Zahnersatz Gaumenplatte

02.03.11 17:39 #1
Neues Thema erstellen

6imo5 ist offline
Beiträge: 370
Seit: 25.04.09
Hallo,
mein Mann (75) hatte jahrelang eine Teilprothese im Oberkiefer, nun wurden ihm die letzten Zähne gezogen, die nicht kariös waren, sich aber gelockert hatten.

Seit heute hat er nun eine Vollprothese - und er leidet unter der Grösse der Gaumenplatte.
Morgen haben wir einen Termin zur Nachsorge - und da würd ich gern ein bissl was von anderen Erfahrungen einbringen.

Muss solch eine Gaumenplatte denn den ganzen Gaumen umschliessen? Mein Mann hat nicht nur ein ungewohntes Gefühl im Mund, sondern auch einen Würgereiz. Er ist eh recht empfindlich, wenns um die Berührung des Rachens geht.
Die Gaumenplatte ist vermutlich Kunststoff und ganz glatt, die wesentlich kleinere Platte der Teilprothese war Metall und "geriffelt".

Implantate halten nicht, vor etwa 25 Jahren, als die ersten Zähne ausgefallen sind sind mehrere Versuche, Implantate zu setzen, gescheitert.

Hat jemand Erfahrung in Sachen Gaumenplatte?
Wär nett, wenn sich jemand melden würde.

Freundliche Grüsse
imo

Zahnersatz Gaumenplatte

Oregano ist offline
Beiträge: 63.204
Seit: 10.01.04
Hallo imo,

inzwischen wart Ihr ja zur Nachbesserung? Was ist dabei herausgekommen?
Konnte etwas verbessert werden?

Ist die OK-Prothese aus reinem Kunststoff oder ist ein Metallbügel drin? Soviel ich weiß, kann eine OK-Prothese mit Metalleinlage kleiner gefertigt werden als eine aus reinem Kunststoff.

Ist das Zahnfleisch in Ordnung oder gibt es Entzündungen?

Grüsse,
Oregano

Zahnersatz Gaumenplatte

6imo5 ist offline
Themenstarter Beiträge: 370
Seit: 25.04.09
Hallo,
mein Mann hatte ja eine Teilprothese aus Metall.
Daraus hat man nun ein "Provisorium" gefertigt, mit einer Gaumenplatte aus Kunststoff.
Der ZA hat die Prothese gestern weich unterfüttert - und das hat das Mundgefühl offenbar wesentlich verändert.
Der Würgereiz scheint weg, lediglich im Bereich der gezogenen Zähne schmerzt die Prothese beim kauen.
Ich koche halt einfach entsprechend, weich, pürriere - das geht schon.

Zum sicheren Halt wurde uns eine Haftcreme empfohlen, die anscheinend sehr hilfreich ist.

In den nächsten Wochen, wenn alles abgeheilt ist, wird wohl eine neue Prothese angefertigt.

Zunächst ist mein Mann - der recht panisch reagiert hatte - durchaus zufrieden.

Und ich bin es auch!!!!!!!!!!


Danke und freundliche Grüsse
imo

Zahnersatz Gaumenplatte

Oregano ist offline
Beiträge: 63.204
Seit: 10.01.04
Hallo imo,

ich hatte nicht verstanden, daß das eine provisorische Prothese ist, bis zum Abheilen der Stellen, wo Zähne gezogen wurden.

Gut, dass es jetzt ganz gut geht. Daß manche Stellen noch weh tun, ist eigentlich normal.

Grüsse,
Oregano

Zahnersatz Gaumenplatte

6imo5 ist offline
Themenstarter Beiträge: 370
Seit: 25.04.09
...ich hab auch nicht gewusst, dass das ein Provisorium ist.
Aber mein Mann war so verzweifelt - die Demenz lässt ihn vielleicht auch nicht richtig zuhören, nicht richtig begreifen.

Aber zunächst passt's jetzt.

Grüsse
imo


Optionen Suchen


Themenübersicht