Allergie besiegen durch Nachhärten von Zahn Kunststoff Füllungen

25.06.14 17:58 #1
Neues Thema erstellen
AW: Allergie besiegen durch Nachhärten von Zahn Kunststoff Füllun

PatrickK ist offline
Beiträge: 270
Seit: 18.05.13
Hallo,

@bettypage6: Darf ich fragen, wie es Dir in der Zwischenzeit ergangen ist. Hast Du deine Füllungen schliesslich nachhärten lassen?

Ich selber liess mir 2013 fünf Amalgamfüllungen entfernen, sie wurden durch Saremco ELS Kompositfüllungen ersetzt. Auch nach fast 3 Jahren Ausleitung (DMPS, DMSA, ALA, Pulsdosis, Cutler usw.) werde ich meine Kopfsymptome (Konzentrationsstörungen, teils immer noch Gedächtnisschwäche) nicht vollständig los.

Aus dem Grund denke ich darüber nach, meine Kompositfüllungen nachhärten zu lassen. Der Text von Dr. Neuss ist eindrücklich, es scheint etwas am Thema dran zu sein. Das Einzige, das mich noch verunsichert, sind die Kosten, da zum Nachhärten mehrere Sitzungen nötig zu sein scheinen.

Hat sonst noch jemand hier im Forum möglicherweise eine Erfolgsgeschichte nach dem Nachhärten seiner Kompositfüllungen zu vermelden?

Grüsse,
Patrick

AW: Allergie besiegen durch Nachhärten von Zahn Kunststoff Füllun

Catamaran ist offline
Beiträge: 70
Seit: 23.10.09
Hallo,

mich würden auch Erfahrungsberichte über das Mehrfachhärten/Nachhärten von Kunststoffen sehr interessieren.
Einerseit klingen die Erfahrungsberichte von Dr.N. logisch, andererseits wundert es ein bischen, dass man nur Berichte von ihm darüber finden kann.

LG
Catamaran
__________________
Herzliche Grüße! Catamaran

Allergie besiegen durch Nachhärten von Zahn Kunststoff Füllun

ewigeroptimist ist offline
Beiträge: 706
Seit: 09.04.16
Zitat von Catamaran Beitrag anzeigen
Hallo, mich würden auch Erfahrungsberichte über das Mehrfachhärten/Nachhärten von Kunststoffen sehr interessieren. Einerseit klingen die Erfahrungsberichte von Dr.N. logisch, andererseits wundert es ein bischen, dass man nur Berichte von ihm darüber finden kann. LG Catamaran
Mich auch, war irgendjemand bei Dr. N.? Du, Patrick?

Allergie besiegen durch Nachhärten von Zahn Kunststoff Füllungen

ewigeroptimist ist offline
Beiträge: 706
Seit: 09.04.16
Bei jameda stehen nur 2 Patientenberichte...muss aber nix heißen...

Allergie besiegen durch Nachhärten von Zahn Kunststoff Füllungen

PatrickK ist offline
Beiträge: 270
Seit: 18.05.13
Ich war nicht bei Dr. N., hatte aber Email-Kontakt mit ihm. Ich liess mir bei meinem Zahnarzt die Füllungen nachhärten. Er war skeptisch, aber offen für die Thematik.

Meine Füllungen sind jetzt 400+ Sekunden nachgehärtet. Zumindest hoffe ich, dass es korrekt ausgeführt wurde.

Veränderungen spüre ich keine, um ehrlich zu sein...

Allergie besiegen durch Nachhärten von Zahn Kunststoff Füllungen

ewigeroptimist ist offline
Beiträge: 706
Seit: 09.04.16
und was sagt der LTT??

Allergie besiegen durch Nachhärten von Zahn Kunststoff Füllungen

PatrickK ist offline
Beiträge: 270
Seit: 18.05.13
Ich habe keinen LTT gemacht...

Allergie besiegen durch Nachhärten von Zahn Kunststoff Füllungen

ewigeroptimist ist offline
Beiträge: 706
Seit: 09.04.16
ok, dachte, das sei das Erste, was bei Verdacht auf Typ IV - Allergien/ Unverträglichkeiten empfohlen wird. Ich werde jedenfalls nächste Wo einen in Auftrag geben, weil ich auch diesen Verdacht habe. Gleichzeit will ich einen LTT auf Thioäter/ Mercaptan bestellen. Falls nur Letzteres auffällig ist, gehe ich von einem unerkannt toten Zahn aus. Gängige Vitalitätstests der Zahnärzte sind gerade im Backenzahnbereich oft falsch-negativ, da so ein Zahn, wie ich erst lernen musste, auch "semi-vital" sein kann/ hat glaub ich 3-4 Wurzelkanäle, von denen ein Teil u.U. noch "intakt" sein kann ...

Allergie besiegen durch Nachhärten von Zahn Kunststoff Füllungen

short ist offline
Beiträge: 68
Seit: 23.03.13
Zitat von bettypage6 Beitrag anzeigen

Habe gestern mit dem Experten s.o. zum Thema Nachhärten telefoniert. Er meinte es brauch mind. 20 aber 40 Sitzungen in denen man nachhärtet, max 2 mal die Woche. Das heisst dann fast 6 Monate jede Woche nachhärten beim Zahnarzt, natürlich keine Kassenleistung.
lg
Polly
Das sagt doch alles!
Das ist Geldschneiderei, sonst nichts.
Deswegen wunderts mich nicht, das Patrick keine Verbesserung spürt.

Auch, das man sonst nichts darüber im Internet findet....spricht für sich......weil es Humbug ist....aber es kann nicht sein was nicht sein darf
Gruß short

Allergie besiegen durch Nachhärten von Zahn Kunststoff Füllungen

PatrickK ist offline
Beiträge: 270
Seit: 18.05.13
Ich hatte vor Beginn der Nachhärtung bei Dr. N. nachgefragt, da mich die Angabe dieser sehr langen Nachhärtezeiten verunsichert hatte. Er sagte, diese extrem langen Nachhärtezeiten seien nur bei gewissen Materialien nötig. Bei meinem Füllmaterial "Saremco ELS" sollen 400s reichen.

Letztendlich ist es schwierig für mich abzuschätzen, ob es was genützt hat oder nicht, oder ob da noch etwas im Hintergrund schwillt und ich auch diese Füllungen besser rausnehmen würde. Im Moment spüre ich nach der Nachhärtung wie gesagt keine Besserung.

Aber Unithiol DMPS intramuskulär ins Gesäss gespritzt hat wieder etwas Linderung gebracht. Und das MLHB hat Quecksilber gemessen. Zwar nur 5.1ug/l und 6.6ug/l Krea. aber das war doch wieder etwas höher als beim letzten Mobilisationstest.
Und vor einer Woche habe ich Unithiol um den Bauchnabel herum gespritzt. Auch dort verspürte ich wieder etwas Linderung. Auf die Laborresultate der eingeschickten Urinproben warte ich noch.

LG,
Patrick


Optionen Suchen


Themenübersicht