Starke Schmerzen und Schwellung 4 Tage nach Zahnextraktion

11.07.11 11:51 #1
Neues Thema erstellen

Lilie ist offline
Beiträge: 257
Seit: 19.03.08
Hallo,

mir musste letzten Donnerstag der vorderste Backenzahn rechts oben gezogen werden, da die Entzündung an der Wurzelspitze nicht wegging und er mir schon halb abgebrochen war.
Die Extraktion war schwierig, da der Zahn durch die Wurzelbehandlung sehr porös war und in kleine Stücke zerbröselte.
Ich bekam Antibiotikum (Isocillion) und Ibuprofen aufgschrieben, sowie eine Liste, wie ich mich verhalten soll. Ne halbe Stunde musste ich noch auf das Watteröllchen beißen, damit die Blutung gestillt wird.
Ich nahm die Medikamente und Freitag ging es mir dann auch schon wieder ganz gut, hatte keine Schmerzen mehr. War zur Kontrolle beim Zahnarzt, alles ok.
Samstag fingen dann aber Schmerzen an und steigerten sich im Laufe des Tages, so dass ich zur Notfallsprechstunde musste. Dort wurde ein Rötgenbild gemacht, auf dem alles ok schien, aber der Zahnarzt machte die Wunde wieder auf (was ganz schön weh tat), da sich entzündliches Gewebe gebildet hatte. Ich musste wieder auf ein Röllchen beißen. Er verschrieb mir ein Breitbandantibiotikum (Amoxicillin), da das Isocillin seiner Meinung nach zu wenige Bakterien abtötet. Er verbot mir auch nach dem Essen mit Kamillentee zu spülen (sowie das auf der Verhaltensliste stand), da dadurch die Blutgerinnung und die Bildung eines Blutpropfs verhindert werden würde.
Heute habe ich jeoch immernoch Schmerzen (konnte die ganze Nacht nicht schlafen) und die Wunde, sowie das Zahnfleisch drumherum sind stark gerötet und geschwollen. Habe um 16:30 Uhr wieder einen Termin beim Zahnarzt.

Was kann ich noch tun? Was mach ich, wenn es heute nicht besser wird? Sollte ich dann in die Zahnklinik fahren?

Danke fürs Lesen und eure Hilfe!

LG
Donau

Starke Schmerzen und Schwellung 4 Tage nach Zahnextraktion

Lilie ist offline
Themenstarter Beiträge: 257
Seit: 19.03.08
Zahnarzt hat die Wunde wieder aufgefrischt (damit es blutet) und einen Antibiotikastreifen eingelegt. Die Betäubung hat durch die Entündung leider nicht gewirkt und ich habe immer noch starke Schmerzen. Hab morgen und übermorgen noch einen Termin, wenn es bis übermorgen nicht besser wird, muss ich zum Kieferchirurgen und dann wird alles aufgemacht. Ich hoffe nicht!

Ich habe das hier: Alveolitis sicca

Vielleicht hat ja noch jemand einen Tipp.

LG
Donau

Starke Schmerzen und Schwellung 4 Tage nach Zahnextraktion

mellie ist offline
Beiträge: 178
Seit: 05.07.11
Hallo Donau,
Du hattest mir im Chat ja schon von Deinen Problemen erzählt, es tut mir Leid, dass Du immer noch Schmerzen hast und es statt besser noch schlimmer geworden ist.
Aber leider fallen mir da auch keine Tipps ein, wenn ich nur noch wüsste was mir damals empfohlen wurde. Ich glaube ich sollte eine Zeit lang auf Milchprodukte verzichten, bei mir hatte es wie Du ja weißt, keine Endzündung gegeben.
Ich wünsche Dir alles gute und hoffentlich wird es bald besser.
Gruß Mellie

Starke Schmerzen und Schwellung 4 Tage nach Zahnextraktion

Shorty ist offline
Beiträge: 507
Seit: 12.09.10
Ich denke auch dass Du auf jeden Fall auf jegliche Milchprodukte verzichten solltest.

Du könntest aber (wenn Du es verträgst) auf die Backe ein in ein Handtuch eingewickeltes Eispack legen. Bitte keine Wärme weil die Wärme die Entzündung noch anfackelt....

Starke Schmerzen und Schwellung 4 Tage nach Zahnextraktion

Lilie ist offline
Themenstarter Beiträge: 257
Seit: 19.03.08
Hallo ihr Lieben,

danke für eure Antworten und euer Mitgefühl!

Das mit den Milchprodukten und dem Kühlen weiß ich schon, aber danke!

Es geht gerade ein kleines bisschen besser, die Wunde erholt sich wohl gerade von der erneuten Reizung durch den Zahnarzt.

LG
Donau

Starke Schmerzen und Schwellung 4 Tage nach Zahnextraktion

Shorty ist offline
Beiträge: 507
Seit: 12.09.10
na hoffentlich wirst Du heut eine ruhige Nacht verbringen .... Und hoffentlich ist dann auch bald die Entzündung weg.

Starke Schmerzen und Schwellung 4 Tage nach Zahnextraktion

Datura ist offline
in memoriam
Beiträge: 5.002
Seit: 09.01.10
Jaaaaaa, kühlen ist gut! Pass nur auf, dass Du Dir keine Erfrierungen machst, aber kühlen!

Alles Gute

Datura

Starke Schmerzen und Schwellung 4 Tage nach Zahnextraktion

Lilie ist offline
Themenstarter Beiträge: 257
Seit: 19.03.08
So, nun war ich fast jeden Tag beim Zahnarzt, Antibiotikumstreifen einlegen bzw. wechseln. Am Freitag hat es nicht mehr weh getan und so hat er den Streifen dann rausgelassen. Er meinte nur, dass ich nach jedem Essen spülen soll, damit keine Essensreste reinkommen und es sich nicht wieder entzündet.
Gestern habe ich relativ oft was gegessen und hinterher immer gespült und dann fing es an wieder etwas weh zu tun.
Jetzt bin ich in einem Dilemma, häufiges spülen ist wohl nicht gut, ich will andereseits aber auch nicht, dass etwas rein kommt und es sich wieder entzündet. Weiß jemand einen Rat?
Der Zahnarzt meinte, dass es so einen Monat dauern kann, bis das Loch wieder zu ist. Na, juhu.

LG
Donau

Starke Schmerzen und Schwellung 4 Tage nach Zahnextraktion
Weiblich Arda
Ich würde nicht so häufig spülen, vielleicht nur Morgens und Abends?

Ich habe vor zwei Wochen selber zwei Zähne im OK extrahiert bekommen, und dann erst 3 Tage gar nicht gespült damit das Blutgerinnsel, dass sich nach der Extraktion im Zahnfach bildet nicht ausgeschwemmt wird, es schützt die Alveole vor dem Eindringen der Keime aus der Mundhöhle bis die Oberfläche der Wunde wieder mit Schleimhaut überwachsen ist.

Ich denke im OK ist es mit dem Eindringen der Essensresten auch nicht ganz so gefährlich, als wenn der UK betroffen wäre.
Musst halt vorsichtig kauen und nur auf der unbelasteten Seite.

Starke Schmerzen und Schwellung 4 Tage nach Zahnextraktion

Lilie ist offline
Themenstarter Beiträge: 257
Seit: 19.03.08
Danke für deine Antwort!

Ja, ich werde versuchen vorsichtiger zu essen und dann weniger häufig zu spülen.

Bei mir hatte sich leider kein Blutgerinnsel gebildet (sog. trockene Alveole) , deshalb sind Keime ins Zahnfach geraten. Ich glaube, dass die Wunde ist immer noch nicht richtig verschlossen, deshalb hat es wieder angefangen weh zu tun.

LG
Donau


Optionen Suchen


Themenübersicht