Suchergebnisse

  1. welche zemente sind gut?

    Für das zementieren von Kunststoff-Kronen aus Dental D suche ich einen möglichst wenig belastenden Zement. Hat jemand Erfahrungen oder weiß welche Zemente gut verträglich sind und dem Zahn wenig schaden? Da ich sehr elektrosensibel bin (durch Hg und Pd und das ganze blöde Metall im Mund) und...
  2. glutathion inhalieren

    weiss jemand was über das glutathion inhalieren? Um Bronchien / Lunge zu entgiften... weiss jemand wie das genau geht...? hat wer schon erfahrungen damit gesammelt...? DMPS schnüffeln interessiert mich auch. Bei mir sitzt das Hg+Silber noch in den Bronchien... Erfahrungen vorhanden? freue...
  3. orthomolekulare entgiftung - wie geht das?

    an susy: Du schreibst von orthomolekularer entgiftung. was schluckt man da? würde gerne mal abwechseln (entgifte nach klinghardt mit teilweise schon sehr unangenehmen beschwerden). gruss karen
  4. Zahnersatzmaterialien testen

    welcher test ist den verlässlich???? Bei kinesiologischer testung kommt bei mir jedesmal etwas anderes heraus...mal ist das zirkonoxidmaterial schwächend, mal die Verblendkeramik. bei einer zirkonoxidkeramik (DC-Leolux) wurde mir beim testen sogar schlecht und schwindlig (seitdem glaube ich...
  5. keramik oder kunststoff?

    Vorgeschichte: vor 13 Jahren Amalgam rausgebohrt (leider ohne die empfohlenen Schutzmaßnahmen), gleich Goldkronen drauf, die sollen jetzt unbedingt raus (200 mV im Mund..). Leite mit Chlorella, Bärlauch und Koriander aus. LTT hat Quecksilber-Allergie(Typ IV) ergeben. Alle Zahnärzte möchten zur...
  6. Erfahrungen mit Spirulina-Algen statt Chlorella

    Hat jemand Erfahrungen mit Spirulina (auch eine blau-grüne Süßwasseralge) zur Entgiftung gemacht? Vertrage sie gut, mag sie regelrecht, habe den Eindruck es passiert etwas in Sachen Entgiftung (werde demnächst Stuhl untersuchen lassen). Meine ehemals amalgamgefüllten Zähnen wurden leider gleich...
  7. Autoimmunerkrankungen

    Liebe Mitglieder.wegen einer autoimmunschilddruesenerkrankung werde ich seit einiger Zeit mit dem schweizer Medikament "Peptagen A" behandelt.Das Medikament ist hier in Holland nicht zugelassen. Gibt es jemanden in der schweiz der info's darueber hat?
Oben