NICO mit Kräutern heilen?

11.07.17 23:36 #1
Neues Thema erstellen

rubus ist offline
Beiträge: 29
Seit: 01.03.17
Hallo,

gibt es jemanden, der durch Kräuter von seiner NICO geheilt wurde?

Hat es jemand schon einmal mit Beinwellwurzel geschafft? Diese scheint prädestiniert für Geschehnisse an Knochen.


Beste Grüße

rubus


Geändert von rubus (11.07.17 um 23:39 Uhr)

NICO mit Kräutern heilen?

Sonnenblume56 ist offline
Beiträge: 192
Seit: 26.06.17
Hallo rubus,

man könnte es zwar versuchen, NICO mit Kräutern zu heilen, die Chancen sind leider gering, da der Kieferknochen wenig durchblutet ist.

Nach Zahn-OP"s habe ich aber auch schon Beinwellwurzel angewendet, und der Knochen hat sich schnell regeneriert.

Viele Grüße
Sonnenblume56

NICO mit Kräutern heilen?

damdam ist offline
Beiträge: 2.234
Seit: 02.10.10
Hallo Sonnenblume,

in welcher Form hast Du Beinwell angewendet?
Was ich mich auch Frage, ob man bei NICO oder zur Vorbeugung nicht auch etwas mit Neuraltherapie erreichen kann. Es soll ja die Durchblutung verbessern.

Viele Grüße

NICO mit Kräutern heilen?

Sonnenblume56 ist offline
Beiträge: 192
Seit: 26.06.17
Hallo damdam,

es gibt von Fa.Phylak eine spagyrische Essenz: Nr.67 Symphytum officinale (Beinwell).
Diese habe ich zu 3 Teilen mit abgekochtem Wasser verdünnt und abends nach dem Zähneputzen aufgesprüht.

Viele Grüße
Sonnenblume56


Optionen Suchen


Themenübersicht