Apfelbeerensaft

Themenstarter
Beitritt
05.10.05
Beiträge
2.756
Kennt ihr eigentlich Apfelbeerensaft?

Dieser Saft ist so ziemlich das einzige Fruchtige, was ich mir trotz Fructoseintoleranz ab und zu mal gegönnt habe. Jetzt ist er schon eine Weile alle und ich müsste dort neuen bestellen. Der schmeckt so etwa wie trockener Rotwein (ist also auch eine Alternative für leute, die keinen Wein mehr vertragen. Wer es etwas süßer mag, kann problemlos mit Stevia o.ä. nachsüßen. Der Fructosegehalt dürfte ähnlich des trockenen Rotweins sein.

Ich habe das aber jetzt hier gepostet, weil dem Apfelbeerensaft viele andere gesundheitsfördernde Eigenschaften nachgesagt wird und würde gern mal eure Meinung hören.
unter www.apfelbeere.de habe ich z.B. gefunden
Apfelbeeren-Nektar unterstützt viele Funktionen unseres Körpers.
Die enthaltenen Vitamine und Ballaststoffe stärken das Immunsystem, die Anthocyane säubern das Gefäßsystem und können so Herzinfarkt und Arteriosklerose vorbeugen. Verglichen mit der blauen Traube (Rotwein) enthält die Apfelbeere fünfmal soviel Anthocyane, die zudem in der Lage sind, aggressive Sauerstoff-Radikale einzufangen. Letztere sind oft Auslöser für schwerwiegende Erkrankungen, z.B. Krebs. Apfelbeeren-Nektar enthält keinen Alkohol und keinen Zucker ...
Schaut doch evtl. mal auf die Seite und sagt mir dann, was ihr vom gesundheitlichen Aspekt dazu sagt. Ich verstehe da zu wenig davon. Ist das sooo gesund, wie die Hersteller behaupten? Wie gesagt habe ich den trotz Fructoseintoleranz in kleineren Mengen gut vertragen. Einziges Problem war nur, dass man evtl. Flecken auf der Kleidung kaum wieder herausbekommt:rolleyes:
 
Beitritt
16.06.12
Beiträge
7
Also so wirklich lecker ist der Saft nicht, er gilt aber tatsächlich als sehr gesund. In Russland gilt die Pflanze als Heilpflanze. Mit ein bißchen Fantasie kann man die Beeren aber zum Kochen und Backen nehmen. Rezepte gibt es zum Beispiel hier. Tipp: Apfelbeerensaft lässt sich gut mit anderen Säften vermischen, z.B. Kirschsaft oder Bananensaft. Dann harmoniert der herbe Geschmack sogar gut mit der Süße der anderen Früchte. Einfach mal alles in den Entsafter werfen, was Euch lecker erscheint.

Liebe Grüße,

Magdalena
 
Oben