An alle, die schon mal Magen/Darmspiegelung gehabt haben

Themenstarter
Beitritt
26.05.04
Beiträge
400
hallo zusammen
ich hatte letzte woche die o.g. untersuchungen gehabt. nach der untersuchung zeigte mir der arzt die aufnahmen, meine magenschleimhaut war übersät mit kleinen braunen pünktchen (ähnlich wie sommersprossen).
es seien petechiale blutungen, mein darm war jetzt o.k., aber im dez. 05 hatte ich die gleiche blutungen auch im darm gehabt. die ärztin meint es sei alles tipp-topp, die kleine blutungen kommen oft bei einer entzündung vor. ich muss noch sagen, dass ich die gleiche blutungen unter der fingernägeln habe und auch meine beine, arme davon betroffen sind.
meine frage an euch ist: habt ihr auch solche blutungen?
ich habe sehr viele beschwerde und sehr viele untersuchungen hinter mir.
als ich die darmspiegelung 05 hatte,tat es mir sehr weh, ob es eine offene wunde wäre, wie kann die ärztin sagen es sei nichts?
meine frage an euch ist: habt ihr auch solche blutungen? danke für die antwort. gruss
 
Beitritt
10.01.04
Beiträge
66.890
an alle die schonmal magen/darmspiegelung gehabt haben

Ich kenne mich da nicht aus, aber ich verstehe gut, daß Du weitersuchst.

Nimmst Du denn irgendwelche Medikamente, die evtl. Magenblutungen auslösen könnten?

Gruss,
Uta
 

mehr

mehr

mehr

mehr

Beitritt
28.09.06
Beiträge
93
an alle die schon mal magen/darmspiegelung gehabt haben

Hallo Rahel!

Guck' mal im Internet (google) bei "Mastozytose" ob Du Dich in dem Krankheitsbild wiederfindest. Da hat man auch so viele Punkte überall.

Viele Grüße von
Lorinaja
 
Themenstarter
Beitritt
26.05.04
Beiträge
400
an alle die schon mal magen/darmspiegelung gehabt haben

hallo
ich nehme keine medikamente. auf mastozytose werde ich am 25.10.06 getestet. danke für euere meldung. gruss
 
Oben