Alzheimergehirne durch Drogen

Themenstarter
Beitritt
10.01.04
Beiträge
69.209
https://62.154.177.30/danuviusklinik/danuvius_content/show.php3?id=120&ps_alayout=l_2.inc&nodeid=82
Die Gehirne von jungen Drogenabhängigen weisen Schäden auf, die normalerweise nur bei viel älteren Personen oder bei Alzheimer-Patienten im frühen Stadium auftreten. Zudem haben süchtige Jugendliche laut Forschern der University of Edinburgh ein dreifach höheres Risiko einen Hirnschaden zu bekommen als cleane Teens.

Ein Grund mehr, die Finger von diesen Drogen zu lassen, oder am besten von allen...

Gruss,
Uta
 
wundermittel
Beitritt
24.09.04
Beiträge
1.000
Ein Arzt sagte mal in einer TV Sendung, dass Drogenkonsumenten und ihr Gehirn vergleichbar sind mit einem Menschen, der dauernd sein Bankkonto überzieht... und irgendwann kommt die Abrechnung.... :greis:

aber leider denken die Menschen wie bei dieser Person, die vom Hochhaus herunter gefallen ist....Stockwerk um Sockwerk tiefer...
Die Leute, die das beobachtet haben meinten zueinander: das ist doch nicht so schlimm, bis jetzt ist doch noch alles gut gegangen... :eek:
 
Beitritt
11.10.05
Beiträge
27
.. nicht nur durch Drogen

man munkelt, dass auch die Ablagerungen der metallischen Verbindungen, die in säurebindenden Magentabletten enthalten sind, schwere ( nach längerer Einnahme) Schäden im Gehirn / der Gehirnrinde verursachen.
 
regulat-pro-immune
Oben