Suchergebnisse

  1. Meine Krankheitsgeschichte und wie ich wieder gesund wurde

    @ Konrad ein guter Orthomediziner scheint der Volkmann zu sein (den ich jedoch nicht persönlich kenne): Naturheilmagazin: Profile: Ärzte der Ganzheitsmedizin bei Dupuytren gibts mit Heilpilzen einige gute Erfahrungen. Bei mir hat zumindest Cordyceps jedoch nix gebracht; werde deshalb mal die...
  2. Brandneue Studie

    ... Das heißt, dass sich Kupfer bei dieser normalen Belastung/Dosierung an der Blut-Hirn-Schranke ansammelt... und dann zu Alzheimer führt. Ergo: alle "Normalos" sind auf dem Weg zu Alzheimer! - was für ein Blödsinn!
  3. Nachwirkungen Schleudertrauma

    Hallo, ein Schleudertrauma mit einer HWS-Belastung wird als Stressor/Verursacher für einen Switch im innerzellullären Energiestoffwechsel angesehen (der sogenannte TH1-TH2-Switch), damit verbandelt ist auch eine Entgleisung der Stickstoffmonoxid-Produktion (NO) in der Zelle. Ausführliches dazu...
  4. Alkohol & Energiestoffwechsel

    Hallo, ich suche qualifizierte Infos über den Einfluss von Alk auf den Energiestoffwechsel, speziell die Glykolyse. Hintergrund: wenn man tägl. ca. 250 bis 300 g Alk zu sich nimmt, sind das gut 2000 kcal (1 g Alk soll 7 cal erzeugen) - also relativ viel. Zusammen mit reduzierter, aber trotzdem...
  5. Finger werden krumm, wo fange ich an ?

    ...bei mir ist es auch im Laufe der Jahre verschieden stark; seit etwa einem Jahr an einer Hand/Ringfinger neu aufgetaucht (neben Füßen und anderer Hand). Ich werde perspektivisch wohl konsequent mehr auf veg. Rohkost setzen (macht das Bindegewebe generell elastischer) und schauen, wie es sich...
  6. Zahnkreide

    ... die Frage ist natürlich, ob Zahnfleisch wirklich nachwächst, wenn man Zahnkreide benutzt. Möglich wärs, denn die Selbstheilungskräfte des körpers sind letztendlich unglaublich. Man muss ihm nur die Möglichkeit geben. Vielleicht helfen da die indischen Kräuter...
  7. Zahnkreide

    Hallo, auf der Hersteller-Seite von Zahnkreide (für Zähneputzen statt Zahncreme) wird gesagt, dass dadurch der Mundraum basischer wird und es für Bakterien somit ungünstiger ist - was sich ja auch logisch anhört. Dr. Mauch empfhielt in seinem Buch von der Bombe unter der Achselhöhle ja auch...
  8. Ständiger Wechsel von Symptomen

    Hallo, Vitamine und Spurenelemente sind sicherlich wesentlich. Bei mir ist es z.b. mit mehr VitC besser geworden. Eine Rolle spielte wohl auch der Umstieg von Zahnpasta auf Kreide mit Xylit (siehe Zahnkreide). Das Xylit ist gut gegen die Keime, wenn man den Studien aus Schweden oder Finnland...
  9. Finger werden krumm, wo fange ich an ?

    @ Ulfpohl, dass MD ganz zurückgeht, ist ja ausgesprochen selten! Hast du eine Vermutung oder gibts Hinweise, womit das zusammenhängen könnte?
  10. MMS, CDL - Pro und Contra

    MMS - Wundermittel? @ Druidin, falls nach 2 Jahren noch möglich, wäre ich an der Doku über die Verbesserungen an den Händen deines Mannes (Dupuytren) interessiert, da ich selbst MD habe...
  11. Dupuytren-Kontraktur / Morbus Dupuytren

    ... ein Jahr später! gibts denn irgendwelche Wirkmodelle, warum Olivenöl (manchmal) helfen sollte? Und wenn ein ursächlicher Zusammenhang besteht zw. MD und gestörtem Fettstoffwechsel bzw. Leberüberlastung wäre z.B. eine Lowcarb-Ernährung mit hohem Fettanteil wahrscheinlich nicht förderlich.
Oben