permanent etwas ausgast, bringen sie oft auch nichts. und sie müßten ja in jedem raum sein.
 
regulat-pro-immune
Themenstarter
Beitritt
18.06.21
Beiträge
1.133
vielleicht erträgt sie auch ein ständiges gejammer nicht mehr. im real life gibt es ja keine so einfache ignorierfunktion wie im inet......................
Ich bin ehrlich, das ist ein Grund. Aber auch, weil wir nicht offen über diese mögliche Erkrankung sprechen können. Und was das für Einschränkungen mit uns Beiden und der gemeinsamen Wognubg bringen würde. Will sue nicht drüber sprechen. Obwohl das wichtig wäre, dann würde es anders laufen.

Das sie das nicht wahrhaben will, weil ich ja schon soviel "hatte". Ja, alles Anfänge von MCS, nur wusste ich das damaks noch nicht.

Seid ihr auch geruchsüberempfindlicj?

Mir hilft nicht mal die 70 Euro teure Madke von pure Nature dagegen. Rausgeschmissenes Geld.
 
Oben