Allergie besiegen durch Nachhärten von Zahn Kunststoff Füllungen

25.06.14 16:58 #1
Neues Thema erstellen
Allergie besiegen durch Nachhärten von Zahn Kunststoff Füllungen

short ist offline
Beiträge: 72
Seit: 23.03.13
Hallo PatrikK,
ich hatte dich schon in dem anderen Tread gefragt:
Wie hast du dir selbst eine Spritze i.m. ins Gesäß gegeben...wo hast du hingespritzt, an welche Stelle?
Das geht doch gar nicht , selber i.m. ins Hinterteil spritzen...deswegen würde mich interessieren, wie du das hingekriegt hast.
Gruß short

Allergie besiegen durch Nachhärten von Zahn Kunststoff Füllungen

PatrickK ist offline
Beiträge: 289
Seit: 18.05.13
Das geht schon, aber man muss sich zugegebenerweise etwas verrenken. Und ich habe nicht ganz hinten sondern etwas seitlich ins Gesäss gespritzt. Aber es stimmt schon, man muss sich schon fast den Hals verrenken, um überhaupt zu sehen, wo man die Spritze ansetzt

Allergie besiegen durch Nachhärten von Zahn Kunststoff Füllungen

short ist offline
Beiträge: 72
Seit: 23.03.13
Lieber Patrick,
du weisst schon, das das nicht ungefährlich ist........du kannst z.B. den Ischiasnerv erwischen, du musst die Einstichstelle vorher desinfizieren, ordnungsgemäß, du musst das Mittel fachgerecht aufziehen....bist du Krankenpfleger? Dann hast du das gelernt. Aber, ein Laie kann da diverse Fehler machen! Du kannst dir ein Spritzenabszess hinarbeiten, das ist noch das geringste. Du kannst ein Blutgefäß erwischen, du kannst...das wäre so mit der unangenehmste der Nerven....den Ischias treffen.....
Was sagst du dazu?
Gruß short

Allergie besiegen durch Nachhärten von Zahn Kunststoff Füllungen

PatrickK ist offline
Beiträge: 289
Seit: 18.05.13
Es gibt unzählige Anleitungen für das Selberspritzen, zusätzlich habe ich mich in der Apotheke beraten lassen, sollte also kein Problem sein.

Ich spritze eher seitlich, die zweite Nadel für die Injektion ist eher kurz, ca. 12-15mm o.ä. Ich glaube, und das sagte man mir auch in der Apo, dass der Ischiasnerv eher in der Mitte des Gesässes ist, oder? Deshalb spritze ich eher seitlich.

Wie bekommt man ein Spritzenabszess? Ich desinfiziere, benutze Aufzieh- dann Injektionskanüle, ziehe auch an um zu sehen, ob ich ein Gefäss getroffen habe.

LG,
Patrick

Allergie besiegen durch Nachhärten von Zahn Kunststoff Füllungen

short ist offline
Beiträge: 72
Seit: 23.03.13
Den Abszeß bekommt man, so wie man alle anderen Abszesse auch bekommen kann: Durch unsauberes arbeiten , oder wenn ein Medikament sehr ölig ist und nicht resorbiert wird kann es zum Spritzenabszeß kommen.
Desinfektuion und Desinfektion ist ein himmelweiter Unterschied. Selbst die meisten Arzthelferinnen machen es falsch. Wie genau desinfizierst du und wie lange?
Ausserdem erscheint mir deine Nadel viel zu kurz. Da erreichst du höchstens das subcutane Fettgewebe. Das du zwei verschiedene Kanülen benutzt, ist richtig.
Der Ischiasnerv läuft normalerweise mittig über eine Gesäßhälfte. kann man sich leicht in jedem Anatomiebuch anschauen. Allerdings spritzt man im Gesäßbereich ventrogluteal, d.h. vereinfacht gesagt, seitlich in Richtung von vorne nach hinten...Methode nach "Hochstätter". Das kann man selbst eher nicht so machen....
Also ehrlich gesagt, ich KANN i.m. spritzen, aber ins Gesäß würde ich mir selbst niemals eine Spritze verpassen..zu gefährlich.
Gruß short

Allergie besiegen durch Nachhärten von Zahn Kunststoff Füllungen

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.445
Seit: 26.04.04
Kleiner Hinweis -

bitte zum eigentlichen Thema des Threaderstellers zurückkommen.

Gruß
Malve

Allergie besiegen durch Nachhärten von Zahn Kunststoff Füllungen

bettypage6 ist offline
Themenstarter Beiträge: 28
Seit: 02.05.14
Hallo zusammen, ich melde mich mal wieder mit einem aktuellen Stand.
So wirklich viel hat das Nachhärten nicht gebracht daher hatte ich mich entschieden fast alle Füllungen rausmachen zu lassen und durch Zement zu ersetzen. Das ist keine Dauerlösung aber hat erstmal dazu geführt dass ich mich fitter gefühlt habe. Die HIT ist geblieben wenn auch nicht mehr ganz so stark ausgeprägt wobei ich sehr auf Histaminarme Ernährung achte.
Jetzt mein Problem:

Ich suche dringen einen vertrauenswürdigen und kompetenten Zahnarzt in München bzw 2std Fahrzeit, der mir die letzte große Füllung rausmacht und sich mit verträglichen Inlays auskennt!!!! Dr.Lechner und Dr.Kreger habe ich schon aufgesucht und kommen aus bekannten Gründen nicht in Frage.
Ich bin Kassenpatient.
Bitte meldet euch bei mir.
Lg
Polly

Allergie besiegen durch Nachhärten von Zahn Kunststoff Füllungen

PatrickK ist offline
Beiträge: 289
Seit: 18.05.13
Hallo Polly,

Da ich aus Zürich komme, kann ich nicht weiterhelfen, bin aber froh um deine aktuelle Meldung...

Sehr interessant, dass Du dich bereits etwas besser fühlst.

Auch mir hat das Nachhärten (Nachhärtezeit 400+ Sek.) nicht spürbar etwas gebracht und ich werde, sobald es die finanzielle Situation zulässt, alle Saremco ELS Füllungen wieder entfernen lassen.

Darf ich fragen, welchen Zement Du jetzt genommen hast?

LG,
Patrick

Allergie besiegen durch Nachhärten von Zahn Kunststoff Füllungen

bettypage6 ist offline
Themenstarter Beiträge: 28
Seit: 02.05.14
Hallo Patrick, leider weiss ich nicht genau welchen Zement ich drin habe. Der Zahnarzt meinte das wird normalerweise nur als Provisorium reingemacht und hält zwischen 1-3 Jahren. Ist also keine Dauerlösung. Aber vorerst will ich Ruhe haben, und die Komposit Kunstofffüllungen raus. Jetzt suche ich einen Zahnarzt der sich auch ein bisschen mit Kieferositis auskennt. Der letzte Backenzahn der noch Kunstofffüllungen hat ist direkt neben einer alten Zahnextraktion. Die sich auch immer wieder entzündet. Daher bin ich unsicher wie ich da weitermachen soll. Jeder Eingriff reizt mein System.

Allergie besiegen durch Nachhärten von Zahn Kunststoff Füllungen

ewigeroptimist ist offline
Beiträge: 1.168
Seit: 09.04.16
Zitat von bettypage6 Beitrag anzeigen
Jetzt suche ich einen Zahnarzt der sich auch ein bisschen mit Kieferositis auskennt. Der letzte Backenzahn der noch Kunstofffüllungen hat ist direkt neben einer alten Zahnextraktion. Die sich auch immer wieder entzündet.
Hallo Betty, sag, wie ist es denn bei Dir weitergegangen? Wurde denn eine KO festgestellt? Die gängigen Tests waren bei mir zwar nicht auffällig, aber trotzdem traue ich meinen Kunststofffüllungen nicht so recht (auch weil meine Allgemeinbeschwerden etwa zeitgleich mit dem Auswechseln der Füllungen einsetzten). Will nun erst mal die größeren durch Zement ersetzen lassen und dann schauen, ob es auch eine positive Reaktion gibt wie bei Dir? Zu Deiner Frage: Soweit ich weiß, kann eine NICO nur mit einem bestimmten CT verlässlich ausgeschlossen werden, das ja auch eine Aussage über die Knochenstruktur zulässt. Ob eine DVT das auch vermag, weiß ich nicht ... lG! Aurelius


Optionen Suchen


Themenübersicht